Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.11.2016 10:10

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Auspflanzen einer Brahea Armata

Hallo zusammen,

ich würde gerne eine Diskussion zum Thema Auspflanzen einer Brahea Armata anstoßen.
Ich selber habe seit 3 Jahren ein jetzt 1m hohes Exemplar im Topf, sie entwickelt sich zufriedenstellend und hat in diesem Sommer 5 neue Wedel geschoben. Sie steht ganzjährig draußen (im Winter überdacht und bei starkem Frost vorübergehend in der Garage).

Eigentlich hatte ich vor die Brahea im nächsten Frühjahr ins Freie zu entlassen. Inzwischen bin ich mir nicht mehr sicher ob das eine gute Idee ist.
Mir ist diesem Sommer der sehr geringe Wasserbedarf aufgefallen, die Brahea brauchte kaum gegossen werden. Meine selbstgemischte Palmenerde (alle anderen Palmen lieben sie, 60 % gute Blumenerde, 20% (Quarz)Sand und 20% Blähton) scheint für die Brahea zu schwer zu sein?
Ich habe im Garten sehr lockeren Sandboden, müsste eigentlich perfekt für die Brahea sein. Allerdings ist es hier am Niederrhein im Winter immer sehr feucht, vielleicht zu nass ? Meine ausgeplanzten Trachy spp, Chamaerops ssp und Phoenix kommen mit dem Boden gut zurecht.

Hat jemand Erfahrungen mit Brahea im Freiland und kann berichten ?
Welche Erde nutzt Ihr für Brahea in Kübeln?

Liebe Grüße

Carsten

Offline

#2 10.11.2016 11:09

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.910

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Hallo,

soviel ich weiß, hat Claus/Willich, der hier auch eine zeitlang geschrieben hatte, eine B.armata ausgepflanzt . Vielleicht kannst Du Dich mit ihm mal in Verbindung setzen. Leider konnte ich jetzt hier seine homepage nicht reinstellen - warum auch immer??? Einfach mal im Netz unter Claus/Willich schauen, da findest Du ihn.

Zu Brahea im Kübel kann ich Dir nur sagen, ich habe 2 Stück B. armata - die dümpeln so recht und schlecht vor sich hin. Die Anderen Brahea sind wesentlich wuchsfreudiger (zB. Brahea nitida). Alle stehen sie in ganz normaler Kübelpflanzenerde. Zuviel Nässe scheinen sie aber alle nicht zu mögen!

LG Karin

Beitrag geändert von Karin (10.11.2016 11:16)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 10.11.2016 14:47

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Zum Verhalten von Brahea armata im winterkalten deutschen Freiland kann ich nicht viel sagen.

Aber nach meinen Erfahrungen in Portugal wachsen Brahea armata in sandig-kiesigem Boden doppelt so schnell, als in Terra rossa (Laterit, Kalklehm). Eigentlich profitieren viele Arten eher vom lehmigen Boden dort, wegen der besseren Wasserhaltekraft. Der direkte Vergleich mehrerer Exemplare dieser Art zeigt aber, dass gleich alte Individuen im Sandboden inzwischen doppelt so groß sind.

Im Bild ein Exemplar im Sandboden.


IMG_1724.jpeg

Beitrag geändert von MarcTHR (10.11.2016 14:47)


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#4 10.11.2016 15:33

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Karin schrieb:

soviel ich weiß, hat Claus/Willich, der hier auch eine zeitlang geschrieben hatte, eine B.armata ausgepflanzt . Vielleicht kannst Du Dich mit ihm mal in Verbindung setzen. Leider konnte ich jetzt hier seine homepage nicht reinstellen - warum auch immer??? Einfach mal im Netz unter Claus/Willich schauen, da findest Du ihn.

Ich kenne und liebe seine Seite!
Aus einem anderen Forum weiß ich das er sein Hobby und Garten aufgeben musste, daher wird die tolle Website auch nicht weiter gepflegt.

@MarcTHR
tolles Exemplar!
Deine Erkenntnisse bestätigen meine Vermutungen. Unsere Braheas dümpeln wg. zu schwerem Boden....
Spricht also für meine sandige Gartenerde!? Ob nun im Topf oder im Freiland.

Große Braheas sind im Handel echt teuer, deshalb mein Zögern meine Pflanze in die Freiheit zu entlassen.

Grüße

Carsten

Offline

#5 11.11.2016 06:06

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.910

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

oh, das tut mir leid. Das wußte ich nicht! Er hatte den schönsten Garten, den ich je gesehen hatte. Hoffentlich hat er einen würdigen Nachfolger für diesen Garten gefunden?! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 27.12.2016 18:31

TheChemist
Junior-Mitglied
Registriert: 17.12.2016
Beiträge: 4

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

pheno schrieb:

... Deine Erkenntnisse bestätigen meine Vermutungen. Unsere Braheas dümpeln wg. zu schwerem Boden....
Spricht also für meine sandige Gartenerde!? Ob nun im Topf oder im Freiland.

Meine Brahea armata habe ich schon als recht junge Palme ausgepflanzt. Im Winter wird sie vor Frost unter -3°C geschützt (mit einem Styrodur-Schutzbau). Sie hat sich ausgepflanzt auf Sandboden hervorragend entwickelt.
Ich kann nur zum Auspflanzen raten, wenn ein Winterschutz möglich ist!

DSC_8248_klein.jpeg

Beitrag geändert von TheChemist (27.12.2016 22:05)


Mehr Infos zu meinen Freilandpalmen gibt es auf meiner Website!

Offline

#7 28.12.2016 11:53

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.639

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Servus !

Da kann ich einfach nur sagen :  .....die sieht sehr Gesund aus !!!                cool    smile


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#8 29.01.2017 16:20

volker
Mitglied
Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 21

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Hallo Carsten, ich habe 2002 eine Brahea armata ausgepflanzt. Inzwischen ist sie 3m hoch und hat einen mindestens 1m Stamm. Ich habe vor 2006 ein paar Bilder eingestellt. Wenn du ein bisschen im Forum stöberst wirst du sie finden.
Gruß Volker

Offline

#9 29.01.2017 16:22

volker
Mitglied
Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 21

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

uups kleiner Fehler. die Bilder habe ich 2016 eingestellt.

Offline

#10 29.01.2017 16:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.639

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Servus Volker !

Leider kann ich keine Fotos erkennen !   

gemischt_0010.gif


........???

Beitrag geändert von Palmenhain_z (29.01.2017 16:55)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#11 29.01.2017 19:00

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Auspflanzen einer Brahea Armata

Hallo Volker,

ich habe mal gestöbert und auch einen Link gefunden (wenn der für Bilder gesetzt war). Funzt jedoch nicht. Keine Bilder, kann nicht schaun.
Entweder stellst mal einen funktinierenden Link zu den Fotos oder setzt ein Paar Fotos neu ein. Wäre nicht schlecht bei 2,70 m.

Liebe Grüße
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

Fußzeile des Forums