Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 25.01.2013 21:19

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Laccospadix australasica

Hallo. Hat jemand Erfahrung mit dieser Palme. Hab ein bisschen im Internet gestöbert und bin auf diese Palme gekommen. Wird überall als pflegeleicht und bis -5 frosthart beschrieben. Ich finde das hört sich doch gut an. Kann das jemand bestätigen? Hat vielleicht jemand eine? MfG André.

Offline

#2 25.01.2013 21:48

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Laccospadix australasica

Hallo

Beitrag geändert von Karin (20.05.2013 11:22)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 25.01.2013 22:29

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Laccospadix australasica

Erstmal danke für die Infos. Das mit den -5 grad hab ich mir schon gedacht. Aber zumindest wäre sie nicht so kälteempfindlich wie manch andere Palmen. Leider habe ich bisher noch keine Bezugsquelle gefunden obwohl sie sich sehr interessant und robust anhört. Vielleicht meldet sich ja noch jemand.
MfG André.

Offline

#4 04.12.2013 12:45

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Laccospadix australasica

Hallo André
Ich habe schon mehrfach versucht Laccospadix australasica aus Samen zu ziehen, leider bis jetzt ohne Erfolg. Ich habe verschiedene Methoden versucht (Keimbeutel, Zimmergewächshaus etc.), sowie auch verschiedene Substrate (Torf, Kokohum, Perlit). Alle Samen wurden zuerst in lauwarmes Wasser gelegt wo sie immer oben auf schwammen. Ich habe bei der letzten Sendung mal zwei Samenkörner aufgeschnitten und musste feststellen, dass im Inneren des Kerns alles trocken war, darum vermute ich mal schlechtes Saatgut.
Ich gebe aber nicht auf und habe erneut einige Samen bestellt in der Hoffnung, dass ich einfach mal Glück habe, denn ich möchte diese Palme unbedingt. Hast Du schon Erfahrung mit dieser Palme gemacht und kannst vielleicht etwas erzählen?
Oder hat vielleicht jemand andererer hier im Forum diese Palme in Kultur?

An Tobias
Schön wäre es natürlich wenn Samen oder Pflanzen auch mal bei PpP/rps zu haben wären, gell.

Liebe Grüsse
Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#5 05.12.2013 15:02

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Laccospadix australasica

Hallo Conny,

Wir haben ein paar dutzend Pflanzen im Gewächshaus stehen, die werden im Frühjahr verkaufsfertig sein, im Moment mit 2 Blättern nocht etwas klein. In der Haltung ist die Art tatsächlich sehr unproblematisch.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#6 05.12.2013 15:58

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Laccospadix australasica

Hallo Tobias
Ja das ist ja eine tolle Neuigkeit, jetzt hätte ich nur noch ein Anliegen. Könntest Du nicht etwas machen, dass es ganz schnell Frühjahr wird?
Mein Einkaufszettel nimmt doch langsam Gestalt an,  wink .
Liebe Grüsse
Conny

p.s. Kann man sich auch ein Exemplar reservieren lassen? Wenn ja, bitte eine Pflanze reservieren, ich nehme sie 100%ig im Frühjahr.

Beitrag geändert von connyhb (05.12.2013 16:00)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#7 08.12.2013 19:27

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Laccospadix australasica

Kein Problem, reserviere ich gerne! Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#8 08.12.2013 21:13

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Laccospadix australasica

Hallo Tobias
Vielen Dank und liebe Grüsse
Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums