Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 18.04.2014 07:49

Pierre
Gast

Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Hallo zusammen,

ich brauche für eine Berechnung zum Thema Brandschutz den Feuchtigkeitsgehalt vom Stamm einer Washingtonia robusta.
Es wäre sehr hilfreich, wenn mir jemand diesen Wert zur Verfügung stellen könnte oder mir Literaturhinweise geben kann.
Über Kontaktdaten von Ansprechpartner, die jetzt nicht in diesem Forum sind, wäre ich auch dankbar.
Vielleicht hat ja jemand schon eine Stammscheibe im vitalen Stadium gewogen und danach getrocknet oder den Wassergehalt
mittels Feuchtigkeitsmesser bestimmt ?
Ich bin für jeden Tipp dankbar

Schöne Grüße u. frohe Ostern wünscht

Pierre

#2 18.04.2014 09:05

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Hallo Pierre

Wenn das jemand gemacht hat, dann wohl am ehsten dort, wo die herkommen. Wenn es Tobias nicht weiss, würde ich es deshalb in einem US-Forum versuchen (oder einem mexikanischen, falls es das gibt und falls du spanisch sprichst:-))
Bei einer spontanen Google-Suche habe ich nur gefunden, dass das Holz leicht und weich sein soll.

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 19.04.2014 18:07

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Genau sagen kann ich das auch nicht. Bekannt ist nur das die Alten Blattbasen am Stamm (falls vorhanden) sehr gut brennen, der Stamm selbst aber erst nach erheblicher Feuereinwirkung. Der Stamm einer Washingtonia ist innen sehr faserig und recht weich, der Wassergehalt daher sicher deutlich höher als bei holzigen Baumstämmen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#4 19.04.2014 18:30

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Was man hier alles lernt  glasses
Interessante Frage!

LG
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#5 19.04.2014 18:31

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Brauchst Du das für die Gefährdungsbeurteilung im Bühnenbau? Bühnenbild mit Palmen?


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#6 22.04.2014 10:47

Pierre
Gast

Re: Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Hallo zusammen,

zunächst mal vielen Dank für die Antworten.

Ich brauche den Feuchtigkeitsgehalt für eine Brandgefährdungsberechnung für die Feuerwehr
(Bepflanzung am Haus = Brandgefahr !!)

LG

Pierre

#7 22.04.2014 10:49

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Feuchtigkeitsgehalt Washingtonia robusta

Okay,
Viel Erfolg!


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

Fußzeile des Forums