Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 27.03.2016 13:16

Lupus
Gast

Welche Palme habe ich ???

Hallo,
Ich habe eine "Winterharte" Palme bekommen. Im ersten Jahr ist Sie im kleineren Kübel im Winter 2014/15 noch unterm Terassendach gewesen. Dann habe ich Sie im Sommer 2015 umgepflanzt um Sie für den Winter mit einem Flies versehen,und den Kübel mit Luftpolsterfolie eingepackt. Letzte Woche habe ich Sie nun ausgepackt und dann der Schock... Fast alle Blätter(spitzen) sind Trocken(kaputt).
Hilfreich wäre natürlich erstmal die Bestimmung der Palme.
meine Frage daher:
1. Welche Palme habe ich
2. Wie bekomme ich das wieder in griff (blätter Abschneiden ?)


3. Wie kann ich hier Bilder hochladen ?

#2 27.03.2016 14:19

Lupus
Junior-Mitglied
Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

Hallo,
da ich irgentwie hier keine Bilder hochladen kann ca.6MB/Bild habe ich mal im Netz geschaut welche Palme ich haben könnte...
ich denke ich habe eine :

Trachycarpus fortunei

gruß
Lupus

Offline

#3 27.03.2016 16:55

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Welche Palme habe ich ???

Solange es nur die Blattspitzen sind, die trocken geworden sind, würde ich mir keine Gedanken machen. Diese Blätter sollten auf keinen Fall abgeschnitten werden. Völlig vertrocknete Blätter kannst du auf jeden Fall entfernen.

Ursachenforschung ist natürlich schwierig. Trockene Blätter deuten eigentlich immer auf Probleme mit der Wasserversorgung hin. Das kann an zu nasser, zu trockener oder zu kalter Erde liegen. Dazu müsste man auch wissen, wie lange sie eingepackt war, welchen Temperaturen sie ausgesetzt war, ob du während des Winters auch mal gegossen hast usw.

Bilder kannst du - soweit ich weiß - erst hochladen, wenn du dich angemeldet und ein paar Beiträge geschrieben hast. Ansonsten müsstest du auf externe Bilder verlinken.

Offline

#4 28.03.2016 13:06

Lupus
Junior-Mitglied
Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

Hallo,
gegossen habe ich den ganzen Winter nicht ;-(
Die Palme selbst hatte ich in einem Palmen Winterschutzflies. Also bis auf den Stamm rundrum eingepackt. Den Kübel hatte ich wie geschrieben mit Luftpolsterfolie und oberhalb mit Tannenzweigen angedeckt.
Fotos hochladen klappt irgentwie noch nicht. Hochladen an sich klappt, aber dann bei 100%  upload wird immer gesagt zu wenig speicher vorhanden.
Die Palme hat auch noch keinen Dünger gesehen. Palmen sind totales neuland für mich, war halt ein Geschenk.
Wurde sagen das sie einen Stammdurchmesser von 20cm hat und eine höhe bis zum Palmenherz von 1,60m.
Versuche mal irgendwo Bilder hochzuladen...

gruß
Lupus

EDIT:
hier mal Bilder ....

https://img3.picload.org/image/wwldalp/ … 141743.jpg

https://img3.picload.org/image/wwldacg/ … 141714.jpg

https://img3.picload.org/image/wwldald/ … 141733.jpg

https://img3.picload.org/image/wwldalc/ … 141741.jpg

Beitrag geändert von Lupus (28.03.2016 13:21)

Offline

#5 28.03.2016 15:19

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Welche Palme habe ich ???

Trachycarpus fortunei ist diese Pflanze.

Wann hast du den Winterschutz angebracht? Waren in dem Moment die Blätter gefroren? Es macht den Eindruck, als läge der Ursprung der Eintrocknungen an Bruchkanten im Blattgewebe. Palmblätter "verglasen" bei Frost und sind dann sehr empfindlich gegenüber mechanischer Belastung.

Natürlich kann auch Wassermangel im Kübel eine Ursache sein. Die Pflanze gibt dann aber nach und nach die älteren Wedel zuerst auf und trocknet erst zuletzt am Vegetationspunkt ein.

Da du Vlies verwendet hast, halte ich Pilzschaden für eher unwahrscheinlich.

Aber eventuell sind es Frostschäden. Bei unter -10°C wäre das zu erwarten.

In jedem Fall wird die Pflanze aber nach aktueller Erscheinung weiter wachsen.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#6 28.03.2016 16:17

Lupus
Junior-Mitglied
Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

Hallo Marc,
danke für dein Feedback.
Das Flies habe ich bei deutlichen plus graden angebracht.
Also das Flies saß schon knackig. Auf einer Seite hat sich ein Wedel auch schon fast durchs material durchgescheuert. Habe daher auch die Vermutung das es Schäden durchs Flies sind.
Also sollte ich die Wedel so lassen wie sie sind ?
Habe gelesen das ich ab April mit Düngen beginnen sollte, könnt ihr das so bestätigen ? welchen Dünger sollte ich verwenden ?

Muss die Palme auf jeden Fall im Winter eingepackt werden, oder nur solange Sie im Kübel ist ? Die gleiche steht im Ort eingepflanzt und ist seit 2 Jahren nicht eingepackt oder ähnliches, und die sieht deutlich besser aus als meine.

VG Lupus

Beitrag geändert von Lupus (28.03.2016 16:18)

Offline

#7 29.03.2016 14:00

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Welche Palme habe ich ???

Servus!

Meine letztes Jahr ausgepflanzten sehen nach -13° C ,die sie verkraften mußten ähnlich aus!



CIMG2282.jpeg

CIMG2283.jpeg

CIMG2284.jpeg






Welchen Tiefstthemperaturen waren deine denn ausgesetzt?    wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (29.03.2016 14:08)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#8 29.03.2016 14:06

Lupus
Junior-Mitglied
Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

Ich denke mal so um die - 14c
aber wirklich nicht oft... War ja ein sehr mildern Winter...

Offline

#9 29.03.2016 14:15

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Welche Palme habe ich ???

Na ja -14° C reicht manchmal für Blattschäden schon aus!
Besonders wenn sie noch jünger sind.
Ich habe eine große die schon seit 14 Jahren ausgepflanzt ist der das fast garnichts ausmacht!


mini_CIMG1310_20150514-1826.jpeg


(Bilder werden durch anklicken größer)


mini_CIMG1272.jpeg

Beitrag geändert von Palmenhain_z (29.03.2016 14:19)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#10 29.03.2016 14:19

Lupus
Junior-Mitglied
Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

hattest du sie eingehaust, oder sie ungeschützt gelassen?

Offline

#11 29.03.2016 14:21

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Welche Palme habe ich ???

Servus!

Sie waren ungeschützt! (nur Wurzelschutz aus Pienienrinde).
Das "Einhausen" nützt sehr wenig gegen Frost ! Ohne Zusätsliche Heizung bringt das nix außer Regenschutz!Außerdem
ist fleißiges Lüften anzuraten damit es nicht zu Fäulnisschäden kommt!


                L. G.    Heinz                       wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (29.03.2016 17:19)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#12 24.04.2016 16:41

Lupus
Junior-Mitglied
Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

Moin,
ich muss nochmal fragen....

Soll ich nun die Blätter mit den trockenen Spitzen ganz abschneiden oder nur die Spitzen stutzen ?
Sieht so ja nicht grad appetitlich aus. Und was ist mit Düngen ??? in keinem Fachmarkt bekomm ich Palmendünger ? zufall ?

gruß
Lupus

Offline

#13 24.04.2016 19:57

Hans-Jürgen
Junior-Mitglied
Registriert: 18.03.2016
Beiträge: 7

Re: Welche Palme habe ich ???

Hallo Lupus,

schau mal oben links auf dieser Seite unter "Palmenforum.de". Da steht "Profi-Palmendünger". Einfach anklicken und du bist beim
besten Palmendünger den es gibt und ich schon seit über zehn Jahren benutze.
Abschneiden würde ich maximal alles was braun ist. Alles was noch grün ist unbedingt dranlassen, wird gebraucht, damit sich die Palme
wieder erholen kann.
L.G. Jürgen aus dem Saarland

Offline

#14 25.04.2016 08:01

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Welche Palme habe ich ???

Bei einer ausgepflanzten Trachy würde ich, wenn überhaupt, nur organisch düngen. Also am besten z.B. Hornspäne oder Rinderdungpellets in die obere Bodenschicht einarbeiten. Im frühen Herbst kann man dann auch ein bisschen Kalium düngen, um die Wedel ein wenig widerstandsfähiger für den Winter zu machen, aber alles in Maßen!

Zum Abschneiden der Blätter hat Jürgen alles gesagt.

Offline

Fußzeile des Forums