Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 27.07.2017 16:41

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 10

yucca Rostrata geht ein ?

Hallo liebe Comunity ,
ich hätte eine dringende "Pflege" frage.

Ein Freund von mir hält seit Jahren eine grosse Yucca Rostrata auf seiner Terasse ,Sommer wie Winter ohne Regenschutz und Heizung .
Hier die Mama Yucca :
m69ftmwf.jpg
Das ist eine Rostrata richtig ?

Nun ist so das diese 2 Ableger gekindelt hat ,welche ich haben wollte .
Da er sie erst entsorgen wollte ,und schon fast 3 Wochen auf dem Kompost gelegen hat ,hatte ich natürlich Panik das sie ohne Erde an den Wurzeln ( hatten sehr grosse Wurzel) die Biege macht.
Ich habe sie Zuhause erst mal 1 Stunde in lauwarmes Wasser gestellt um einen evt. Trockenschaden entgegen zuwirken und das sie sich mal sattsaufen kann.
Leider kamen die 2 Yuccas dearart überaschend das ich noch kein "geeignetes" Substrat da hatte ,und habe sie eingetopft mit guter Dreinage aus kleineren Split bruchstücken für den Wasser ablauf und erde gemisch aus 70% Kakteenerde und 30% kompost erde für die erstige nährstoff versorgung.
Eingetopft ende Mai.
So sahen sie nach dem eintopfen ende Mai aus :
cbte5dyn.jpg
qmjddh46.jpg


Nun sind über 8 Wochen rum und die 2 kleinen ,besonders die eine schmeisst immer mehr Blätter ab bzw. werden braun.
Ich halte sie überwiegend trocken .
Also sie sind beide definitiv eingewurzelt ,man merkt deutlich den wiederstand wenn wann versucht an ihr zu ziehn.
Ist das jetzt normal ? Die Blätter am Vegetations Punkt in der mitte sind überwiegend noch schön grün.
Ich könnte sie jetzt nochmal umtopfen und ihr beseres substrat mischen ,aber ich will sie jetzt nicht noch ünötig stressen. Oder doch ?

Habt ihr tips ? Mach ich mir umsonst sorgen ?
Überwintert wird sie dieses Jahr frostfrei .So sehen sie jetzt aus :

66dyegj3.jpg
if8qz5tp.jpg
qww4ktyc.jpg
Lg Chris

Offline

#2 10.08.2017 19:27

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 679
Webseite

Re: yucca Rostrata geht ein ?

Hier hilft nur Geduld. Man kann Pflanzen nicht zwingen. Substrattechnisch hast du alles richtig gemacht.
Die Pflanzen nur nicht weiter stressen. So wie es aussieht haben die noch nicht gewurzelt, sonst wäre der Speer geschlossen und würde "schieben"

VG
Thomas

Offline

#3 12.08.2017 08:43

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 10

Re: yucca Rostrata geht ein ?

Danke für die Antwort,dann bin ich beruhigt.
Was ich gerne noch wissen wollte ,

Ich hätte ihr gern noch ein besseres substrat gemischt ,etwas mehr auf Kies Basis und als drainage blähton,wann frühestens sollte ich sie wieder umtopfen ?

Ist es möglich sie "trocken" im freien zu überwintern ? Könnte sie Regen und nässe geschützt auf oder unter dem Balkon überwintern ,oder doch besserer frostfrei überwintern?

Sorry das ich so viele Fragen stellen,aber ich möchte nichts falsch machen und möchte das es ihnen gut geht bei mir smile

Offline

Fußzeile des Forums