Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 16.07.2016 08:25

choppe19
Mitglied
Registriert: 01.08.2015
Beiträge: 83

Hanfpalmen gehen kaputt

Hallo zusammen,

Ich habe zwei Hanfpalmen ausgepflanzt, denen es bislang gut zu gehen schien. Gestern Abend habe ich gesehen, dass die Blätter eingefaltet sind, und teilweise schlaff herabhängen. Ich habe die Palmen dann gut gegossen, heute morgen sehen sie aber immer noch aus wie gestern. Woran könnte das denn liegen - oder dauert es evtl. länger, bis sich die Blätter wieder entfalten?
image_20160716-0920.jpeg

image_20160716-0923.jpeg

Liebe Grüsse
Christina

Offline

#2 16.07.2016 11:51

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.377

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Normalerweise ist das Einfalten der Blätter ein Zeichen dafür, dass die Palme zu wenig Wasser bekommt. Möglicherweise können sie sich gegen die Hortensien noch nicht richtig durchsetzen, wenn du sie erst kürzlich ausgepflanzt hast. Vielleicht war auch der Wurzelballen noch ein wenig zu klein. Insofern würde ich regelmäßiges und kräftiges Wässern (vielleicht zu Anfang ruhig mal 20 Liter pro Palme und dann täglich 10 Liter) empfehlen, zumal der Boden wahrscheinlich auch bei Regen nicht wirklich viel Wasser abbekommt. Wenn der Boden dann eher sandig ist, trocknet er zudem auch noch sehr schnell.

Theoretisch könnte das natürlich auch auf Probleme mit den Wurzeln hindeuten. Das halte ich aber für ziemlich unwahrscheinlich.

Offline

#3 16.07.2016 13:37

choppe19
Mitglied
Registriert: 01.08.2015
Beiträge: 83

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Ok, danke, werde ich ausprobieren!

Offline

#4 25.07.2016 17:52

Vitja
Mitglied
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 10

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Halllo zusammen,
meine geht seid gestern abends auch kaputt.
Die Palme sieht genau so aus. Die Blätter haben sich nach Ihnen zusammengeklappt und mitlerweile hängen paar runter.
Donnerstag habe ich die Palme mit 500ml gegossen. Anschließend war am Freitag ein sehr warmer Tag ca. 26 Grad bei uns. Am Samstag war es den ganzen Tag am Regnen.
Gestern war es wieder sehr Warm ca. 28 Grad. Abends bemerkte ich das die Blätter anfingen sich zusammen zu klappen und runterzuhängen.
Die Erde ist bis heute noch feucht durch den Samstag Regen. Kann es trotzdem sein das die zu wenig Wasser hat obwohl die Erde feucht ist?

Ich stecke immer den Finger ca 1-2 cm tief rein, sobald die Erde Trocken ist, gieße ich mit 500ml Wasser.
Habe Angst die zu gießen nicht das die Anfängt zu faulen.
Seid ca. 2 Wochen wächst die Spitze nicht mehr weiter.

Zusätzlich ist an der Seite der Hanf ab. (glaube so nennt sich das Gewebe :-) )  War schon beim Kauf. Ist das schlimm?



Vielen Dank für die Antworten

Beitrag geändert von Vitja (25.07.2016 17:55)

Offline

#5 25.07.2016 18:48

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.377

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Erzähl mal ein bisschen mehr über die Palme! Ist sie noch im Topf oder ausgepflanzt? Wie groß ist der Topf, wie groß die Palme? Wie viele Stunden Sonne bekommt die Palme? Ein Bild der Palme würde auch helfen.

Grundsätzlich sind zusammengefaltete Wedel bei Trachys immer ein Zeichen dafür, dass etwas mit der Wasserversorgung nicht stimmt. Aber das kann natürlich viele Ursachen haben, von denen sich einige leicht, andere gar nicht beheben lassen.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 25.07.2016 19:17

Vitja
Mitglied
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 10

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Hamal schrieb:

Erzähl mal ein bisschen mehr über die Palme! Ist sie noch im Topf oder ausgepflanzt? Wie groß ist der Topf, wie groß die Palme? Wie viele Stunden Sonne bekommt die Palme? Ein Bild der Palme würde auch helfen.

Grundsätzlich sind zusammengefaltete Wedel bei Trachys immer ein Zeichen dafür, dass etwas mit der Wasserversorgung nicht stimmt. Aber das kann natürlich viele Ursachen haben, von denen sich einige leicht, andere gar nicht beheben lassen.


Hallo,
die Palme habe ich im Mai gekauft. Die steht auf der Terasse (Südwest) in einem Kübel. Sie bekommt ab 12 Uhr die Sonne ab, bis die unter geht. Der Kübel hat einen Durchmesser von 28 cm und eine Tiefe von 30 cm. Der Verkäufer hat mir gesagt ich soll die Palme ein Jahr in dem gekauften Kübel lassen.

Die Palme ist ohne Topf 80cm groß.

6faacvot.jpg

j3orfbls.jpg

9tv8nbxa.jpg

Offline

#7 25.07.2016 19:40

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

9Hallo Vitja
Trachys sind Flachwurzler und daher ist dieser Kübel nicht wirklich geeignet, aber das wird wohl nicht das ganze Problem sein. Ich glaube, dass es nicht ganz einfach ist der Trachy in diesem Topf die richtige Menge an Wasser und Dünger zu geben. Bei diesen Tempetaturen braucht sie doch recht viel Wasser und das überschüssige Wasser muss gut ablaufen können. Ich würde sie zum giessen in ein Becken stellen, sie ordentlich giessen, ca. 1/2 Std. im Becken stehen lassen und dann das überschüssige Wasser abschütten. In der 1/2 Std. hat sie Zeit um das Wasser aufzunehmen ohne dass Staunässe entsteht. Du kannst sie allerdings auch umtopfen in einen grösseren bzw. breiteren Topf. Die noch verbleibende Zeit bis zum Winter würde ausreichen um neue Wurzeln zu bilden.

Beitrag geändert von connyhb (25.07.2016 19:41)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#8 25.07.2016 19:46

Vitja
Mitglied
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 10

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Danke für die schnelle Antwort.
Ich habe gehört das bei der Trachys die Wurzeln in die Tiefe wachsen. Jetzt sprichst du von Flachen wurzel. Also muss man einen breiten Topf haben?

Offline

#9 26.07.2016 06:06

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Ja genau. Bei Palmen gibt es Tiefwurzler (z.B. Jubaea, Bismarckia oder Brahea)  die benötigen schmalere, tiefe Töpfe und dann die Flachwurzler (z.B. Trachy, Butia) wo man besser breite Töpfe nimmt. Bei einer ausgepflanzen Trachy z.B. kann die Wurzelmasse durchaus den Durchmesser der Krone erreichen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#10 26.07.2016 09:16

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.377

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Dass Trachys nicht so tiefe Töpfe benötigen, ist zwar richtig, aber 30cm tief gehen ihre Wurzeln definitiv. Wenn du die Palme aus dem Topf herausholst, wirst du sehen, dass sie unten im Topf sehr viele Wurzeln gebildet hat und die oberen Schichten nicht so dicht bewurzelt sind. Teilweise wandern die Wurzeln auch an den Topfwänden nach oben.

Wie immer könnte der Topf größer sein, aber ein Volumen von rund 18 l finde ich jetzt eigentlich ganz OK. Bei 8 oder 9 Stunden Sonne braucht die Trachy schon ordentlich Wasser, da reicht der halbe Liter Gießen am Tag einfach nicht. Die meisten Möglichkeiten hat Conny ja schon beschrieben. Du kannst die Palme beim Gießen auch aus dem Umtopf herausnehmen, dann kräftig (mehrere Liter) gießen und die Palme danach wieder in den Umtopf setzen, wenn das überschüssige Wasser abgelaufen ist. Vielleicht bietet sich an sonnigen Tagen auch zweimal am Tag Gießen an, einmal vielleicht mit der Brause (dann aber nur mit Regenwasser).

Offline

#11 28.07.2016 20:32

Vitja
Mitglied
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 10

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Hallo zusammen,
nach drei  Tagen leider keine Besserung.
Das Wetter ist glücklicherweise mild somit benötigt die Palme wenig Wasser.
Versucht hatte ich die mit 2 Liter Wasser wieder fit zu bekommen. Anschließend hat es auch oft ab und zu geregnet. Da keine Besserung wollte ich mal die Wurzeln anschauen.

Ich habe die Palme aus dem Topf geholt. Und der Topf in der die verkauft wurde, ist defintiv zu klein.
Zusätzlich habe ich festgestellt das dort Wurzeln dabei sind, die einen Braune verfärbung haben.
Eine habe ich angefassst und die ist mir in die Hand gefallen. Konnte die Wurzeln ohne Kraftaufwand abreißen. Paar Wurzeln sind auch von innen Hohl.

Faulen die Wurzeln bei der Palme? Und aus diesem Grund bekommt die nicht mehr genügend Wasser?
Falls die Faulen was muss ich genau tun?

Ich muss die Palme auf jeden Fall umpflanzen da der Topf zu klein ist. Kann ich die Erde Compo Sana Grünpflanzen und Palmenerde nehmen? Wir haben einen Baumarkt um die Ecke die es anbieten.  Oder würdet Ihr mir eine andere Erde empfehlen von der Baumarkt Kette?

st5rpwfr.jpg

4p5pmhta.jpg

kuhef9hc.jpg

vt2i9jdt.jpg

un4fndze.jpg

Offline

#12 29.07.2016 08:17

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.658

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Servus !

Die Wurzeln sind allgemein sehr brüchig und leicht abzureißen.
Ich finde der Wurzelballen sieht eigendlich ganz gut aus.
Bei der  Pflanzerde würde ich in jedem Fall etwas Blähton, Bims oder Lavasplitt zugeben.

               L.  G.  Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.08.2016 08:23)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
       


                                                          Servus!  und alles Gute wüscht euch der  Heinz !


                                       

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#13 01.08.2016 22:26

Vitja
Mitglied
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 10

Re: Hanfpalmen gehen kaputt

Keine besserung bis heute. Wetter ist sonnig mit etwas Regen somit ist die Erde zurzeit extrem Feucht. An trockene Erde lag es auf keinen fall.
Kann man da noch was ausprobieren oder ist ab jetzt nur noch Hoffen angesagt?

Offline

Fußzeile des Forums