Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 13.03.2017 09:44

Rübe
Gast

Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo,
ich muss meine Palme umpflanzen, da sie für den jetzigen Standort zu groß geworden ist (hatte nicht damit gerechnet, dass sie so schnell und stark wächst).

Ich weiß leider nicht genau, um welche Art es sich handelt, vermutlich aber eine Trachycarpus fortunei.

Stimmt es, dass der Wurzelballen sehr großzügig abgestochen werden muss? Die Palme ist mittlerweile über 1,70 m groß und der Ballen sicherlich sehr groß und schwer.

Was würde ein Umpflanzen vom Fachmann kosten? Wenn es mehr kostet als eine Palme in der Größe...naja...

Danke schon mal!

#2 13.03.2017 17:02

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo Rübe
Stich den Wurzelballen einfach so grosszügig ab, wie du die Palme noch alleine oder zu zweit/ dritt herumgeschleppt bekommst.
Wenn es wirklich eine T. fortunei ist, wird sie das überleben. Man sagt, der Ballen hat etwa den Durchmesser der Krone; wie weit runter die Wurzeln gehen, weiss ich leider nicht genau.
Was ein Fachmann in DE kostet, weiss ich leider nicht. Bei uns in der Schweiz würde sich das eher nicht lohnen.
LG Flo

Beitrag geändert von flow (13.03.2017 17:02)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 14.03.2017 14:18

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Danke für den Tipp, dass der Ballen ungefähr die gleiche Größe hat wie die Krone. Das ist zwar dann auch schon ganz schön viel, aber eventuell doch zu schaffen.

Also ich schätze mal, wenn man die Palme in der Größe kaufen würde, würde sie nicht mehr als 250,- Euro kosten. Und ich fürchte, ein Gärtner wäre sicher teurer. Ich denke, das Risiko gehe ich dann doch ein. Wenn sie nicht so empfindlich ist, beruhigt mich das doch sehr...

#4 20.03.2017 06:39

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo nochmal,

in einem anderen Forum habe ich gelesen, dass der beste Zeitpunkt für die Umpflanzung im Mai wäre. Ist das korrekt? Oder ist das zu spät?

#5 20.03.2017 08:47

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Nö, das passt. Aber wenn du es jetzt machen willst, schadet das auch nicht.


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 27.03.2017 07:46

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo,

ich schon wieder. Mir sind Bedenken gekommen bezüglich des neuen Platzes für die Palme. Zur Zeit ist dort morgens Schatten von  Nachbarhaus, dann ein paar Stunden Sonne, dann Schatten von unserem Haus. Also es ist jetzt nicht düster dort, Halbschatten, wie man so schön sagt. Ich hätte aber noch einen sehr sonnigen Platz, wo aber zur Zeit mein Wäscheständer steht... Also: Lieber auf Nummer sicher und viel Sonne oder verträgt die Palme auch nicht so sonnige Standplätze? Im Sommer ist dort mehr Sonne.
Danke schon mal für Deine Geduld und Deine Hilfe!!!

#7 27.03.2017 07:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Servus !

Ein sehr sonniger Standort ist besser ,halbschatten wird aber auch vertragen .
Je mehr Sonne und Wärme um so besser !!!

                                        Sommer-TooHot.gif    smilie_water_102.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (27.03.2017 08:00)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#8 27.03.2017 13:42

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Ja.... ich glaube, dann werde ich den sonnigen Platz wählen. Obwohl wir schon ein Loch gegraben haben, weil unsere Nachbarn einen Bagger geliehen hatten, den sie uns dann geliehen haben... :-)
Dann muss jetzt der Spaten her. Aber ich liebe diese Palme. Was man nicht alles tut! :-)

Danke für Eure Hilfe!!

#9 28.03.2017 06:48

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Räusper... Hallo nochmal,

bitte erschlagt mich nicht... Ich habe noch eine Frage bezüglich des Standortes: Eventuell hätte ich noch einen anderen Platz, sonnig, aber in der Nähe einer riesigen Konifere (Thuja) - die Palme würde gerade so nicht unter den Zweigen der Konifere stehen. Würde die Palme das vertragen? Von der Konifere fallen ja ab und an "Nadeln" (oder wie immer man das nennen darf) ab und sicherlich gibt es auch sowas wie ätherische Öle, die sich da einmischen (im Boden bzw. dann auf die Blätter der Palme).

Danke schon mal!

#10 28.03.2017 07:44

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Servus nochmal !

Die Thuja wird warscheinlich noch größer werden!??!
Die Palme wird im ewigen Kampf mit der Thuja stehen! Es geht um Licht ,Wasser und Nährstoffe.
Außerdem wird die Hanfpalme durch schrägen Wuchs versuchen weiter von dem Lichtkonkurenten wegzukommem !!!!!

Ich rate von dem Standort ab !                                             smilie_water_052.gif


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#11 28.03.2017 12:31

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo,
ja, danke! Dann werde ich mich hüten, die Palme dorthin zu stellen. Ich glaube, die Thuja wächst nicht mehr so arg. Ich nehme an, die ist gepflanzt worden, als das Haus gebaut wurde... so um 1905. Jedenfalls hat sie sich in den letzten 10 Jahren nicht viel verändert. Egal - ich werde die Palme nun mitten in meinen Garten Pflanzen, dort wo sie am besten zu sehen ist und wo es am sonnigsten ist. Punkt. :-)

Vielleicht kauf ich mir ja noch ne zweite Palme in einem großen Kübel, die ich dann ganz nach ihren Wünschen hin- und herschieben kann, so zum ausprobieren, wo sie sich am wohlsten fühlt. Ich hätte ja schon gern eine Palme  an meiner neuen Terrasse (da sind halt Thuja und Schatten...)

Danke! Danke an dieses Forum und Euch Nutzern!

#12 02.05.2017 11:03

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo,
wir haben die Palme nun umgesetzt - mit großer Mühe. Leider recht unsanft, muss ich zugeben. Es war kaum möglich, das ohne Beschädigung des Wurzelballen zu bewerkstelligen, da auch noch andere Pflanzen neben der Palme standen und die auch erst aus dem Weg mussten. Nun, wir hoffen sehr, dass sie nicht eingeht...

Darf ich noch eine Frage anschließen? Die Palme bekommt am Stamm irgendwelche "Auswüchse", sehen aus wie Schoten - sind das tatsächlich welche? Etwa mit Samen drin?

#13 02.05.2017 15:08

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Servus !

Es sind Blüten !

CIMG1720.jpeg


CIMG1719.jpeg


CIMG1712.jpeg


CIMG3570.jpg

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.05.2017 15:13)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#14 03.05.2017 05:24

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Wow!!!!! Meine Palme kriegt Blüten!!!  Wenn sie vorher nicht eingeht... Das ist ja toll! Ich dachte,  Blüten kommen an oberster Stelle raus und nicht am Stamm...
Wie lange dauert denn diese Entwicklung zur Blüte? Ich habe den Eindruck, das dauert schon ewig..

#15 03.05.2017 08:38

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Servus !

Es dauerd im Moment so lange weil es kühl ist.
Wenns endlich mal wärmer wird ,geht es schneller.
Es giebt männliche und weibliche Palmen !
Bis sich die Blüten entfaltet haben dauert es je nach Wärme zwischen 6 - 10 Wochen .
......und wenn Sie blühen ist es immer ein Zeichen, das es Ihnen gutgeht !!!                tongue

CIMG1720-001.jpeg


CIMG1719-002.jpeg


CIMG1712.jpeg


CIMG1710.jpeg

Beitrag geändert von Palmenhain_z (03.05.2017 08:46)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#16 05.05.2017 06:21

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo, guten Morgen,

ich gehe ja jetzt jeden Tag mit einem besorgten Gefühl hinten in den Garten, um zu sehen, wie es der Palme geht... Leider habe ich den Eindruck, dass sie irgendwie "gelber" wirkt, auch die Knospen... Hoffentlich verliert sie nicht gleich alle Blätter oder geht ganz ein. Mit einem bisschen "Verschnitt" rechne ich ja... Ich bin sehr gespannt.

Ein neues Blatt, das sich aber schon seit einiger Zeit vor dem Umpflanzen durchkämpft, ist schon teils gelb rausgekommen. Ich habe den Eindruck, es wurde schon recht eng für die Palme im Vorgarten, daher  hatte ich wohl nichts zu verlieren...

#17 12.05.2017 09:08

Rübe
Gast

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallöle,

nur ein kurzer Lagebericht: das gelbe Blatt wächst weiter und ist doch gar nicht so gelb und es stehen schon wieder zwei neue Blätter in der Warteschleife und wachsen vor sich hin.... Die Knospen wachsen ebenfalls. Noch hat sich kein Blatt verabschiedet.
Wann kann man sagen, dass sie die Umpflanzung tatsächlich "geschafft und verdaut" hat? Es ist jetzt zwei Wochen her.
(noch eine Frage: Kann ich als Gast keine Bilder einfügen?)

#18 12.05.2017 18:20

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Palme zu große für den Vorgarten - umpflanzen

Hallo
Als Gast musst du für Bilder einen externen Dienst nutzen und dann den Link hier einstellen (zwischen , dann sieht man es auch direkt im Forum und muss nicht auf den Link klicken).
Ich denke, es geht noch ein Weilchen, bis du mit deiner Palme sicher sein kannst, aber die Zeichen sind doch positiv.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums