Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 15.08.2013 11:20

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Endlich mal wieder was am Yuccabeet geschafft.

So da ich lange nicht weiter gekommen bin am Yuccabeet hier mal wieder Bilder.Das Substrat ist fertig gemischt und die Kantensteine gesetzt.Diese werden später noch mit Bruchsteinen verschönert.Im nächten Jahr wird es dann noch ein wenig vergrößert da ich jetzt erstmal vor dem Winter fertig werden will
20130814_164944-1.jpg
Das schwere ist an der sache ist das ich alles mit dem Schubkarren den Hang hoch bringen muss da Autos dort nicht hinkommen.

LG

Offline

#2 15.08.2013 11:37

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Endlich mal wieder was am Yuccabeet geschafft.

Hallo Justin , Gratulation - dass sieht doch sehr gut aus ! Auch ich habe in 2014 eine Erweiterung geplant !

Danke für das schöne Bild und viel Erfolg beim pflanzen !

LG

Claus wink

Offline

#3 15.08.2013 12:28

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Endlich mal wieder was am Yuccabeet geschafft.

Hallo Justin!

Das wird richtig toll! Ich habe letztes Wochenende auch einen Yuccabeetmarathon hingelegt. Heute denke ich drüber nach eine Erweiterung anzufangen.

Du kannst wenigstens mit der Schubkarre fahren - ich wohne ja auch am Hang - aber hier gibts nur Treppen. Habe letztes WE alles per Hand hoch manövrieren müssen - und Sonntag hatte ich dann die Retoure: Hexenschuss  mad

Kannst du uns noch eine Auflistung von links nach rechts liefsrn, was du da pflanzt? Würde mich brennend interessieren!


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#4 15.08.2013 13:01

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Endlich mal wieder was am Yuccabeet geschafft.

Hallo chris, stimmt wenn man alles per hand bewegen muss ist es noch viel schlimmer allerdings beneide ich trotzdem alle die mit ihrem Auto an den Garten kommen und so nicht alles mit Muskelkraft bewegen müssen glasses
So zu den Pflanzen, aslo das ist noch nicht die endgültige Pflanzposition da ich ja noch ein paar Pflänzchen habe aber ich werde sie mal bennen.Ganz außen links angefangen Yucca elata ,, white sands'' dann Yucca arkansana subsp. lousianensis daneben Agave parriy var couesii (Ableger der Mutterpflanze) und Agave neomexicana (ebenfalls ein Ableger einer größeren Mutterpflanze) dahinter dann Yucca thompsoniana, Yucca rostrata und Yucca glauca.

LG

Offline

#5 15.08.2013 15:25

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Endlich mal wieder was am Yuccabeet geschafft.

Weißt Du welche Standortvarietäten deine A. parryi var. couesii und die A. parryi var. neomexicana sind?

Da fehlt eigentlich bloß eine A. sp. 'megalacantha' und das winterharte Trio ist komplett...

Pflanzt du die Agaven ins selbe Beet? Ich habe mich dagegen entschlossen um zukünftige Schößlinge besser zuordnen zu können...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#6 15.08.2013 15:54

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Endlich mal wieder was am Yuccabeet geschafft.

Hi, also die neomexicana Sacramento Mts. Otero Co New Mexico und die couesii Sedona,Arizona ;-)
Die Agaven kommen ins selbe Beet werden jedoch durch Bruchsteine in ihrer Ausbreitung beschränkt  big_smile

Viele Grüße

Offline

Fußzeile des Forums