Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 09.03.2014 11:27

Julian
Gast

Welche Palmen sind das?

Hallo,

ich habe vor ein paar Jahren (weis leider grad nicht mehr das Jahr.... 4 Jahre + x  ist es auf jeden Fall schon her smile) im Urlaub in Südfrankreich ein paar Palmensamen (oder heißt es -kerne?) aufgesammelt und mitgenommen, ich wollte einfach mal probieren ob das daheim mit der Aufzucht klappt.

Und das hat es (bis heute).
Leider habe ich keine Ahnung um was für eine Sorte es sich hierbei handelt, ich würde nämlich gern beim nächsten Umtopfen gerne etwas spezifischer arbeiten.

Hier ein Bild der ersten Sorte:


WIN_20140309_110556.JPG

WIN_20140309_110604.JPG

WIN_20140309_110653.JPG

Und die zweite Sorte:

WIN_20140309_110711.JPG

WIN_20140309_110725.JPG

WIN_20140309_110814.JPG

Ich entschuldige mich gleich für die schlechte Bildqualität, aber das Handy lies sich schneller finden als die Kamera.

Ich hoffe man erkennt etwas auf den Bildern und ich hoffe ich habe markante Stellen abgelichtet.


Danke schonmal an dieser Stelle.
Gruß Julian

#2 09.03.2014 12:40

Julian
Gast

Re: Welche Palmen sind das?

Da das mit dem Einfügen der Bilder anscheinend nicht geklappt hat, hier die Links:

Die erste Sorte:

-https://www.dropbox.com/s/q4us54v4z9tisib/WIN_20140309_110556.JPG

-https://www.dropbox.com/s/kr2dz8b3r9jzik8/WIN_20140309_110604.JPG

-https://www.dropbox.com/s/x5xmn6k2jp2qoti/WIN_20140309_110653.JPG

Sorte Nr. 2:

-https://www.dropbox.com/s/x5xmn6k2jp2qoti/WIN_20140309_110653.JPG

-https://www.dropbox.com/s/xdw8s9qyo3okih5/WIN_20140309_110725.JPG

-https://www.dropbox.com/s/6f0r7n6jnctnrzr/WIN_20140309_110814.JPG

Gruß
Julian

#3 09.03.2014 14:12

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Welche Palmen sind das?

Hi Julian,

Bei dropbox erscheint bei mir nur der Dateiname, aber kein Bild...

LG

//

Jetzt gehts komischerweise. Nr 2 ist eine Phoenix, denk mal P. canariensis

Beitrag geändert von Norrsken (09.03.2014 14:18)


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#4 09.03.2014 14:26

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Welche Palmen sind das?

Also entweder mit der Zuordnung stimmt was nicht, oder ich weiss auch nicht. Sind beides für mich Phoenix canariensis. Laut meinem Handy ist ein Bild auch bei beiden Palmen zu sehen, also doppelt...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 09.03.2014 15:01

Julian
Gast

Re: Welche Palmen sind das?

Norrsken schrieb:

Also entweder mit der Zuordnung stimmt was nicht, oder ich weiss auch nicht. Sind beides für mich Phoenix canariensis. Laut meinem Handy ist ein Bild auch bei beiden Palmen zu sehen, also doppelt...

Ich habs grad gesehen, dass ich ein Bild bei beiden Palmen reingestellt habe hmm roll

Hier jetzt nochmal alle Bilder mit richtiger Zuordnung...:

Sorte 1:
-https://www.dropbox.com/s/q4us54v4z9tisib/WIN_20140309_110556.JPG
-https://www.dropbox.com/s/kr2dz8b3r9jzik8/WIN_20140309_110604.JPG
-https://www.dropbox.com/s/x5xmn6k2jp2qoti/WIN_20140309_110653.JPG


Sorte 2:
-https://www.dropbox.com/s/11rwkp6flq4f4fu/WIN_20140309_110711.JPG
-https://www.dropbox.com/s/xdw8s9qyo3okih5/WIN_20140309_110725.JPG
-https://www.dropbox.com/s/6f0r7n6jnctnrzr/WIN_20140309_110814.JPG

Ich würde ja gerne die Bilder direkt, oder also direkten Link reinstellen, aber das geht als Gast ja nicht.

Gruß
Julian


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 09.03.2014 17:51

Julian
Gast

Re: Welche Palmen sind das?

Norrsken schrieb:

Also entweder mit der Zuordnung stimmt was nicht, oder ich weiss auch nicht. Sind beides für mich Phoenix canariensis. Laut meinem Handy ist ein Bild auch bei beiden Palmen zu sehen, also doppelt...

Die erste scheint eine Fiederpalme zu sein und die zweite eine Fächerpalme.

Ich hoffe das hilft es ein bisschen einzugrenzen smile


Gruß
Julian

#7 09.03.2014 18:38

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.372

Re: Welche Palmen sind das?

Bei der ersten würde ich Chris zustimmen: Phoenix canariensis, vielleicht auch dactylifera. Die zweite scheint in der Tat eine Fächerpalme zu sein, welche lässt sich aus den Bildern der noch jungen Pflanze nur vermuten. Ich würde hier am ehesten auf eine Chamaerops humilis tippen, bin mir aber nicht 100%-ig sicher.

Offline

#8 12.03.2014 16:25

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Welche Palmen sind das?

Ich denke Frank hat recht, Phoenix canariensis + Chamaerops humilis.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#9 12.03.2014 21:43

Julian
Gast

Re: Welche Palmen sind das?

Hallo,

vielen Dank für die Antworten! Ich werde jetzt bald umtopfen und mal schauen wie sich die Palmen so weiterentwickeln und mich mal wieder melden wenn sie größer sind und sich noch etwas besser eingrenzen lassen.
Noch eine Frage:
Diese Palmenarten scheinen ja eher zu den gewöhnlichen zu gehören. Gibt es trotzdem spezielles zu beachten, oder gelten hier die "allgemeinen" Palmen-Pflegetipps?

Vielen Dank
Julian

#10 10.04.2014 22:37

ufa
Mitglied
Registriert: 08.04.2014
Beiträge: 157

Re: Welche Palmen sind das?

Zur Pflege ist da nicht viel zu beachten, außer:
möglichst viel Licht, im sommer gerne ins Freie.
Die phoenix ist etwas kälteempfindlicher als die Chamaerops. Die phoenix also am besten vor den ersten Nachtfrösten wieder reinholen. Die Chamaerops kann auch noch draußen bleiben, wenn bis -2 oder -3 Grad angesagt sind.
Meine haben auch schon unter -5°C im Topf ausgehalten (in der Nacht waren mir etliche Pflanzen erfroren, darunter 2 phoenix can. und 2 washingtonia filif. - bei denen waren es Wurzelschäden, die sind hinterher einfach vertrocknet).

ufa


Erzgebirge, ca. 475m ü.M., min. -21°C
Trachyc. fort. wagn. (Freiland, Winterschutz)
Trachyc. fort., Cham. humilis, Cham. hum. cerifera (2x), Rhapidoph. hystr.,  Wash. filif., (Kübel, Sommers draußen)
Hyoph. versch., Chamaed. metall. (Zimmer)
und:  Dracaena draco,  Stenocarpus sinuatus (Austral. Feuerradbaum), Albizia julibrizzin (Seidenbaum, pink acacia), Oncidium, Dendrobium, Odontoglossum, Zygopetalum, Phalaenopsis (na klar :-), Laeliocattleya, Vanda

Offline

Fußzeile des Forums