Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 09.07.2016 12:42

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 413

Yucca Glauca angefressen?

yucca_glauca_x_karlsruhensis_0010a.jpg

Ist da der innere Trieb angefressen oder geknickt? Wodurch könnte der Knick enstanden sein? Wenn es das Kabel beim Rasenmähen war, müsste da nicht mehr beschädigt sein? Im Garten fliegen viele Vögel und zur Zeit sehr viele kürzlich geschlüpfte Amseln.

PS: Genau ist es eine Yucca Glauca x Karlsruhensis

Beitrag geändert von Salzburger (09.07.2016 17:29)


Zone tF

Offline

#2 09.07.2016 16:08

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ich kann da nichts angefressenes sehen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#3 09.07.2016 17:30

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 413

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ich habe die Stelle oben markiert.


Zone tF

Offline

#4 09.07.2016 18:43

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ah, jetzt sehe ich es. Sieht aber irgendwie aus als wäre das Blatt eingerissen. Ich kann Dir da leider nicht weiter helfen, aber die Yucca wird das sicher überleben.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#5 09.07.2016 21:02

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 413

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ja, das nehme ich auch an, dass das die Yucca schafft, obwohl sie gerade in den Garten gesetzt wurde. Eben jetzt ist das ärgerlich und ich überlege wie das passiert sein kann, insbesondere ob das beim Rasenmähen passiert sein könnte, da ich das vor dem Rasenmähen nicht bemerkte, aber man kann das natürlich auch leicht übersehen. Andererseits hüpfen da zur Zeit auch um die 20 Vögel oder mehr im Garten rum. Wenn ich diese beobachte, dann kommen die auf ein paar cm nah an die Yuccas ran, aber auf irgendeine Yucca hat sich noch kein Vogel gesetzt.

Beitrag geändert von Salzburger (09.07.2016 21:03)


Zone tF

Offline

#6 09.07.2016 21:51

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ich verstehe Dich, bei Neupflanzungen ist sowas immer etwas ärgerlich. Ich habe meine kleine glauca recht weit vorne im Beet und muss beim spritzen auch immer aufpassen, dass der Gartenschlauch die Pflanze nicht berührt und umdrückt.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#7 09.07.2016 22:15

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 413

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ist mir gerade bei der Neomexicana zum 2. Mal passiert, da muss ich daran denken lernen, wenn ich den Schlauch 2x ums Ecke ziehe. Aber die Neomexicana dürfte das gut überstanden haben. Ich bin zur Zeit etwas angespannt, da ich 12 verschiedene Yuccas gepflanzt habe und warte, dass die neue Blätter treiben. Ein wenig tut sich bei allen was, aber die Blätter wachsen in 1 Monat nur mm, dürfte daran liegen, dass die Yuccas schon viele Blätter davor hatten und die Pflanze natürlich auch die versorgen muss. 2 mickrige Filamentosa mit wenigen schlappen Blättern im Topf, die fast für die Tonne waren, haben in der Zwischenzeit schon ein paar Blätter bekommen und die Spitzen reichen schon um sich zu stechen. Also am besten nicht daran denken und in 1 Monat wieder schauen ;-)


Zone tF

Offline

#8 10.07.2016 08:00

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Yucca Glauca angefressen?

Ich drücke Dir die Daumen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums