Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.07.2015 19:35

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Basjoo mag nicht so recht :(

Hallo liebe Bananenliebhaber

Eine meiner ausgepflanzten Basjoos mag dieses Jahr nicht so recht und kümmert so vor sich hin. Als es vergangene Woche mal so richtig hoch ging mit den Temps hat Sie zwar in 7 Tagen 2 neue Blätter geschoben, jedoch vertrocknen diese gleich nach dem Aufrollen...
-80 cm Scheinstamm
-Wassergabe am Morgen und kurz vor Sonnenuntergang
-Ihr neuester Trieb macht einen krüppligen Eindruck.
-Sie besitzt seit 4 Wochen ein gesundes Kindl
-Bekommt alle zwei Wochen eine hand voll Blaukorn in die Erde eingearbeitet. 
-Auf Schädlinge hab ich sie bereits untersucht. Keine Blattläuse oder sonstiges Ungeziefer sind zu finden

Ich bin langsam ratlos hmm
Sollte man es mal mit köpfen probieren ?

Ein Bild gibt es im Anhang

Mfg und ein sonniges Wochenende, Michi

CIMG5152.jpg
CIMG5150_20150711-2034.jpeg


The power of bananas

Offline

#2 12.07.2015 06:57

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.634

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Servus!

Hast du genug Gewässert?        wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 12.07.2015 08:59

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 129

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Hallo Michi,
ich denke das sind Verbrennungen durch zuviel Blaukorn.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#4 12.07.2015 11:16

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Moin moin

Also gewässert wurde Sie auf jeden fall zu genüge. Morgend und Abends bekommt Sie etwa 1L Ostwestfälisches Regenwasser.
Was ich vor wenigen Tagen gemacht habe ist Komposterde an allen Bananen zu verteilen. Kann mir jedoch kaum vorstellen das es daran liegen mag.
Das mit Verbrennungen durch Blaukorn ist mir neu, davon habe ich bis heute nie was gehört. Erzähl mir mehr dazu, das finde ich interessant.

Mfg, Michi


The power of bananas

Offline

#5 12.07.2015 13:59

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 129

Re: Basjoo mag nicht so recht :(


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#6 13.07.2015 13:57

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Vielen Dank dafür smile leider funktionierte der erste Link nicht aber der Artikel von Wikipedia ist sehr Hilfreich.
Also hab ich nun mehrere Optionen

1) Einfach abwarten und nicht mehr düngen
2) Erdreich austauschen
3) Köpfen
4) Option 1 und 2 verbinden

Was würdet Ihr mir vorschlagen ?

Mfg, Michi


The power of bananas

Offline

#7 13.07.2015 15:49

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 129

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Hallo Michi,

ich würde den Gartenschlauch hinlegen und mal für einige Zeit das Wasser laufen lassen, in der Hoffnung, daß die Salze ausgespült werden.
Alternativ dazu wäre ein Bodenwechsel angebracht und dann nicht mehr so schnell und soviel düngen.
Köpfen bringt m. E. nichts.
Viel Erfolg!


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#8 24.07.2015 12:49

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Moin Leute smile

Ich hab vor einigen Tagen dann die Erde durch neue ersetzt. Die Musa steht nun in einem Mix aus normaler Blumenerde, Grünpflanzenerde, Kies und Lavasplit. Das Ergebnis ist zufriedenstellend. Der krüpplige Speer muste zwar gekürzt werden aber die neuen Blätter haben keine Verbrennungen mehr. Der Wurzelballen wurde einmal mit dem Gartenschlauch abgespült und dann ein paar Stündchen getrocknet. Es bildeten sich darüber hinaus auch noch neue Kindl (4 Stück) yikes .

hier nun ein aktuelles Bild
CIMG5155.jpg

Vom Blaukorn werde ich in Zukunft die Finger lassen. Was schlagt ihr alternativ zur Düngung vor um ein optimales Ergebnis zu erreichen ?

Vielen Dank bis hierhin für die Tipps wink

Mfg, Michi

Beitrag geändert von ExotenMichi (24.07.2015 12:52)


The power of bananas

Offline

#9 08.08.2015 13:28

Ulsen
Neues Mitglied
Registriert: 07.08.2015
Beiträge: 1

Re: Basjoo mag nicht so recht :(

Ich dünge meine Bananen mit Hakaphos grün 3g/L!

Offline

Fußzeile des Forums