Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 05.10.2017 08:27

Seyzsazsou
Neues Mitglied
Registriert: 05.10.2017
Beiträge: 2

Was könnte das sein? Es sieht aus wie eine Art Palme.

Guten Morgen!

Ich habe vor ein paar Monaten ein paar verwaiste Büropflanzen adoptiert, welche die Kollegen nicht mehr haben wollten. Ich muss dazu sagen, dass ich absolut keine Ahnung von Pflanzen habe und bis auf Efeu und zwei Kakteen auch keinerlei andere Pflanzen besitze. Ich weiß nichtmal ob diese kleinen Bäumchen irgendwie exotisch sind oder nicht. Mit Google kam ich nicht weiter.

Viel dazu sagen kann ich nicht. Vor ungefähr 4 Monaten waren die Bäumchen nur halb so groß sind zu diesem Zeitpunkt aber schon über mehrere Jahre durch die Büros gereicht worden. Ich habe sie mit normaler Blumenerde in größere Töpfe gepackt und dann sind sie sehr schnell größer geworden. Ansonsten gieße ich sie einmal die Woche und bete, dass ich sie nicht umbringe. Eine von beiden ist etwas schwächlich habe ich den Eindruck, weil sich da auch immer wieder die Blätter etwas verfärben. Ich habe dann mal ein bisschen Dünger reingeschüttet. Jetzt ist an der mit den gelblich verfärbten Blättern ein Seitentrieb ausgeschlagen und ich hatte überlegt, ob man daraus vielleicht ein drittes Bäumchen machen könnte, weil ich aber gar keine Ahnung habe, was für eine Pflanze das ist, weiß ich nicht, wie ich den Seitentrieb abnehme und einpflanze ohne ihn zu zerstören.

Vielleicht kann hier jemand helfen.

557bf9c7d1_thumb.jpg

1b0a307a74_thumb.jpg

e6c5418d69_thumb.jpg

Offline

#2 05.10.2017 09:29

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Was könnte das sein? Es sieht aus wie eine Art Palme.

Hallo,

es ist eine Dracaena. Es gibt viele verschiedene. Welche es ist kann man auf dem Foto schlecht erkennen. Aber die Pflegeansprüche sind bei allen in etwa gleich.
Den Ableger kannst Du dicht am Stamm mit einem scharfen Messer abschneiden. Dann in ein Gefäß mit Wasser stellen. Nach einiger Zeit bilden sich Wurzeln. Du kann den Ableger auch gleich eintopfen, aber die Erde immer feucht halten, damit sich Wurzeln bilden. LG Karin

Beitrag geändert von Karin (05.10.2017 09:30)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 06.10.2017 10:48

Seyzsazsou
Neues Mitglied
Registriert: 05.10.2017
Beiträge: 2

Re: Was könnte das sein? Es sieht aus wie eine Art Palme.

Vielen Dank. Das hilft mir schon sehr viel weiter. Wenn man sich so die Pflegehinweise zu Drachenbäumen anschaut, dann kommt mir davon einiges bekannt vor. Habe bisher ja nur rumexperimentieren können, was die Pflanzen gern haben und was nicht.

Offline

Fußzeile des Forums