Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 06.04.2016 22:31

Alina309
Neues Mitglied
Registriert: 06.04.2016
Beiträge: 1

Wie nennt man diese Palme?

Guten Abend,
ich habe als ich letztes Jahr im Urlaub in der Dom. Rep. war diese Palme gesehen. Kann mir jemand den Namen nennen und möglicher Weise auch ob und wo ich diese kaufen kann? 1154022168.jpgmini_1154022168.jpg

Ich habe sie immer Fächerpalme genannt, aber unter diesem Namen finde ich im Internet nichts.

Vielen Dank im voraus.

Offline

#2 07.04.2016 05:53

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.910

Re: Wie nennt man diese Palme?

Hallo,
das ist "Baum der Reisenden" - Ravenala madagascariensis
LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 07.04.2016 07:23

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Wie nennt man diese Palme?

Stimmt, wie Karin geschrieben hat eine Ravenala. Es gibt sie immer mal bei online- Händlern im Angebot als Jungpflanzen.  Leider halten sie auf Dauer nur unter tropischen Bedingungen durch. Gerade was die Wintertemperatur und ausreichend Belichtung angeht. Ich hab in mehreren Versuchen feststellen müssen, dass die Art selbst in der subtropischen Klimazone 10a irgendwann im ersten oder zweiten  "Winter" aufgibt, wenn nicht ständig Tagestemperaturen über 20°C geboten werden.
Die robustere Alternative - wenn auch nicht ganz so wuchtig - wäre Strelitzia nicolai.

Hier eine von unseren in Portugal. ...und endlich mit ersten Blütenansätzen.....

image_20160407-0820.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#4 07.04.2016 08:01

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Wie nennt man diese Palme?

Ravenala madagascariensis ist eigentlich keine Palme, obwohl sie sehr palmenartig aussieht. Um sich über die Anzucht aus Samen zu informieren, kann ich nur Thread von Jakob (Alcibiades) empfehlen.

Offline

Fußzeile des Forums