Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.06.2015 14:53

Sunflower
Mitglied
Ort: Bodensee
Registriert: 02.10.2013
Beiträge: 25
Webseite

brauner Knick im Neuaustrieb

Diese Trachy habe ich letztes Jahr bei ppp bestellt, dachte eigentlich, dass sie super angewachsen ist, aber der neue Wedel schaut so aus:
Was kann das sein?
Ein brauner Knick mitten im neuen Wedel...

2015-06-05-10_42_32.jpeg
2015-06-05-10_42_42.jpeg
2015-06-05-10_42_58.jpeg

Offline

#2 08.06.2015 17:32

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Servus!

...warscheinlich Frost oder Fäulnisschaden!
..nicht weiter schlimm --das wächst sich aus!!!

CIMG1592.jpeg

CIMG1591.jpeg



L. G. Heinz     cool

Beitrag geändert von Palmenhain_z (09.06.2015 17:30)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 09.06.2015 15:11

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Nein, das ist nicht Fäulnis oder Frost, sondern Winterrand!

@Sunflower: Kannst du mal ein paar Details zur Überwinterung schreiben? Ist die Palme ausgepflanzt (kann man auf den Bildern nicht erkennen)? Wie sah der Winterschutz aus? Falls nicht, wo wurde die Palme überwintert? Welchen Temperaturen war die Palme ausgesetzt?

Offline

#4 09.06.2015 20:52

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Meine ausgepflanzte Trachy hat an einem neuen Wedel, der sich gerade geöffnet hat auch einen bräunlichen Rand (aber ohne weiteren Schaden bisher und auch nur diesen einen Wedel betreffend). Was könnte das sein?


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#5 09.06.2015 21:01

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

f9t1210p22410n2_rBmoCvTG.jpg


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#6 10.06.2015 07:52

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Das sieht auch nach einer leichten Form von Winterrand aus. Das kommt vor allem nach einem milden und nassen Winter immer wieder vor.

Zur Erklärung: das Meristem, also das Palmenherz, benötigt auch im Winter eine ununterbrochene Versorgung mit Nährstoffen, da es - wenn auch sehr langsam - weiter wächst, insbesondere wenn es nicht friert. Da der Boden aber trotz allem kalt ist, erschwert das die Nährstoffaufnahme für die Wurzeln. Hinzu kommt noch, dass durch den teilweise ergiebigen Regen, Nährstoffe aus dem Boden ins Grundwasser gespült werden. Das macht es dann für noch nicht etablierte Palmen umso schwieriger, an diese Nährstoffe heranzukommen. Interessanterweise betrifft das vor allem Nährstoffe, die an sich im Überfluss vorhanden sind. In erster Linie ist hier Bor, also ein Spurenelement, zu nennen.

Wenn du dir die Schäden vor allem auf den Bildern von Sunflower anschaust und diese mit von Bormangel geschädigten Palmen vergleichst, wirst du sehen, dass die Schadbilder große Ähnlichkeit haben.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#7 10.06.2015 07:58

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Hamal schrieb:

Das sieht auch nach einer leichten Form von Winterrand aus. Das kommt vor allem nach einem milden und nassen Winter immer wieder vor.

Zur Erklärung: das Meristem, also das Palmenherz, benötigt auch im Winter eine ununterbrochene Versorgung mit Nährstoffen, da es - wenn auch sehr langsam - weiter wächst, insbesondere wenn es nicht friert. Da der Boden aber trotz allem kalt ist, erschwert das die Nährstoffaufnahme für die Wurzeln. Hinzu kommt noch, dass durch den teilweise ergiebigen Regen, Nährstoffe aus dem Boden ins Grundwasser gespült werden. Das macht es dann für noch nicht etablierte Palmen umso schwieriger, an diese Nährstoffe heranzukommen. Interessanterweise betrifft das vor allem Nährstoffe, die an sich im Überfluss vorhanden sind. In erster Linie ist hier Bor, also ein Spurenelement, zu nennen.

Wenn du dir die Schäden vor allem auf den Bildern von Sunflower anschaust und diese mit von Bormangel geschädigten Palmen vergleichst, wirst du sehen, dass die Schadbilder große Ähnlichkeit haben.

Danke für die Erklärung! In einem anderen Forum wurde mir gesagt, dass sich evtl. Schädlinge wie Ohrenkneifer über den Winter eingenistet haben könnten und diesen Schaden verursacht haben. Ich möchte halt alle Eventualitäten berücksichtigen! Die Trachy schiebt ja 3 weitere Wedel, ich hoffe diese sind in Ordnung.


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#8 10.06.2015 08:07

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Ich würde das nicht für völlig ausgeschlossen halten, dass auch Schädlinge wie Ohrenkneifer grundsätzlich gewisse Schadbilder bei Palmen verursachen können, aber diese Streifen, die in der Regel über die gesamte Breite des neuen Fächerblatts gehen, legen eher einen temporären Nährstoffmangel nahe, der bestand, als das Blatt gebildet wurde. Warum sollte ein Ohrenkneifer nur diesen kleinen Bereich eines Fächers schädigen und alles andere nicht?

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#9 10.06.2015 08:26

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Hamal schrieb:

Ich würde das nicht für völlig ausgeschlossen halten, dass auch Schädlinge wie Ohrenkneifer grundsätzlich gewisse Schadbilder bei Palmen verursachen können, aber diese Streifen, die in der Regel über die gesamte Breite des neuen Fächerblatts gehen, legen eher einen temporären Nährstoffmangel nahe, der bestand, als das Blatt gebildet wurde. Warum sollte ein Ohrenkneifer nur diesen kleinen Bereich eines Fächers schädigen und alles andere nicht?

Ich habe ja in dieser Ecke 2 weitere Trachys stehen, die keinerlei Schaden aufweisen. Müssten diese nicht dann auch diese Ränder haben oder gibt es auch was die Nährstoffaufnahme betrifft Unterschiede in der Härte der Pflanzen?

Beitrag geändert von Franker (10.06.2015 08:26)


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#10 10.06.2015 08:38

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Nicht unbedingt. Vielleicht sind die beiden anderen besser etabliert oder haben weniger Regen abbekommen. Die Ausprägung der Schädigung bei deiner Palme ist ja eher gering, so dass kleine Unterschiede in den Bedingungen zu der milden Schädigung geführt haben können.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 10.06.2015 13:27

Sunflower
Mitglied
Ort: Bodensee
Registriert: 02.10.2013
Beiträge: 25
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

@Sunflower: Kannst du mal ein paar Details zur Überwinterung schreiben? Ist die Palme ausgepflanzt (kann man auf den Bildern nicht erkennen)? Wie sah der Winterschutz aus? Falls nicht, wo wurde die Palme überwintert? Welchen Temperaturen war die Palme ausgesetzt?

Ich bin grenzenloser Optimist, d.h. ich wollte es mal ganz ohne Winterschutz versuchen.
10460849_10152894824219774_2664360636640185125_o.jpg
1962508_10152896055764774_8778056918044034940_o.jpg

Sollte ich Bor zufügen? Ede ist eigentlich extrem Nährstoffreich, von daher dünge ich überhaupt nicht.

Offline

#12 10.06.2015 14:03

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Nein, die Erde in deinem Garten enthält normalerweise ausreichend Bor. Das Problem ist, dass hier ein paar Faktoren zusammenkommen, wie die eingeschränkte Aufnahmefähigkeit der Wurzeln im Winter, die Tatsache, dass die Palme noch nicht richtig etabliert ist, und ergiebiger Regen. Am ehesten hilft es wahrscheinlich, die Erde um die Palme vor starkem Regen zu schützen. Allerdings braucht die Trachy auch im Winter feuchten Boden.

Offline

#13 10.06.2015 14:13

Sunflower
Mitglied
Ort: Bodensee
Registriert: 02.10.2013
Beiträge: 25
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

... die Erde um die Palme vor Regen schützen... - wie kann ich das denn anstellen?

Offline

#14 10.06.2015 14:25

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

Z.B. bei länger andauernden Regenfällen den Boden um die Trachy mit Folie abdecken. Ich denke, das ist nur notwendig, solange die Trachy nicht etabliert ist. Nach 3 bis 4 Jahren sollte so etwas nicht mehr auftreten.

Beitrag geändert von Hamal (10.06.2015 14:25)

Offline

#15 10.06.2015 14:27

Sunflower
Mitglied
Ort: Bodensee
Registriert: 02.10.2013
Beiträge: 25
Webseite

Re: brauner Knick im Neuaustrieb

ok, mach ich. Vielen Dank.

Offline

Fußzeile des Forums