Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 27.12.2013 16:12

Kreil Ursula
Gast

Fischschwanzpalme knickt um

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: meine Fischschwanzpalme (Höhe ca. 2m) knickt plötzlich im Bereich zwischen Stamm und Wurzel ab. Kennt das jemand? Wie kann ich Abhilfe schaffen -sie retten? An der Pflege hab ich nichts geändert, habe die Palme sicher schon 10 Jahre.

Über Hilfe würde ich mich freuen,
Uschi

#2 27.12.2013 16:31

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Hallo. Vielleicht kannst du mal ein Foto machen damit man sich einen besseren Eindruck machen kann. Villeicht muss sie einfach mal umgetopft werden. Schauen den die Wurzeln oberhalb der Erde raus?
André

Offline

#3 27.12.2013 18:17

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Hallo Uschi,

willkommen im Forum!
wenn sie im Bereich Stamm/Wurzel abknickt könnte es sein, daß sie dort abgefault ist. Die Ursache kann Trockenheit aber auch zu viel Wasser sein. Wie sind die Verhältnisse, wo steht sie? Warm oder kühl, trocken oder naß. Das alles ist ausschlaggebend. Wie Andre schon schrieb wäre ein Foto angebracht. Lg Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 27.12.2013 19:05

Uschi
Gast

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Danke für die schnellen Reaktionen.
Sie steht eher kühl im Gang - schon seit 6 Jahren, wird mäßig gegossen und ist bisher gut gewachsen. Für ein gutes Foto brauch ich mehr Licht, also morgen. Wollte sie noch nicht austopfen, fürchte aber, wieso auch immer, dass Wurzeln weg sind.
Grüße Uschi

#5 28.12.2013 10:49

Uschi
Mitglied
Registriert: 28.12.2013
Beiträge: 29

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Guten Morgen,

Hier die angekündigten Fotos meiner geknickten Palme.

Grüße
Uschi

1388223581625.jpeg

1388223542686.jpeg

Offline

#6 28.12.2013 11:13

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Hallo Uschi,

ach so meinst Du das! Das betrifft eindeutig die Wurzelmasse. Ich würde sie umtopfen und vor allen Dingen tiefer setzen, damit  sich die dort befindlichen kräftigen Wurzeln wieder ausbilden können. Meines Erachtens stand sie zu hoch im Substrat. Nehme eine lockere und gut drainierte Erde, z.B. Kübelpflanzenerde, oder auch die Erde, die hier bei PPP angeboten wird. Viel Erfolg! Ansonsten sieht die Palme super aus! Lg Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#7 28.12.2013 12:20

Uschi
Mitglied
Registriert: 28.12.2013
Beiträge: 29

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Hallo Karin,
danke für deine Tipps. Wie tief kann ich gehen, ohne dass sie im Stamm fault?

Lg Uschi

Offline

#8 28.12.2013 12:20

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Hallo Uschi,

meine Caryota mitis ist auch schon "umgefallen".
Z. B. auch bei Chamaedorea (Bergpalme) kann das auch leicht mal passieren hmm
Wie Karin schon sagt: Umtopfen, tiefer setzten, eventuell zusammen binden.

VG
Thomas

Beitrag geändert von Thomas Boeuf (28.12.2013 12:21)

Offline

#9 28.12.2013 12:24

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Hallo. Na das bestätigt doch meine Vermutung. Würde sie auch wie Karin schon geschrieben hat tiefer in neues Substrat topfen und bei der Gelegenheit die Wurzelmasse genauer untersuchen. Matschig sollten sie nicht sein, womit ich aber nicht rechne da die Pflanze ja soweit man das von den Bildern beurteilen kann gesund aussieht.
André.

Offline

#10 28.12.2013 12:33

Uschi
Mitglied
Registriert: 28.12.2013
Beiträge: 29

Re: Fischschwanzpalme knickt um

Danke schön an alle zusammen,

bin schon gerade am Herrichten - die Patientin wird noch heute frisch versorgt.

Lg Uschi

Offline

Fußzeile des Forums