Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 19.01.2013 22:24

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

http://www.bild.de/news/leserreporter/p … .bild.html

Solch einen Quatsch über eine Überwinterungsmethode zu berichten kann sich nur die Bildzeitung leisten ! Ich wollte Euch diesen Beitrag nicht vorenthalten , bitte nicht so was nachmachen !

LG

Claus

Offline

#2 20.01.2013 00:16

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Ha Ha Ha...
Das kann auch nur die Bildzeitung!
So ein schmarn!!!
Ha Ha Ha...


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#3 20.01.2013 07:36

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Claus und Andi,

das gibts doch wohl nicht! Wenn Leute diesen Schwachsinn lesen und sich denken "Hey, das ist ja ganz einfach, sich eine Palme hier in Deutschland in den Vorgarten zu pflanzen" und geben dann viel Geld für ein stattliches Exemplar aus... Na dann gute Nacht. Interessant ist es auch, dass keiner die BILD liest, wenn man nachfragt - da ist es ihnen wohl zu peinlich. Aber verkaufen tut sich dieses dämliche Schundblatt ja wohl problemlos. Bei so was kann ich mich echt aufregen!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#4 20.01.2013 12:23

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo,

ich möchte ja keine Uni beleidigen,aber so einen Quatsch lehrt keiner.

Diplom-Biologin Gesche Hohlstein (39): „Bei uns wird diese Palmenart auch winterharte Palme genannt. Sie übersteht Temperaturen von bis zu minus 19 Grad. Das Klima in der Herkunftsregion ähnelt dem deutschen. Um Schimmelpilz am Palmenherz zu vermeiden, muss der Baum besonders geschützt werden. Die Kälte macht ihm nichts aus, nur Feuchtigkeit in Verbindung mit Kälte ist tödlich.“



Meine Behauptung, keine Palme überlebt Minus 19°, Schimmelpilz im Winter bei richtigem Schutz fast ausgeschlossen. Haben wir wieder eine neue Palmenart "Winterharte Palme"?

Hier ist mal eine Grafik an der man sich orientieren kann:

Trachy-Klima.jpeg


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#5 20.01.2013 12:28

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Gustav , die Zeichnung von Prof. Dr. Walter Larcher bot. Institut Innsbruck ist von mir , die rote Schrift ist von mir noch eingetragen ! ( Herz + Wurzel )
Hast Du das von Arnold oder Claus Wi. bekommen ?

LG

Claus

Beitrag geändert von Claus (20.01.2013 12:28)

Offline

#6 20.01.2013 12:41

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Claus,

schön dass ich so einmal erfahre wer der Urheber ist, da kann man sich ja mal bei Dir bedanken. Ich glaube "Claus Willich" hat sie mal eingestellt.

Schade dass die Bildzeitung nicht mitliest.


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#7 20.01.2013 12:58

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Gustav , ich habe sämtliche Ausarbeitungen von Larcher in Buch und CD Form bekommen ! Über 30 Jahre Freiland und künstliche Klimakammer Test mit Trachy , Larcher und sein japanischer Prof. Kollege !

Larcher ist bereits in Pension , jedoch noch 2 x wöchentlich in der Uni Innsbruck , ab und zu Mailen wir miteinander , wenn es um das Thema Trachy oder immergrüne Mediterane geht !

LG

Claus

Offline

#8 20.01.2013 18:36

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ob einer von Euch schon so eine tolle "Winterharte Palme" erworben hat (lach). Da schwillt einem echt der Kamm!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 20.01.2013 19:21

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Ich hatte vor Wochen in einem anderem Forum ein Thema ( mit Streitereien ) weil ich behauptet hatte , Trachycarpus fortunei ist bei uns in Deutschland nur " bedingt winterhart " !
Eine Wildwuchsgegend kenne ich nicht in Deutschland , ev. ginge es auf der Insel Helgoland ?

Warum " bedingt winterhart " ? weil ich sie vor Frost schützen muß !!

Aber ich möchte hier nicht noch einmal darüber streiten ! Das soll jeder so für sich denken wie er möchte !

LG

Claus

Offline

#10 20.01.2013 20:32

Hubert
Mitglied
Ort: Erftstadt / Rheinland
Registriert: 06.10.2012
Beiträge: 10

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo zusammen,

damit sich der Claus nicht ständig über mangelnde Beteiligung beschwert möchte ich mich auch mal zu Wort melden und das gleich bei so einem heiklen Thema.

Also,  die Aussagen sind schon ein bisschen extrem aber gar nicht so verkehrt, eventuell ein wenig
aus dem Zusammenhang gerissen oder spannender zusammengewürfelt.

Bei uns im Ort soll es eine Trachy geben die ungeschützt sogar  -24°C ohne jeglichen Schaden überstanden hat.

Meiner Meinung nach ist bei der Palmenhaltung, wenn  einige Faktoren stimmen, vieles möglich.

Grüße
Hubert

Offline

#11 20.01.2013 21:01

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo,

aber nur wenn einige Faktoren stimmen!
Da reicht auch kein Regenschirm. wink

gruß Andi

Beitrag geändert von ANDI (20.01.2013 21:02)


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#12 20.01.2013 21:49

stefan64
Gast

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

nabend wink beim besten Willen keine Trachys überlebt -24 Grad bestenfalls als Sämling unter Schnee begraben aber bestimmt nicht als adulte Pflanze ansonsten hätte ich dann mittlerweile eine Ca.5Meter hohe im Garten sie hat leider nur 4 Meter geschafft ihr Tod waren Ca-19 Grad mit unbeheizten Schutz(ein Fehler wie ich heute weiß)dabei hatt sie alle Weddel verloren im nächsten Jahr ist sie zwar wieder ausgetrieben hat sich aber im Grunde nie wieder davon erholt das ist letztlich ein Sterben in Raten also -24 glaube ich einfach nicht

#13 20.01.2013 21:52

Hubert
Mitglied
Ort: Erftstadt / Rheinland
Registriert: 06.10.2012
Beiträge: 10

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Andi,

ich glaube in der Ecke werden sogar Washingtonias erfolgreich gehalten.

Grüße
Hubert

Beitrag geändert von Hubert (20.01.2013 22:00)

Offline

#14 20.01.2013 21:56

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Hubert,

wie kalt wirds den bei euch?
Washingtonias  halten ja nicht gerade viel aus.
Kannst du vielleicht mal bilder von der guten Trachy und den Washis machen?

gruß Andi

Beitrag geändert von ANDI (20.01.2013 22:06)


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#15 20.01.2013 22:42

Hubert
Mitglied
Ort: Erftstadt / Rheinland
Registriert: 06.10.2012
Beiträge: 10

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Andi,

letztes Jahr Februar hatten wir -15°C, im Dezember -11°C, jetzt haben wir -1,4°C.

Hallo Stefan,

letztendlich muss man den Leuten glauben, überprüfen kann man es nicht.

Grüße
Hubert

Offline

#16 20.01.2013 23:53

stefan64
Gast

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo Hubert ist vielleicht wie beim Angel wo ja auch mal übertrieben wird wink

#17 21.01.2013 11:59

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Hallo,

wenn direkt an der Palme 24° gemessen werden ist die Tracht tot. Washingtonias bekommen bei 10° schon große Probleme.


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#18 22.07.2013 10:11

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

g aus nrw schrieb:

Hallo,

ich möchte ja keine Uni beleidigen,aber so einen Quatsch lehrt keiner.

Diplom-Biologin Gesche Hohlstein (39): „Bei uns wird diese Palmenart auch winterharte Palme genannt. Sie übersteht Temperaturen von bis zu minus 19 Grad. Das Klima in der Herkunftsregion ähnelt dem deutschen. Um Schimmelpilz am Palmenherz zu vermeiden, muss der Baum besonders geschützt werden. Die Kälte macht ihm nichts aus, nur Feuchtigkeit in Verbindung mit Kälte ist tödlich.“



Meine Behauptung, keine Palme überlebt Minus 19°, Schimmelpilz im Winter bei richtigem Schutz fast ausgeschlossen. Haben wir wieder eine neue Palmenart "Winterharte Palme"?

Hier ist mal eine Grafik an der man sich orientieren kann:

http://www.palmenforum.de/img/members/1 … Klima.jpeg


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de




Wie gut Gustav , dass Du schon einmal bei diesem Thread das Bild von Prof.Larcher Austria hier reingestellt hast !

LG

Claus

Offline

#19 22.07.2013 11:22

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Angeblich verwilderte Hanfpalmen bei Heidelberg (Bild links oben): palmensortimentaid7msk1tl.jpg

Beitrag geändert von Franker (22.07.2013 11:22)


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#20 22.07.2013 17:58

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Das stimmt sogar Frank , dass ist der Philosophenweg in Heidelberg , dort ist ein sehr günstiges Hangklimat !

Ich kenne diesen Weg und kann es nur bestätigen !

LG

Claus

Offline

#21 22.07.2013 20:05

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Na also, geht doch. smile


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#22 23.07.2013 01:08

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Bildzeitung und Trachycarpus / der größte Quatsch !

Die Palmen am Philosophenweg wuden aber wohl auch schon komplett ausgelöscht in sehr harten Wintern und später wieder nachgepflanzt, also nicht wirklich verwildert.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

Fußzeile des Forums