Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.04.2015 20:37

tom3330
Mitglied
Registriert: 30.06.2013
Beiträge: 18

Umtopfen von ptychosperma elegans

Hallo Zusammen,
Die Pflanze sitzt in einem geschlossenen durchsichtigen (Orchideen)-Topf Durchmesser ca. 18 cm h=16 cm, Pflanzenhöhe 1,2m, Durchmesser des Schaft 6 cm.
Reicht der Topf noch aus? Habe die Pflanze auch geerbt, sie wächst gut. Wenn Umtopfen dann welche Topfgröße, welches Substrat und wann ist der beste Zeitpunkt zum umtopfen? Danke für eure Hilfe
Tom
PS: Bild zeigt nur den Übertopf

mini_IMG-20131009-00459.jpg

Offline

#2 12.04.2015 07:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.640

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

Hallo TOM 3330!!

Kannst Du ein etwas größeres Foto zeigen??

...L: G: HEINZ

Beitrag geändert von Palmenhain_z (12.04.2015 08:00)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 13.04.2015 06:24

annali
Mitglied
Registriert: 15.10.2012
Beiträge: 184

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

Hallöli
ich würde sagen, solange die Palme noch gut wächst, wäre der Topf noch groß genug. Umtopfen immer in die nächst größere Größe, außer entscheidende Gründe, wie Optik oder "ich hab´ gerade keinen anderen" smile , sprechen dagegen.
Liebe Grüße
Annali

Offline

#4 13.04.2015 18:54

tom3330
Mitglied
Registriert: 30.06.2013
Beiträge: 18

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

IMG_20150413_151842_20150413-1948.jpg

Offline

#5 13.04.2015 21:23

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

Die würde sich übr einen grösseren Topf mit gutem Substrat sicher riesig freuen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#6 13.04.2015 21:52

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

Yep, umtopfen! Jetzt im Frühjahr die beste Zeit. Wenn Du es nicht zu kompliziert machen willst, dann nimm gute Kübelpflanzenerde und "hübsch" sie mit feinem Blähton, Seramis, Perlite oder ähnlichem auf. Das Substrat sollte gut Wasser aufnehmen können aber nicht quatschig werden.
So tief einpflanzen, dass die Wurzeln, die unten am Stamm rausschauen, von Substrat bedeckt werden und unten im Topf sollten auch 3-4 cm frisches Substrat sein. Davon abhängig ist dann die neue Topfhöhe.

Schöne Pflanze, viel Freude damit!

lg Barbara

Offline

#7 14.04.2015 12:29

tom3330
Mitglied
Registriert: 30.06.2013
Beiträge: 18

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

Hallo,
Danke für eure antworten
Ich bin eher der Kochrezept Typ,
H.h. Ich mags gerne konkreter
Welche topfgröße, eher höher als breiter im Durchmesser (ich habe Töpfe für palmfarnen und rosen)
? Geschlossen oder mit bodenöffnungen, der jetzige topf ist geschlossen. Wie sollen die Substratschichten angeordnet sein, unten eine Lage blähton und dann ein Substrat mit welchen Anteilen?
Danke für eure Hinweise
Grüße
Zom

Offline

#8 14.04.2015 18:12

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.640

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

Servus!

Neuer Topf mindestens 6cm mehr im Durchmesser und auch lieber Höher und natürlich
mit Wasserabzugslöchern ohne geht ja garnicht !!!!
..unten eine Lage Blähton oder Lavasplitt ansonsten ein Gemisch aus 60% Blumenerde 10% Sand 10%Lehm
und20 % Dreinage (Blähton oder dergleichen).


L. G. Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (14.04.2015 18:17)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#9 15.04.2015 16:23

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Umtopfen von ptychosperma elegans

... naja, wenn ich das Bild mit dem "Gliedermaßstab" richtig deute, ist der Topf jetzt ca. 15 cm hoch, vom Boden bis zum Stammansatz sind es ca. 20 cm. Wenn man jetzt 1-2 cm Drainage rechnet, plus 3-4 cm frisches Substrat am Boden, plus 2 cm Gießrand, dann kommt Adam Riese auf eine neue Topfhöhe von: 1,5+3,5+20+2 = 27 cm    big_smile

(Bitte nicht in Tränen ausbrechen, wenn Du nur Töpfe der Höhe 26 oder 28 cm findest!)

Offline

Fußzeile des Forums