Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 30.12.2013 17:13

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

geeignete Yuccas?

Hallo,

möchte nächstes Jahr folgende Yuccas in meinen Garten etablieren: Yucca elata, rupicola,nana,pallida,glauca und faxonia. Ich bin nach Frosthärte, naja auch Schönheit und relativer Nässeunempfindlichkeit gegangen. Wer hat diese Yuccas ausgepflanzt und ist zwingend ein Nässeschutz notwendig ?
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#2 30.12.2013 18:26

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Silke,

bei Y. nana (sicherheitshalber) und faxoniana würde ich bei dir im Leipziger Raum schon einen Nässeschutz empfehlen!
Der brauchte ich bei mir auch. Y. nana funktioniert  in Ostdeutschland wohl besser als im Westen.
Hier in einem Privatgarten in Halle (im Hintergrund):
DSC_1452.jpg


LG
Thomas

Hier mal meine Anlage wärend der Blütezeit smile

DSC_1292.jpeg

Offline

#3 30.12.2013 18:50

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: geeignete Yuccas?

Hier bei einer Gärtnerei sind Yucca elata, constricta, pallida, nana, baccata, rostrata angepflanzt ohne jeglichen Schutz.Auch Agave Parriy var Parriy, Parriy var couesii und Neomixicana.

LG

Offline

#4 30.12.2013 19:06

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Ich würde die Yuccas gern in Gabionen setzen um einen Pavillon , da würden sie nicht so viel Nässe abbekommen. Als Gemisch würde ich Erde, Sand und Split verwenden. Ich glaube meine bessere Hälfte wird mich hassen, er ist jetzt schon der Meinung es ist zuviel. Aber egal, mir gefällt es und da muss er durch.
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 30.12.2013 19:28

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Lilientaler schrieb:

Ich würde die Yuccas gern in Gabionen setzen um einen Pavillon , da würden sie nicht so viel Nässe abbekommen. Als Gemisch würde ich Erde, Sand und Split verwenden. Ich glaube meine bessere Hälfte wird mich hassen, er ist jetzt schon der Meinung es ist zuviel. Aber egal, mir gefällt es und da muss er durch.
LG Silke

Da ist ganz normal smile
Bei mir ist es halt umgekehrt smile

Guter Plan!

LG
Thomas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 30.12.2013 19:43

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Justin T. schrieb:

Hier bei einer Gärtnerei sind Yucca elata, constricta, pallida, nana, baccata, rostrata angepflanzt ohne jeglichen Schutz.Auch Agave Parriy var Parriy, Parriy var couesii und Neomixicana.

LG

Hallo Justin,

du meinst bestimmt deine Lieblings-Gärtnerei!?
Ich habe da schon zwei Mal Vorträge im Rahmen des Tags der offenen Tür gehalten (2007 und 2011)

Das Bild habe ich 2007 gemacht:
elata-haage_2.jpg?t=1242204024

Dürfte inzwischen größer sein.

Man darf jedoch nicht vergessen, dass die Pflanzen (wie man sieht) direkt vor dem Gewächshaus unter einem Vorbau wachsen. Ansonsten ist das Thüringer Becken klimatisch schon begünstigt, zumindest was die Niederschläge betrifft!

Guten Rutsch
Thomas

Offline

#7 30.12.2013 21:03

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: geeignete Yuccas?

Hi Thomas, ja dort natürlich auch aber es gibt noch eine andere und die meine ich eigentlich.
Ich zeige später nochmal Bilder.Dort stehen die Pflanzen auch weit von Gebäuden weg und sind dem Wetter voll ausgesetzt.

LG

Offline

#8 30.12.2013 21:16

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: geeignete Yuccas?

Achso und Thomas hast recht inzwischen idt sie etwas größer.
20130912_164033-1.jpg

Offline

#9 31.12.2013 09:00

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Meinen Informationen nach hat die Pflanze auch schon geblüht (sieht man ja auch auf deinem Bild).
Recht früh, für eine elata!?

Hier mal ein Exemplar, das ganz in meiner Nähe wächst (allerdings auch schon wieder von 2011).
Die Pflanze wurde 1984 als Jungpflanze von den Besitzern gepflanzt smile

pics154.jpg?t=1285688318

pics156.jpg?t=1285688398

pics163.jpg?t=1285688604

Thomas

Offline

#10 31.12.2013 12:39

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Thomas, ja sie hat im letzten Jahr geblüht aber meine ''Lieblings Gärtnerei'' hat den Blütenstand bis August dieses Jahres belassen.Die elata hat in sehr kurzer Zeite einen komplett neuen Kopf gebildet. Ob die Blüte ungewöhnlich früh kam weiß ich nicht dazu müsste ich das Alter der Pflanze wissen.Der Blütenstand war aber ähnlich wie bei dir sehr imposant und hat vielleicht 2cm unter dem Dach aufgehört zu wachsen, war echt knapp.
Ich glaube bei der aber, dass es sich um eine Y. elata handelt die nur einen relativ kleinen Stamm bildet da gab es ja verschiedene elata Varianten ?.Ach hat sie Ableger gebildet was ich bisher auch noch nicht so gesehen habe.

LG

Offline

#11 31.12.2013 13:38

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

So bestellt sind: Yucca baccata,faxonia,nana und angustissima, jetzt muss ich noch eine Yucca elata  und die Gabione jagen. Dann kann es endlich Frühjahr werden,auch wenn die Temp. nicht winterlich sind.
Vielleicht haben wir Glück und Jan/ Febr. werden nicht so kalt. Die Wetterprognose ist momentan vielversprechend .
LG und einen guten Rutsch
Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#12 05.01.2014 16:04

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Hallo,

ist die Yucca glauca  v. stricta wirklich bis - 40 winterhart und braucht sie einen Nässeschutz von oben?
Habe die Yucca gerade auf meinen Wunschzettel hinzugefügt .
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#13 05.01.2014 16:12

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: geeignete Yuccas?

Also ich habe die normale Yucca glauca ohne Schutz ausgepflanzt.Der Boden sollte aber schön tiefgründig sein und relativ durchlässig die bekommen nämlichen tiefe Pfalwurzeln.Ob die jetzt bis -40 Grad winterhart sind weiß ich nicht aber das sollte in Deutschland egal sein denn so kalt wird es hier ja nicht, winterhart ist sie zum auspflanzen auf jeden Fall genug.

LG

Offline

#14 05.01.2014 16:25

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Silke,

das sind Temperaturen "jenseits von gut und böse" smile
Wenn man sich die nördlichen Areale der (sehr weit verbreiteten) Art anschaut, dann wird man feststellen,
dass die Pflanzen bis in den kanadischen Bundesstaat Alberta vorkommen. Da haben wir momentan solche Temperaturen hmm

Solche Temperaturen werden wir hier (GsD) wohl nie erleben.
Jedoch sind die Winter dort trockener, die Sommer sonniger ...
Ich kann nur sagen, dass sie bei mir bislang alle Winter (min. -17° C) überlebt hat:

Ich kann diese Varietät nur empfehlen!
Allerdings auch all die anderen Standortvarietäten.

glauca.jpg

LG
Thomas

Offline

#15 05.01.2014 16:45

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Na das ist ja super, dann werd ich sie bestellen und mit guter Dränage zu meiner Gartenyucca setzen und von oben ab Nov.- März schützen + einer kleinen Elata.
Danke für die Infos
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#16 05.01.2014 17:14

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Hier noch ein paar glauca-Varietäten:

berlin053.jpg

berlin174.jpg

pics267.jpg

eltern_yucca.jpg?t=1205606149.

Die können soooo unterschiedlich ausfallen smile

LG
Thomas

Offline

#17 05.01.2014 18:40

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Thomas,

das sind wunderschöne Pflanzen! Glückwunsch! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#18 24.01.2014 20:39

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Hallo, meine Zwerge sind da ( Yuccas ) big_smile !!image_20140124-2032.jpeg
Top gewurzelt, bin sehr zufrieden.Hab diesmal " kleine" genommen, obwohl ich eher zu großen Yuccas tendiere. Die gehen im Frühjahr sofort raus und können in Ruhe einwurzeln mit absoluten Nässeschutz unterm Glasdach der Terrasse.
Frühjahr komme, ich will in den Garten!!
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#19 24.01.2014 20:43

Claus-Siegen
Gesperrt
Ort: NRW
Registriert: 23.01.2014
Beiträge: 147

Re: geeignete Yuccas?

Toll Silke , Yucca nana und Yucca brevifolia kann ich erkennen, die anderen Yuccas wüsste ich auf Anhieb nicht !

Viel Erfolg bei Deiner Neupflanzung,

LG


Claus-SI

Offline

#20 24.01.2014 21:17

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Claus, fast richtig wink .Yucca baccata, faxoniana, nana und angustissima . Stehen jetzt kühl im Haus und warten aufs Frühjahr .
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#21 24.01.2014 21:25

Claus-Siegen
Gesperrt
Ort: NRW
Registriert: 23.01.2014
Beiträge: 147

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Silke, auch bei mir stehen viele Kandidaten bereit zur Auspflanzung 2014, muss jedoch erst eine Beet Vergrößerung bauen !

Es sind mehr Agaven als Yuccas, ich werde die Pics mal später einstellen.

LG

Claus-SI

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#22 24.01.2014 21:27

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Lilientaler schrieb:

Hallo, meine Zwerge sind da ( Yuccas ) big_smile !!http://www.palmenforum.de/img/members/619/image_20140124-2032.jpeg
Top gewurzelt, bin sehr zufrieden.Hab diesmal " kleine" genommen, obwohl ich eher zu großen Yuccas tendiere. Die gehen im Frühjahr sofort raus und können in Ruhe einwurzeln mit absoluten Nässeschutz unterm Glasdach der Terrasse.
Frühjahr komme, ich will in den Garten!!
LG Silke

Hallo Silke,

der Anfang ist gemacht. Noch ein paar Wochen,
dann kanns ja losgehen ;-)

LG
Thomas

Offline

#23 24.01.2014 21:50

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Hallo Thomas , ich steh schon in den Startlöchern. Meine Wolllaus  gepeinigte große  Yucca hat es leider nicht geschaft cry .werd sie im Frühjahr rausnehmen und in einen Topf in die hinterste Ecke des Gartens stellen und hoffen dass sie von unten wieder kommt. Dafür werden dann dort meine " Zwerge" gepflanzt. Meiner Carnerosana im Topf   geht es bis jetzt sehr gut smile
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#24 24.01.2014 22:01

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: geeignete Yuccas?

Hoffen wir, dass es nicht noch mal auf den "letzten Metern" eng für die Pflanzen wird  smile
LG
Thomas

Offline

#25 23.03.2014 20:44

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: geeignete Yuccas?

Meine neu ausgepflanzte Baccata im Topf, fängt an ,für meine Begriffe zu viele Blätter braun werden zu lassen bzw. zu vertrocknen. Müßte ich mehr gießen ?image_20140323-2041.jpeg
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

Fußzeile des Forums