Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Yucca zum halben Preis
Yucca thompsoniana statt 59,90 € nur 29,90 €
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 22.07.2016 20:52

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 22

Um welche Trachy Art handelt es sich ?

26277303id.jpg

26277304gw.jpg

26277305ah.jpg

Hallo!
Mit meinem Palmen Hobby habe ich vor 9 Jahren angefangen. Auf den Fotos ist meine 1. Palme, mit ihr fing alles an. Gekauft als Fortunai bin ich mir schon länger sicher, das  es keine sein wird. Jetzt meine Frage was ist es für eine? Das 1. Foto ist vom vorigen Sommer und die beiden letzten von heute. Leider hatte ich einen zu festen Winterschutz , sodass sie einen totalen Blattverlust hatte. Gott sei Dank erholt sie sich wieder. Ich hatte sie vor 3 Jahren ausgepflanzt in der Hoffnung, das sie endlich wächst, aber es gibt keinen Stamm. Sie will nicht. Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Danke im voraus.
LG Kerstin

Offline

#2 23.07.2016 07:11

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.250

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Es sieht für mich so aus, als hättest du das ungeheure Glück, eine Trachycarpus nanus zu haben. Die bildet i.d.R. einen unterirdischen Stamm. Da ich selbst nur Sämlinge habe, bei denen ich auch nicht 100% sicher bin, dass es T. nanus sind, kann das vielleicht noch Thomas (Palmking) bestätigen. Der hat definitiv eine T. nanus im Garten.

Die T. nanus ist sehr viel seltener als jede andere Trachycarpus-Art anzutreffen, sieht schön aus und ist im Winter sehr leicht zu schützen, da sie nicht besonders groß wird. Ein echter Glücksfall!

Beitrag geändert von Hamal (23.07.2016 07:12)

Offline

#3 23.07.2016 08:44

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 759

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Mir kam auch noch T. geminisectus in den Sinn. Hat sie weissliche Blattunterseiten?
Es kann sich aber auch tatsächlich um eine T. fortunei handeln, die schlicht und einfach irgendein Problem hat.


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#4 23.07.2016 10:52

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 22

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Hallo
Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten. Sie hat keine weißlichen Blattunterseiten. Und um was für ein Problem kann es sich handeln, wenn es eine Fortunei ist. Habe noch eine etwas jüngere, die einen "normalen" Stamm hat und auch viel schneller wächst. Mein kleiner Problem Fall  ist nach 9 Jahren fast noch so groß, wie am Anfang wo sie ankam. (damals hatte ich noch 0 Ahnung von Palmen, fand sie aber schon immer faszinierend ) Durch viel lesen in Eurem Forum habe ich erst erfahren wie viele verschiedene Trachy- Arten es gibt. Danach hat sich die Sicht auf meine kleine vorm Haus deutlich verbessert. Fand Sie am Anfang eher  komisch vom Aussehen her.
LG Kerstin

Offline

#5 23.07.2016 14:53

AndrePM
Junior-Mitglied
Registriert: 15.05.2016
Beiträge: 5

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Hallo Kerstin !
Bei deiner Kleinen handelt es sich um eine Trachycarpus fortunei . Wenn sie einen kompletten Blattverlust hatte, muss sie sich auch erst einmal erholen . Ich habe auch so einen,,Problemfall '' , der im Winter, wenn überhaupt nur sehr minimal geschützt wird, und auch wesentlich langsamer wächst als die gleichen Palmen mit gutem Schutz. Sieht doch aber nicht schlecht aus.
Eine T.nanus ist es sicher nicht. Die sind sehr viel filigraner.

Gruß André

Offline

#6 24.07.2016 10:48

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 759

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Hallo Kerstin
Ich kenne auch einen Fall, wo die ohne offensichtlichen Grund einfach nicht wächst. Sieht gesund aus, macht aber nur minimal vorwärts.. Sowas gibts manchmal halt.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#7 31.07.2016 09:41

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 22

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Danke für die Antworten!
Werde diesen Winter versuchen weniger zu schützen, vielleicht wird sie ja noch groß. Kann es auch sein, das es sich um eine Hybride handelt, oder gibt  es das bei Palmen nicht. Sie bekommt wieder fleißig neue Blätter, nur an der Höhe tut sich nichts. Was kann ich sonst noch tun, damit sie wächst? Eine große Palme im Garten zu haben ist schon ein Traum. Es gibt schöne Fotos von Palmen hier im Forum, da kann man fast neidisch werden. 
Einen schönen Sonntag wünscht Kerstin

Offline

#8 31.07.2016 21:58

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 137
Webseite

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Hallo Kerstin,

Hybriden bei Palmen gibt es zu genüge.
Mittlerweile gibt es zum Beispiel viele Kreuzungen von Trachycarpus fortunei und Trachycarpus wagnerianus.
Bei dem gezeigten Bild würde ich nicht sagen das es sich um eine Tr. nanus handelt. Nanus sind im Erscheinungsbild filigraner gehalten.
Ich habe eine angebliche Trachycarpus takil wo ich sagen würde das Ähnlichkeit vorhanden ist.

Hier noch die Trachycarpus takil:

20160420_190547_20160731-2256.jpeg

20160712_142004.jpeg


:p

Offline

#9 31.07.2016 21:59

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 137
Webseite

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Warum die Bilder nun gedreht sind weiß ich auch nicht.


:p

Offline

#10 01.08.2016 07:56

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.036

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Bisschen Gymnastik ist gut für die Halswirbelsäule, das knirscht so schön. Ich persönlich mache fürs Forum nur noch waagrechte Fotos, dann habe ich damit keine Probleme.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 01.08.2016 09:24

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.383

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Barbara schrieb:

Bisschen Gymnastik ist gut für die Halswirbelsäule, das knirscht so schön. Ich persönlich mache fürs Forum nur noch waagrechte Fotos, dann habe ich damit keine Probleme.

Dafür das du "nur" noch waagerechte Fotos machst bin ich sehr dankbar !!   devil


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#12 01.08.2016 18:09

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 22

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Hallo Palmenking
Danke für die Fotos. Du hast Recht sehen meiner wirklich ähnlich. Habe von dieser Art noch gar keine Ahnung. Bleiben sie so klein, oder bekommen sie noch einen Stamm? Wie Winterhart ist diese Sorte? Dieses Frühjahr waren alle Blätter verschimmelt, dabei wollte ich sie nur vor dem Frost bewahren. Wenn man erst mal im Palmenwahn steckt hat man immer Angst eine zu verlieren. Freue mich auf eine Antwort
LG Kerstin

Offline

#13 02.08.2016 08:11

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.383

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Hallo Palmking!

Wenn sie so aussieht ist es eine Takil.

CIMG2503-001.jpg

CIMG2504-001.jpg

CIMG2498.jpg

....sie haben so "flusiges Zeug " am Stiel und Blattbasis.           L. G.  Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.08.2016 08:21)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#14 02.08.2016 17:20

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.227

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Vielen Dank für das hilfreiche Foto. Meine Sämlinge welche gemäss Verkäufer T. nanus sein sollen haben genau dieses flusige Zeugs am Blattstiel.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#15 02.08.2016 18:02

Kerstin S.
Mitglied
Registriert: 22.07.2016
Beiträge: 22

Re: Um welche Trachy Art handelt es sich ?

Danke für die Fotos deiner Takil  Heinz. Meine hat dieses flusige Zeugs nicht, also ist es dann wohl auch keine Takil. Man wird es wohl nie genau rausbekommen, was es ist. Na ja Hauptsache ist, das sie weiter die Winter übersteht.       
LG  Kerstin
Wollte mal ein großes Lob an alle, die so oft Fragen geduldig beantworten loswerden. Lese in diesem Forum schon lange, bevor ich mich traute selbst Mitglied zu werden. Macht weiter so. Es gibt noch viele Fragen und hoffentlich auch Antworten

Offline

Fußzeile des Forums