Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.07.2017 09:24

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Trachycarpus takil

Der N o r m a bei uns am Ort hat ab morgen unter anderem Trachycarpus takil im Angebot. Wie groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass es tatsächlich Originale sind?

Offline

#2 11.07.2017 10:09

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Trachycarpus takil

Schwer zu sagen, aber für den Preis würde ich es wahrscheinlich riskieren, dass es keine echten Takil sind.

Offline

#3 11.07.2017 10:13

Exoticgardens
Mitglied
Ort: Itzehoe
Registriert: 07.03.2017
Beiträge: 26

Re: Trachycarpus takil

Hallo Barbara,

alle Angebote die wir hier im Supermarkt haben (Palen) sind immer korrekt beschriftet. N o r m a    haben wir hier nicht im Ort.

Aber auch da kann ich mir vorstellen, dass die Bezeichnung korrekt ist.

Viele Grüße

Lydia


Ich wohne im nördlichesten Bundesland Deutschlands. Auch auf meiner Terrasse gedeihen Palmen, Agaven und Bananen. Ich züchte seit ca. 10 Jahren Palmen und Exoten. Am meisten haben es mir Pflanzen aus Madagaskar angetan. Deshalb habe ich mir auch 2015 einen Traum erfüllt - einmal nach Madagaskar.

Offline

#4 11.07.2017 13:29

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Trachycarpus takil

Hallo Barbara,
wieso sollten es keine echten Takil sein? Bei RPS kosten die Samen fast genauso viel wie die von T. Wagnerianus. Das sagt zwar nichts über die Quelle des Saatgutes aus, aber ich finde es spricht eigentlich nichts dagegen...
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#5 11.07.2017 14:15

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 840

Re: Trachycarpus takil

Zweifel sind durchaus berechtigt. T. takil wächst als Jungpflanze deutlich langsamer als T. fortunei und scheint obendrein weniger frosthart zu sein. Weshalb sollte da ausgerechnet ein Discounter solch eine immer noch selten angebotene Palme haben? Die findet man für gewöhnlich nicht mal in gut sortierten Gartencentern sondern nur bei PPP oder ähnlichen Anbietern.
Wenn sie aber nicht viel kostet, spricht für mich nichts dagegen, eine auszuprobieren.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 11.07.2017 16:16

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Trachycarpus takil

4,99 Euro

Wahrscheinlich nicht viel mehr als ein Sämling. Ich bin morgen den ganzen Tag unterwegs, aber wenn ich abends noch eine Pflanze ergattern kann, dann versuche ich ein oder zwei. Mal sehen was daraus wird.

Offline

#7 11.07.2017 16:21

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 840

Re: Trachycarpus takil

Auf dem einen Bild in deinem Link sind Chamaerops humilis zu sehen, soviel dazu;-). Aber lass uns wissen, ob du noch welche gekriegt hast und wie sie aussehen.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#8 12.07.2017 11:09

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Trachycarpus takil

Hallo,

ich komme grad vom Norma. Wie Barbara schon richtig schrieb, gabs T.wagnerianus, T.takil und T.fortunei.
Habe mir 3 x takil gekauft. In einem Topf waren 3 Stück gepflanzt (oder bestimmt auch darin gekeimt), in dem anderen Topf waren 2 Stück, und im dritten eine. Sie sind schon recht groß und haben teilweise schon geteilte Blätter. Sehen sehr gut und gesund aus. Bei uns waren noch reichlich da (Um 11.30 Uhr), von allen Dreien. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#9 12.07.2017 17:24

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 34

Re: Trachycarpus takil

Hallo Karin,
war auch im Norma, habe mir eine kleine T. wagnerianus gekauft. Es sind auch 2 Pflanzen in einem Topf. Lässt Du Deine zusammen oder trennst Du sie. Ich würde meine  gerne  trenne, ist das möglich?
LG Kerstin

Offline

#10 12.07.2017 19:55

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Trachycarpus takil

Hallo Kerstin,
ja ich trenne sie. Das ist bei dieser Größe auch noch gut möglich. Da kann eigentlich noch nichts an Wurzeln zu sehr verwachsen sein. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#11 13.07.2017 17:32

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 34

Re: Trachycarpus takil

Hallo Karin !
Danke für Deine Antwort, dann werde ich es auch wagen und sie trennen.
LG Kerstin

Offline

#12 15.07.2017 18:37

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.634

Re: Trachycarpus takil

Ich habe auch zwei kleine "Waggis" in einem Topf gekauft und sie vereinzelt eingetopft.
...mal sehen was daraus wird.

...allen noch ein schönes Wochenende !                  cool   smilie_water_052.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (15.07.2017 18:39)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums