Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#26 09.04.2017 14:46

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Trachy erste Blüte

Karin schrieb:

Ich meine damit im allgemeinen, daß ich nicht immer alles glaube, was aufgetischt wird.
Daß der Wasserpegel des Toten Meeres gesunken ist, kann auch andere Ursachen haben. Ich würde das nicht unbedingt auf den besagten "Klimawandel" schieben. Ich habe z.B. gelesen, daß der Spiegel dieses Sees deshalb sinkt, weil mehr Wasser aus dem See entnommen wird. Außerdem wird auch ständig Salz dort abgebaut, daß es ja überall zu kaufen gibt.

Und da wiegesagt die Temperaturen ständig schwanken von Jahr zu Jahr (mal wärmer,  mal wieder kälter) und das z.B. über 50 Jahren hinweg gleichbleibend, kann man 1 Grad Temperaturunterschied von vor 50 Jahren nicht unbedingt als "Klimaerwärmung" bezeichnen.

Heutzutage wird z.B. alles dem "Klimawandel" angelastet und unsinnige "Gegenmaßnahmen" beschlossen bzw. durchgesetzt, die für die Menschen und die Natur  nur Negatives bedeuten! 

Ich habe sogar mal gelesen, daß die Temperaturen weltweit sinken, es wird eher kälter. Die Welt ist immer in Veränderung, vor tausenden Jahren und heute auch. Damals sind z.B. auch schon Tiere ausgestorben, die es heute nicht mehr gibt. Da war ja wohl noch nicht die Rede vom Klimawandel big_smile yikes (es gab keine Autos und keine Massentierhaltung! wink )

LG Karin

Ich habe jetzt immer versucht das Thema Fakten und deren Interpretation auseinanderzuhalten. Aber du vermischst die beiden ständig.
Dass die weltweiten Temperaturen im Schnitt ansteigen, ist eine Tatsache. Weshalb sie das tun, ist dann die Interpretation/Schlussfolgerung/Theorie oder wie man das nennen will.

Um es nochmal zu verdeutlichen. Tatsache ist, dass der Pegel des Toten Meeres stetig gesunken ist. Die Frage weshalb, ist eine ganz andere.
Ich habe oben auf keinste Weise auch nur angedeutet, dass der Pegel wegen dem Klimawandel sinke. Es ging mir nur darum zu zeigen, was Fakten sind. Das sind einfach Tatsachen und über Tatsachen kann man per definitionem nicht der einen oder anderen Meinung sein. Stell dir vor, alle behaupten 1kg Steine sei gleich schwer wie 1kg Federn (was nun mal ein Fakt ist). Und dann kommst du und sagst, du glaubst das nicht, weil du das nicht selber gemessen hast. Und nur weil das alle sagten und alle Waagen bei 1kg immer 1kg anzeigten hiesse noch lange nicht, dass das auch stimme.

Wenn du gelesen hast, dass die Temperaturen weltweit sinken, dann hast du sicher eine gute Quelle, nicht? Denn davon hebt sich eben die seriöse Aussage gegenüber unseriösem Gequatsche ab. Ich nehme es vorweg: es gibt keine ernstzunehmenden Quellen bzw. Messwerte, die belegen, dass die globalen Temperaturen sinken. Wenn man das auf www . klima-lüge . de liest, zählt das nicht wirklich als seriöse Quelle.

Ich behaupte, das globale Klima habe sich in den letzten Jahrzehnten rasant erwärmt und du sagst, das stimme nicht, weil du es nicht selbst gemessen hast. Na, dann hast du wohl recht und sämtliche Messstationen auf der Welt gehen fehl.
LG Flo

Beitrag geändert von flow (09.04.2017 14:48)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#27 09.04.2017 15:49

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Trachy erste Blüte

Hallo miteinander,

ich hatte heute früh nachgedacht, meinen Artikel auf den Weg zu bringen und ich glaube es wäre die bessere Entscheidung gewesen.

ein Hinweis noch: Ich distanziere mich von der im Anschluss geschriebenen Interpretation, dass ich Kriege für gut heißen würde. Wer meinen Artikel gelesen hat, findet keinerlei Hinweis darauf.

Wir alle sind Gast auf diese Erde und Gäste bei sich zu Hause sind auch manchmal nicht recht. Und so wird sich auch die Natur irgendwann darum kümmern. Das die Menschheit seit vielen Jahren mit kriegerischen Mitteln dahingerafft werden könnte ist unstrittig und durch die grenzenlose Gier und Dummheit einzelner auch möglich. Jedoch hat mein Beitrag damit nichts zu tun. Ich möchte mit so einem Thema nicht in Verbindung gebracht werden.

Übrigens ziehe ich mich auch gern wieder zurück. Das soll bitte nicht als Drohung verstanden werden. Jedoch Krieg und ich, den Schuh lasse ich mir durch niemanden anziehen. Und wer mich näher kennt, würde darüber schallend lachen. Das ist wieder einmal der Beweis, dass man in einem Forum vieles nicht äußern kann, meine Schuld, sorry.

Euch allen einen schönen Sonntag im Sinne Gandhi's


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#28 09.04.2017 18:34

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Trachy erste Blüte

Liebe Vorumsmitglieder !

Ich schätze euch alle sehr !

   ...last uns doch nicht um Klimawandel oder nicht streiten !

...es ist doch nicht die Sache wert -----außerdem können wier es ja doch nicht ändern !


...es giebt wichtigere Themen ,die wie behandeln können !!!!





Laufe nicht der Verganeenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, und die Zukunft noch nicht gekommen    Guatama Stitdharma Budda.
                   

                    denkend_0025.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (09.04.2017 19:12)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#29 09.04.2017 19:11

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachy erste Blüte

Mein Gott...... regt Euch ab! Ich habe meine Meinung dargelegt, mehr nicht! Ich akzeptiere Deine Meinung Flo und auch die von Frank und jede Andere! Jetzt werde ich hier von Flo persönlich angegriffen. Gehts noch!!?? Aber ich kann Dir versichern, ich bin auch dann nicht Deiner Meinung!

Und Ludwig,  DU  hast geschrieben, es sind zu viele Menschen auf der Welt und die sollten dezimiert werden. Dann erkläre mir bitte, wie die dezimiert werden sollten Deiner Meinung nach? Das sei der wahre Grund für die Klimaveränderung, schreibst Du.
Eigenartiger Weise hat es niemandem gestört, daß Du schreibst,  der einzige Weg ist, die Menschheit zu dezimieren. Darüber regt sich niemand auf, aber über meine Meinung zur Klimaerwärmung fällt Ihr über mich her. Schon komisch!

Flo, Du hast geschrieben, daß der Pegel des Toten Meeres sinkt im Zusammenhang mit der Klimaerwärmung. Wenn Du jetzt schreibst, Du hast das als Tatsache geschrieben und das war nicht im Zusammenhang mit der Klimaerwärung gemeint, dann könnte ich darauf antworten, beim Bäcker sind die Brötchen alle.  Das wäre das Gleiche! big_smile

Kriegt Euch mal wieder ein......


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#30 09.04.2017 19:16

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Trachy erste Blüte

Servus !


......laßt uns das Kriegs Beil begraben und wenden wir uns "wichtiegerern Theme  zu" !!!!!!!!!!!



                                    Sommer-IceCream.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (09.04.2017 19:19)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#31 09.04.2017 19:20

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachy erste Blüte

Heinz, ich habe das Kriegsbeil nicht ausgegraben! Man ärgert sich lediglich sehr darüber, daß ich eine andere Meinung habe! big_smile


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#32 09.04.2017 19:44

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachy erste Blüte

Hallo Flo,
Habe ich grad eben gefunden. Ist aber nicht das, was ich vor einiger Zeit schon mal gelesen hatte.
man kann hier nichts reinkopieren, warum auch immer?!

Deshalb muß ich den Link hier benennen: $matches[1]$matches[2]$3$4$5://$6$4$matches[1]0$matches[1]1$matches[1]2

klappt leider nicht!

Dann einfach mal hier: eike-klima-energie.eu
Da kannst Du Dich ein wenig durchlesen.....

Beitrag geändert von Karin (09.04.2017 20:55)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#33 10.04.2017 03:50

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachy erste Blüte

Soooooo liebe Forumsgemeinschaft, dann sollten wir jetzt besser wieder zum ursprünglichen Thema zurück kehren. Schließlich habe ich an einer ausgepflanzten Trachycarpus fortunei noch zwei Blütenansätze gefunden. Wie schaut es bei euren aus?

Lg Thomas


:p

Offline

#34 10.04.2017 07:42

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Trachy erste Blüte

Meine Waggy ist leider noch viel zu jung, schade.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#35 10.04.2017 11:58

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.641

Re: Trachy erste Blüte

Servus !

Bei meiner habe ich Heute 9 Blütenknospen gezählt !


                                  CIMG3614.jpeg

..mußte dafür die Leiter nehmen.

                                  CIMG3616.jpeg


             gefuehle_0095.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (10.04.2017 12:02)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#36 10.04.2017 17:49

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Trachy erste Blüte

In den Hanfnestchen verstecken sich nicht nur Blütenknospen, da könnte man auch gut Ostereier verstecken ... Da finden sie die lieben Kleinen bestimmt nicht so schnell und sie sind den ganzen Ostersonntag beschäftigt ... und am Montag ... und am Dienstag ....  wink

Offline

Fußzeile des Forums