Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 30.08.2014 13:23

Sebbel
Gast

Welche Palme nehmen...

Hallo ich suche eine Palme für meinen Balkon.
Die Vorraussetzungen  sehen folgendermaßen aus:
~ Sommer Balkon mit direkter Sonne bzw. Halbschatten
~ Balkon ist nicht immer offen, das heißt er ist mit Glasscheiben ringsum zu, welche sich aufschieben und auch direkt öffnen lassen.
~ sollte relativ Pflegeleicht sein, also nicht unbedingt mehrmals täglich besprühen usw.
~ direkte Sonne von ca. 8-12, dann halbschattig bis 14 und dann schattig
~ auf dem Balkon werden im Sommer gern mal bis zu 45°C erreicht mit geschlossenen Glasscheiben, wirkt also ein wenig wie ein Gewächshaus...
~ im Winter würde ich sie ins Zimmer stellen bei min. 18°C bis max 23°C halbschattig bis schattig

Soll in einen Kübel und zum Anfang min 60-80cm Gesamthöhe haben.

habe schon ein wenig auf Palmeninfo.de gelesen und bisher über folgende nachgedacht:
Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis)
Nadelpalme (Rhapidophyllum hystix)
Karibische Königspalme (Roystonea oleracea)
Mazaripalme (Nannorrhops ritchiana)
Honigpalme (Jubaea chilensis)

was würdet ihr mir empfehlen und wo würde ich diese Palme bekommen? Bei uns in der Nähe kenne ich nur Baumärkte ([Admin: bitte nenne keine Konkurenten cry ], Globus, [Admin: bitte nenne keine Konkurenten cry ])...

#2 30.08.2014 16:40

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Welche Palme nehmen...

Hallo Sebbel

Ausser der Nadelpalme werden alle die genannten früher oder später sehr gross. Phoenix und Roystonea eher früher als später.

- Roystonea oleracea habe ich auch, geht gut draussen im Sommer und hat kein Problem drinnen im Winter.
- Eine Nannorrhops habe ich diesen Winter fast gekillt, die sind heikler als die anderen, aber sicher machbar.
- Jubaea habe ich im Garten. Ich weiss nicht, wie die mit warmer Überwinterung klar kommt.
- Phoenix canariensis bekommst du die beste Grösse fürs gleiche Geld und die gibts auch überall. Vorteil: Im Notfall kannst du den Wurzelballen beschneiden und sie so sehr lange im gleichen Topf halten. Umtopfen ist aber natürlich vorzuziehen.


Bei der Hitze kämen sicher auch noch diverse andere Arten wie z.B. Sabal in Frage.
Oder verschiedene Palmfarne (Cycadeen) wie Encephalartos, Cycas oder Macrozamia.

Bei mindestens 18 Grad kannst du dir natürlich auch richtig tropische Palmen anschaffen, z.B. eine Kokospalme respektive was dein Herz begehrt. Oder wie wäre es mit der Açaí-Palme (Euterpe oleracea und E. oleracea Pará dwarf).. Da hast du fast unbeschränkte Möglichkeiten,
auch pflegeleichte.

Von deinen oben genannten bekommst du Phoenix und manchmal auch Jubaea in Baumärkten. Palme per Paket hat da schon eine grössere Auswahl. Weitere Quellen kann ich dir per Mail senden, das mögen sie hier verständlicherweise nicht so (ist das Forum von Palme per Paket).

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 01.09.2014 08:10

annali
Mitglied
Registriert: 15.10.2012
Beiträge: 184

Re: Welche Palme nehmen...

Phönix und Nadelpalmen würde ich für Balkone nicht empfehlen wegen den Dornen an beiden.
lg Annali

Offline

#4 19.12.2014 20:54

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Welche Palme nehmen...

Servus!

Nim ne Hanfpalme! die kanst du auch warm im zimmer überwintern wens nicht zu dunkel ist
und die Überwinterrung nicht zu lange dauert.
Hat meine auch 3 Winter gut überstanden ist inzwischen 13 Jahre ausgepflanzt und sieht jetz so aus.
CIMG1283.jpeg

L. G. Heinz smilesmile

Beitrag geändert von Palmenhain_z (19.12.2014 20:59)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums