Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 23.07.2017 21:22

tomgrandi
Junior-Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 9

Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

Hallo zusammen,
ich habe im April eine Phoenix Canariensis Palme gekauft und dann gleich in einen grösseren Topf umgetopft.
Heue habe ich bemerkt dass sich Wurzeln an der Oberfläche befinden (siehe Bild die kleinen weissen "Würmer")
Soll ich diese einfach mit Erde überschütten oder ist das schon an Anzeichen dass der Topf zu klein ist?
Der neue Topf ist 20 Lt gross.

P1100638.jpg

Danke

Offline

#2 24.07.2017 05:49

Morelia
Mitglied
Registriert: 13.04.2017
Beiträge: 16

Re: Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

Huhu. Also ich würd sagen das ggf der topf zu klein ist und welches substrat hast du genommen? Weil mir es schon passiert ist das ich es zu "locker" gemischt habe und mir die feinen patikel komplett durchgeflossen sind:)

Offline

#3 24.07.2017 12:18

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

Servus Tomgrandi !

Wenn du im Topf noch Platz hast ,kannst du ja noch so 1 - 2 cm "Erde" oben draufschütten.
Das der Topf zu klein wird erkennt man (besonders bei Phoenix canariensis )daran,das die Palme
sich aus dem Topf herausdrückt und sozusagen "auf ihren Wurzeln steht". ( siehe Foto ) !!!

                     CIMG3038.jpeg


.....das ist bei dir ja nicht der Fall .         wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (24.07.2017 12:20)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#4 24.07.2017 19:37

wittiko
Mitglied
Registriert: 23.06.2017
Beiträge: 11

Re: Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

Ok das Foto ist echt extrem wink

Aber ein bisschen schauen die immer raus. Ich glaube einen ausreichend großen Topf gibt es irgendwie nicht. Nach ein bis zwei Jahren sind die Wurzeln bei mir immer an der Oberfläche.

Offline

#5 25.07.2017 09:12

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

Na ja !


Bei den großen Kübelpalmen im Herrenhäuser Garten sieht man oben auch Würzelchen.

                    CIMG2746.jpeg

....die Palmen (Phoenix canariensis) sehen aber doch echt prima aus ,oder !??!            cool


                   CIMG2745.jpeg


                                   wink

                              CIMG2815.jpeg

                                         tongue     tongue    lol

Beitrag geändert von Palmenhain_z (25.07.2017 09:20)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#6 25.07.2017 14:02

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

@tomgrandi

Bei einer Phönix kannst du den Wurzelballen verkleinern. Nimm einfach ringsum und unten 2 bis 3 cm weg und setze sie in den selben Topf. Würde ich aber erst machen, wenn der Topf voll durchwurzelt ist und die Palme anfängt, sich aus dem Topf zu schieben ... Ja, und fülle vorerst einfach oben noch etwas Erde auf. Denke dabei aber trotzdem noch an einen Gießrand ...

VG
Enrico

Beitrag geändert von Nrico (25.07.2017 14:03)


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#7 26.07.2017 07:10

tomgrandi
Junior-Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 9

Re: Phoenix canariensis - Wurzeln an Oberfläche

danke an alle für die zahlreichen Hilfen und Infos!
ich werde mal ein wenig Erde aufgiessen - den Topf habe ich ja erst im Mai neu gekauft und möchte ihn nicht schon austauschen..

Offline

Fußzeile des Forums