Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 12.02.2015 12:49

annisaar
Neues Mitglied
Registriert: 12.02.2015
Beiträge: 2

Drachenbäumchen retten :(

Habe gestern den versuchgestartet den Drachenbaum lime Lemon zu retten, mein Mann hat die Erde im Sommer zu festgedrückt wodurch sich das Wasser im Topf "gestaut " hatte.
Der Stamm hat angefangen zu faulen , hauptsächlich oberhalb so dass ich den Stamm samt Blättern abgeschnitten habe und mit Wachs versiegelt habe , Erde habe ich komplett aufgelockert und mit trockener Erde gemischt .
Reicht das aus oder kann ich noch was tun, um mein Palmchen zu retten LG Anni

Offline

#2 16.02.2015 21:31

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Drachenbäumchen retten :(

Herzlich willkommen im Forum!!!

Du kannst auch einen ableger aus dem abgeschnittenen Stamm machen.
Wie schaut den die Würzel aus?

Gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#3 17.02.2015 09:41

annisaar
Neues Mitglied
Registriert: 12.02.2015
Beiträge: 2

Re: Drachenbäumchen retten :(

Hallo danke für die Antwort

Ich musste ca 3-5 cm von ganz oben abschneiden weil da alles schwammig und faulig war . habe aus Verzweiflung nochmals ca. 20 cm vom Stamm gekürzt um das faulige 100 %wegzuhaben,
Die wurzeln hatten schon einen schaden durch den Wasserstau sahen ziemlich rötlich aus aber überraschender weise nicht abgefault.
Habe aus den 20 cm Verschnitt drei etwa gleichgrosse Stücke geschnitten diese in ein erd-torfgemisch mit einen leicht feuchten Stück Watte und Plastik umwickelt und in der nähe der Heizung platziert 25-30°c ) gestellt. Habe aber mittlerweile gelesen das man nur mit dem obersten Stück Stamm einen Setzling ziehen kann ? sad bin auf dem Gebiet leider noch Amateur
Lg

Offline

Fußzeile des Forums