Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Yucca zum halben Preis
Yucca thompsoniana statt 59,90 € nur 29,90 €
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.06.2016 11:30

Torsten H.
Mitglied
Registriert: 10.06.2016
Beiträge: 23

Butia Capitata

Hallo an alle,ich bräuchte mal den Rat von Leuten die seit Jahren eine Butia ausgepflanzt haben!!!

Wie sollte der Boden sein,hier ist der leider sehr lehmig!?
Von vollsonnig gehe ich mal aus und wie sieht es mit Winterschutz aus?

Ich sag schonmal danke!!!

Offline

#2 10.06.2016 14:28

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 759

Re: Butia Capitata

Hallo Torsten
Butias wachsen auf den unterschiedlichsten Böden, je nach Art, aber auch innerhalb einer Art. Wenn du nicht gerade extremen Lehmboden hast, sollte sie keine Probleme haben. Vorsorglich kannst du natürlich für erhöhte Drainage sorgen, etwa indem du scharfen Sand und/oder Kies/Splitt drunter mischst.

Um Winterschutz wirst du nicht herumkommen. Ich habe aber selber keine ausgepflanzt und kann dir da nicht wirklich eine Methode oder Temperaturen empfehlen. Am besten gefällt es der Butia sicher, wenn die Temperaturen nie allzu lange ins Negative fallen, d.h. eine Tageserwärmung wäre sicher optimal.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 10.06.2016 19:50

Torsten H.
Mitglied
Registriert: 10.06.2016
Beiträge: 23

Re: Butia Capitata

Danke Flo,eventuell meldet sich ja noch einer der Erfahrung damit hat!

Offline

#4 11.06.2016 14:20

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.382

Re: Butia Capitata

Servus!

Auf Seite 7 ( Hier bei "Winterharte Palmen" ) steht was über das Auspflanzen.
( Butia capitata auspflanzen ) ...beantwortet u. a. von Tobias von P P P .

               wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (11.06.2016 14:25)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#5 12.06.2016 18:55

Torsten H.
Mitglied
Registriert: 10.06.2016
Beiträge: 23

Re: Butia Capitata

Danke Heinz,so weit hatte ich noch nicht gestöbert!
Die Tage fahr ich alle Töpfe zu unserem Grundstück und sobald unser Umzug nächste Woche gemeistert ist widme ich mich dem auspflanzen!
Dann ist noch genügend Zeit zum Anwachsen bis zum Winter!
Ich werde in meinem Thread "Bilder aus Südthüringen" berichten.

Offline

#6 13.06.2016 12:38

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 759

Re: Butia Capitata

Ja, lass uns wissen, wie es läuft, ich freue mich auf die Bilder.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#7 15.06.2016 13:01

Marcel
Mitglied
Registriert: 17.02.2013
Beiträge: 18

Re: Butia Capitata

Meine Empfehlung ist möglichst viel Kies und Schotter dazu zu mischen. Darf ruhig etwa die Hälfte sein.
Möglichst viel Sonne und ein guter vor Wind geschützer Platz.
So hast du auch eine gute Erwärmung des Bodens.

Marcel

Offline

#8 15.06.2016 19:38

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 258

Re: Butia Capitata

Hallo Torsten,

wir haben mehrere Butias in Portugal im Gelände. Boden scheint dabei egal zu sein, denn sie wachsen auf kiesigem Sand, Schiefer/Tonboden und auf Terra rossa  (Laterit, schwerer roter Kalklehm) gleich gut. Jubaea, Syagrus, Washingtonia und Parajubaea sind genauso anspruchslos.

In Deutschland ist im Winter eher die feuchte Kälte ein Problem, da die Wedel dann schnell zu Pilzerkrankungen neigen.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#9 16.06.2016 04:28

Torsten H.
Mitglied
Registriert: 10.06.2016
Beiträge: 23

Re: Butia Capitata

Dann werd ich mir nächste Wo alles besorgen und werde mit meiner Butia anfangen!
Danke für die Tipps!

Offline

#10 25.09.2016 10:09

NilsB
Mitglied
Registriert: 02.09.2016
Beiträge: 48

Re: Butia Capitata

Hallo Thorsten : )

zu den substraten kann ich dir auch nicht viel mehr sagen. ich pflege selber eine 4-5meter hohe ausgepflantzte echte butia capitata, und ich kann dir sagen das es bei butia capitata auf die echte form und herkunft ankommt, da die wirklich echte butia capitata eine rarität ist.
die echte b. capitata kommt eienem kleinen gebiet in süd-zentral brasilien.

viele angebotene butia capitatas sind in wirlichkeit butia eriospatha/odorata oder sogar yatay.
und zu diesen trennen sich auch härte ünd robustheit.

kommt halt auf die bezugsquelle an !

viele grüße ; )


USDA Zone: tB, 7b/8a und 10a

Offline

Fußzeile des Forums