Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.03.2015 14:06

hansi
Mitglied
Registriert: 08.03.2015
Beiträge: 33

Trachyblätter leicht gelb

Hallo,

meine neu-erstandene Trachy hat einen leichten Gelbstich. Gedüngt habe ich sie schon. Was kann man noch für ein sattes Grün tun?

Offline

#2 10.03.2015 21:18

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Trachyblätter leicht gelb

Hallo Hansi,

Algan kann da helfen, einfach die Blätter besprühen!

Gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#3 12.04.2015 17:01

hansi
Mitglied
Registriert: 08.03.2015
Beiträge: 33

Re: Trachyblätter leicht gelb

Jemand eine Idee, was die braunen Spitzen verursacht?

Braune Spitzen

Offline

#4 12.04.2015 18:33

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Trachyblätter leicht gelb

Für mich sieht das nach Sonnenbrand aus, kann das sein?


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#5 12.04.2015 20:54

hansi
Mitglied
Registriert: 08.03.2015
Beiträge: 33

Re: Trachyblätter leicht gelb

Ist eine Ausgepflanzte. Der Winterschutz ist schon lange weg. Nur die alten äußeren Wedel sind betroffen. Alle inneren Wedel sehen gesund aus.

Offline

#6 12.04.2015 22:37

Josef - Südkärnten
Junior-Mitglied
Registriert: 07.04.2014
Beiträge: 8

Re: Trachyblätter leicht gelb

Hallo Hansi

Die braunen Spitzen dürften Frostschäden sein. Die Spitzen sind wahrscheinlich am Material des Winterschutzes angelegen und da bedarf es nur weniger Minusgrade, dass diese erfrieren, wenn diese Wedel oder der Winterschutz an dieser Stelle feucht waren. Das Gelbe dürfte meiner Meinung nach auch Sonnenbrand sein, das geht schnell wenn man die Palme um die Mittagszeit bei Sonnenschein auspackt.
Ich verwende auch einen sehr engen Winterschutz und ich habe auch ab und zu diese braunen Spitzen, aber nur an den alten äusseren Wedel, die ich beim Einpacken nie wegschneide, damit sie so die inneren schöneren Wedel schützen und wenn sie stören, kann man sie ja nach dem Auspacken entfernen.
Ich lasse sie aber immer an der Palme, denn auch Trachys die in Oberitalien in freier Natur ungeschützt wachsen, haben ebenfalls nie rein makellose Wedel. Ich denke das ist kein Makel, wenn man nicht eine Glashauspflanze haben will, unsere sind auch  eben frei ausgesetzt Palmen und wir müssen eben beim Winterschutz besondere Sorgfalt walten lassen damit wir diese Schäden weitgehendst vermeiden.

Gruß aus dem Petzenland Josef

Offline

#7 13.04.2015 05:37

hansi
Mitglied
Registriert: 08.03.2015
Beiträge: 33

Re: Trachyblätter leicht gelb

Die Spitzen wurden aber erst dieses Wochenende braun. Ausgepackt ist sie schon mehrere Wochen. Dauert das so lange?  smile

Offline

#8 13.04.2015 10:39

Josef - Südkärnten
Junior-Mitglied
Registriert: 07.04.2014
Beiträge: 8

Re: Trachyblätter leicht gelb

Jaaaa, wenn du sie sehr früh ausgepackt hast, da hatte sie noch kaum Wachstum und war noch so manchen schädigenden Einflüssen ausgesetzt,  sobald aber mit der Wärme der erste stärkere Wachstumsschub kommt, gehts meist schnell, da die beschädigten Stellen nicht mehr ausreichend versorgt werden, ist aber nichts tragisches, ausser es wären alle Wedel davon betroffen ..... du kannst ja nur die trockenen Spitzen abschneiden wenn es dich sehr stört, dann ist der optische Gesamteindruck wieder besser.
Die Sonnenbrandschäden kann man leider nicht mehr reparieren, da heißt es eben nächstes Jahr mehr aufpassen beim Ein- und Auspacken.

LG Josef

Offline

Fußzeile des Forums