Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.05.2015 07:50

lumir
Junior-Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 9

Was für eine Phoenix Art?

Hallo, ich habe eine Phoenix-Palme aus dem Discounter, stand im Winter im Wohnzimmer bei relativ wenig Licht, sieht dadurch etwas angeschlagen aus.
Sie wächst jedoch ganz anders als ich es von meiner Phoenix Canariensis kenne, der "Stamm" ist recht dünn und lang für die Größe.

Eine Roebelenii scheint es aber auch nicht zu sein, oder?

Ich habe recht wenig Ahnung, deshalb die blöde Frage! tongue

386ab6-1431327499.jpg

Viele Grüße,

lumir


Klimazone: tB / USDA Zone 8A

Offline

#2 11.05.2015 10:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Was für eine Phoenix Art?

Hallo Lumir
Das ist meiner Meinung trotzdem eine P. canariensis. Einfach extrem in die Länge gezogen.. Mit der Zeit wird sie sich bestimmt erholen. Eine roebelenii ist es nicht und bei Discountern wirst du keine anderen Arten finden. Aaallerhöchstens könnte mal eine dactylyifera oder sylvestris reinrutschen.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 11.05.2015 10:59

lumir
Junior-Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 9

Re: Was für eine Phoenix Art?

Hallo Flo,

vielen Dank für deine Antwort. Dann bin ich mal gespannt wie sie sich entwickelt smile


Klimazone: tB / USDA Zone 8A

Offline

#4 11.05.2015 16:38

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 285

Re: Was für eine Phoenix Art?

ich würde auch sagen das ist einen ganz fürchterliche, vergeilte Ph. canariensis.
Aber mit den Jahren wächst sich das in der Sonne wieder aus - aber es dauert eben seine Zeit.

LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

Fußzeile des Forums