Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 28.08.2013 20:05

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Mediterranes Beet

N'Abend zusammen!

Ich bin gerade dabei einen efeuüberwucherten Teil meines Gartens zu jäten und neu zu gestalten. Südhang mit alter Mauer zum Weg. Ich möchte diesen mediterran gestalten mit Findlingen, etwas Kies, Bodendeckern (um Bodenerrosion zu verhindern), etc.

Geplant sind (teilweise bereits im Bestand und warten auf Auspflanzung):
Albizia, Hibiskus, kriechender Zitronenthymian, Lavendel, kriechender Rosmarin, Feige. Eventuell Festuca, ein Steckling meines Cistus laurifolius und vielleicht auch eine Opuntia und Agave.

Was darf eurer Meinung nach auf keinen Fall fehlen? Bin für Tipps sehr dankbar!


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#2 28.08.2013 20:08

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

Cupressus sempervirens ?

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#3 28.08.2013 20:38

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Mediterranes Beet

Justin T. schrieb:

Cupressus sempervirens

Haha! Ich habe beim Abschicken noch gedacht, dass das bestimmt die erste Antwort sein wird smile

Das ''Problem'' ist nur, dass direkt seitlich vor dem Beet bereits zwei Zypressen stehen. Allerdings hätte ich nichts gegen eine ''Totem'' - mal sehen. Aber danke für den Einwurf!

Habe heute beim Inspiration holen welche gesehen. 120cm ca für 50€...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#4 28.08.2013 20:52

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

Uh beim [Admin: bitte nenne keine Konkurenten cry ] gabs die auch ca 1.20 groß für 20 € wirkt auf jeden fall sehr mediterran

LG big_smile

Offline

#5 28.08.2013 20:53

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

So jetzt aber big_smile D-E-H-N-E-R

Offline

#6 29.08.2013 11:02

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Mediterranes Beet

Ja die Toskanazypresse muss schon sein! smile Wenn das Wort mediterran fällt, dann kommt man um eine Zypresse eigentlich nicht umher.

Kann natürlich auch sein, dass ich sowieso irgendwie auf die Toskanazypresse stehe, mittlerweile sind es insgesamt 19 Stück bei uns im Garten verteilt. lol


Gruß

Thomas

Beitrag geändert von Thomas (29.08.2013 11:02)

Offline

#7 29.08.2013 11:14

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Mediterranes Beet

Hallo,

hier sowas würde ich passend finden smile
Weissbunter Neuseeländer-Flachs, Phormium tenax
Dasylirion longissimum - Mexikanischer Grasbaum
Indischer Gelbwurz - Curcuma longa
Trachycarpus fortunei oder Trachycarpus takil (derzeit sogar beides bei PPP zu erhalten)
Toskana Zypresse, Cupressus sempervirens
PARADIESVOGELBLUME, Baumstrelitzie - Strelitzia nicolai
Zitrone, Feige oder Olive
Ziergräser wie zb. Chinachilf, Zebraschilf oder Pampasgras
Dazu diverse Kräuter wie zb Rosmarien, Salbei etc

Eventuell noch eine Mittelmeerkiefer

LG Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#8 29.08.2013 16:25

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

Pinus pinea wird aber einfach zu groß denke ich

Offline

#9 29.08.2013 17:27

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Mediterranes Beet

Pinus densiflora'oculus draconis' wäre ein eyecatcher


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#10 29.08.2013 17:29

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Mediterranes Beet

Drachenaugenkiefer,weiss panaschierte Nadeln

Beitrag geändert von Bumsti0112 (29.08.2013 17:30)


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#11 29.08.2013 17:33

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Mediterranes Beet

Pinus densiflora oculus draconis hab ich eine Zuhause,auch eine pinus strobus sieht sehr edel aus,hat lange weiche nadeln mit einem weissen glanz,ich hab eine ausgepflanzt,und werd ein bild reinstellen.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#12 29.08.2013 17:37

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

Kaki ! Sieht auch sehr toll im herbst aus

Offline

#13 29.08.2013 19:43

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Mediterranes Beet

Danke euch für eure Kommentare und Ideen!

Pinus pinea wird wirklich zu groß, ebenso dachte ich auch an Araucaria araucana - aber das würde mit der Zeit dasselbe Problem ergeben. Die Fläche ist vor meiner Terrassenwiese und etwas riesiges würde damit meine konplette Wiese beschatten.
Da wäre dann Cupressus sempervirens "totem" noch am passensten.

Strelitzia und co. sind nicht machbar da ich über keine Möglichkeit der kühlen Überwinterung verfüge. Es geht praktisch nur Wohnzimmer oder ausgepflanzt.

Trachycarpi und Chamaerops in allen Variationen habe ich direkt an der Terrasse bereits mehr als genug  wink
Aber mal sehen smile

Kriechende Thymiane, Rosmarine; Lavendel sind schon fest eingeplant.


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#14 29.08.2013 19:52

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Mediterranes Beet

Eine Kaki 'Vainiglia' stünde sogar auf meiner Habenwill-Liste. Die macht sich bestimmt gut neben meinen Asiminae...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#15 30.08.2013 07:24

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Mediterranes Beet

Hallo Norrsken,
wie viel Platz hast du dort überhaupt? mach doch mal ein aktuelles Foto von der Ecke, dann kann man sich das besser vorstellen smile

Lg Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#16 30.08.2013 13:57

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Mediterranes Beet

Hallo Nicky, das sind so 6m auf 150cm ...

Bild folgt wenn ich mal bei Tageslicht daheim bin smile

Bäume möchte ich allerdings weniger pflanzen. Mehr Stauden, Kräuter...
Habe ja auch bereits einige Ideen, aber die Befürchtung was zu vergessen smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#17 30.08.2013 13:58

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Mediterranes Beet

Hallo Chris,

mensch, da hast Du ja schon einen ganzen Antwortkatalog erhalten big_smile! Könntest Du die Ecke im Garten, in der Du dieses neue Beet planst, denn mal per Foto vorstellen?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#18 30.08.2013 19:06

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Mediterranes Beet

So; um diesen Platz handelt es sich. Sieht kleiner aus als er wirklich ist. Alleine der Teil, der noch mit Efeu zugewuchert ist, beträgt noch über 2m in der Länge... Stehen bleiben wird der 3 Meter hohe Hibiscus syriacus ''Lady Stanley'', eventuell ein Teil des Flieders und die Rose. Christrose und der zu sehende Stumpf werden komplett weichen. Links vom Bildausschnitt und links oben sind auch noch einiges an Platz:   
image_20130830-1941.jpg

Hier meine heutige, vorläufige Ausbeute:
image_20130830-1944.jpeg
2 x Lavandula angustifolia ''Hidcote Blue''
2 x Rosmarinus officinalis var. prostatus
1 x Dianthus deltoides ''Leuchtfunken''
2 x Thymus herba-barona var. citriodorus
2 x Thymus serpyllum var. coccineus in groß und klein
2 x Sagina subulata
1 x Sempervivum x
2 x Aloysia citrodora (Grenzwertig -Z8a; aber ich werds versuchen)

da konnte ich nicht 'Nein' sagen, zwei prächtige Yuccae gloriosa:
image_20130830-1940.jpeg

Jetzt muss ich nur noch das 'Beet' vollends jäten; Findlinge und Kies legen.


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#19 01.09.2013 13:18

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Mediterranes Beet

Hallo Chris,

das sieht sehr gut aus und die Hanglage ist doch toll! Da hast Du ja auch schon einen schönen Kindergarten zum Auspflanzen in den Startlöchern. Wie wirst Du es mit der Drainage handhaben? Zumindest bei den Yuccas kommst Du da wohl nicht drumrum oder?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#20 01.09.2013 15:58

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

Ach bei  gloriosa würde ich da nicht viel machen die stehen hier im Lehmboden ohne schutz und bekommen werder Pilzflecken noch Faulwurzeln.

LG  smile

Offline

#21 01.09.2013 17:05

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Mediterranes Beet

Danke Heike!

Bin heute schon ein gutes Stück weiter gekommen.

Justin hat Recht - die Gloriosa braucht nicht wirklich Drainage. (Flaccida/Filamentosa und Recurvifolia übrigens auch nicht)... Die wachsen hier in jeden dritten Garten, hab sogar schon ''wilde'' gesehen. Keine Ahnung wie die da hin gekommen sind...

Allerdings ists hier ja auch einigermaßen mild und der niedrigste Niederschlag fällt in den kältesten Monaten. Im Durchschnitt nur ca 33-35 mm...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#22 01.09.2013 17:14

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Mediterranes Beet

Diese ,,Wildyuccas'' habe ich auch schon im Wald gesehen sogar teilweise mit Stamm.Die Gloriosas machen hier auch überhaupt keine Probleme da es im Vergleich zu anderen Mittel und Ostdeutschen Städten mild ist.Aber auch -17 Grad bei extrem Wintern sind kein Problem. Dazu kommt dann noch wie bei dir der sehr geringe Niederschlag.


LG

Offline

#23 02.09.2013 06:12

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Mediterranes Beet

Hallo Chris,

habe ja in diesem Jahr eine recurfivolia von Ludwig bekommen. Die sitzt jetzt nicht im neuen Beet - da war kein Platz mehr für sie - sondern wurde hinten im Garten ausgepflanzt. Dem Schätzchen habe ich aber doch auch noch eine Drainageschicht aus grobem Schotter verpasst. Hatte einfach Angst wegen unseres sehr schweren und lehmigen Bodens hier vor Ort.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#24 13.11.2014 00:43

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Mediterranes Beet

Gibt es vielleicht ein Update von deinem fertigen Mediterranen Beet?

LG Thomas


:p

Offline

Fußzeile des Forums