Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 06.07.2013 14:26

Julia1510
Mitglied
Registriert: 06.07.2013
Beiträge: 14

Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal Hilfe bei einer Standortentscheidung. Nachdem meine große Goldfruchtpalme zu sterben schien konnte ich vor ein paar Wochen nicht an einem Sonderangebot des schwedischen Möbelhauses vorbeilaufen und habe einen potentiellen Nachfolger zum Schnäppchenpreis mitgenommen. Nun scheint sich meine erste Palme GsD doch zu berappeln und ich brauche einen Standort für die zweite Goldfruchtpalme (70-80 cm groß). Einen so guten Platz, wie ihn die erste Palme hat (sehr warm, sehr hell, Ostfensterfront) hab ich leider nicht nochmal.
Je länger ich im Internet suche, desto verwirrter werde ich, was den Lichtbedarf der Goldfruchtpalme angeht. Da ist von "so hell wie irgend möglich" über "halbschattig" bis "kann auch dunkler stehen mit ja keiner direkten Sonneneinstrahlung" alles dabei.
Optisch würde mir die Palme im Bad am besten gefallen, da dort viel Platz ist. Sie könnte direkt am großen Fenster stehen, Temperatur und Luftfeuchtigkeit dürften ihr auch gefallen. Allerdings ist es dort trotz zweier Fenster nicht sehr hell, ein paar Strahlen direkte Sonne erhaschen nur die oberen Wedel am frühen Abend. Reicht das um der Palme ein gesundes Leben zu ermöglichen?

Notfalls könnte sie auch den Platz mit meiner Rhapis tauschen, die steht ca 1m vom Südwestfenster entfernt. Allerdings erholt diese sich auch von der Obhut meines Freundes und hat derzeit sehr wenige Wedel (treibt aber brav neue). Zu dunkel möchte ich sie deshalb auch nicht stellen um das Wachstum nicht zu verlangsamen.
Im Winter hat der hellere Raum nur ca 17-18°C während es im Bad ein paar Grad wärmer ist.

Könnt ihr mir helfen? Welche Palme an welchen Platz?

Danke und liebe Grüße,
Julia

Beitrag geändert von Julia1510 (07.07.2013 17:09)

Offline

#2 06.07.2013 19:09

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo Julia,

erst mal herzlich willkommen hier! Ich habe auch eine große Goldfruchtpalme im Wohnzimmer an einem Westfenster stehen. Sie fühlt sich dort sehr wohl und hat den Winter auch gut überstanden - ohne Spinnmilben oder anderen Ärger. Zu Deiner Frage sollte Dir am Besten Tobias Spanner als absoluter Palmenexperte und Moderator des Forums antworten. Da will ich Dir nichts Falsches raten. Ich habe übrigens meine Goldfruchtpalme im Januar mit Blattglanzspray eingesprüht. Das war ein Tipp aus einem Hydrokultur-Buch und sollte den saugenden Schädlingen - wie eben den gefürchteten Spinnmilben - durch den ölhaltigen Belag den Appetit auf die Palmwedel verderben. Hat der Palme nicht geschadet und offensichtlich die Biester - die ja gerne während der Heizperiode mit trockener Luft auftreten - ferngehalten.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#3 06.07.2013 20:36

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 285

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo zusammen,
leider habe ich mit meinen Goldfruchtpalmen sehr große Schwierigkeiten mit Schildläusen.
Obwohl die Palmen regelmäßig mit kalkfreiem Wasser eingesprüht werden werden die Viecher immmer mehr.
Einige Wedel sind schon abgestorben - aber die Palmen halten sich trotz des Befalls wacker: immer wieder schieben sich neue Wedel hoch.
Aber irgendwann wird auch der "Lebensmut" dieser Palmen erschöpft sein!
Ansonsten sind sie gut zu halten.

LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#4 07.07.2013 18:15

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo Dieter,
hast Du es mal mit diesen Pflanzenschutzstäbchen versucht, die man in die Topferde steckt? Das könnte jetzt während der Wachstumsphase sicherlich gut helfen.

Hallo Julia,
in welcher Himmelsrichtung liegt denn das Badfenster, von dem Du schreibst?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#5 07.07.2013 19:38

Julia1510
Mitglied
Registriert: 06.07.2013
Beiträge: 14

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo Heike,
lieb, dass Du dich meiner Frage nochmal annimmst. Wenn ich die Himmelsrichtungen richtig geraten habe, müsste das große Badfenster nach Nord/West gerichtet sein. Lg

Offline

#6 07.07.2013 20:37

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Mir persönlich gefällt diese Palme nicht,deshalb hatte ich bis jetzt noch keine und auch keine Erfahrung,nur denke ich mir das es zu dunkel sein wird,und im bad aus hygienischen Gründen keine erdpflanzen stehen sollte,da die gefahr von Schimmel nicht auszuschließen ist durch die Luftfeuchtigkeit nach dem duschen oder baden und meistens die luft steht.deshalb stehen in schwimmbäder meistens hydrokulturpflanzen.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#7 07.07.2013 22:32

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo Julia,

"So hell wie möglich" ist richtig. Auf Dauer hält Dypsis lutescens es nur mit einem sehr hellen Standort aus, geringe Luftfeuchte ist dagegen weniger problematisch.
Rhapis verträgt auch dauerhaft dunklere Standorte, die wäre evtl. besser für Dein Bad geeignet.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#8 08.07.2013 07:01

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Hallo Julia,

hättest Du denn nun einen hellen - nicht knallsonnigen - Standort für Deine Goldi zu bieten? Es ist wirklich nicht immer leicht, es den Schätzchen recht zu machen...

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 08.07.2013 13:51

Julia1510
Mitglied
Registriert: 06.07.2013
Beiträge: 14

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Dankeschön!
Hm, das wird schwierig. Ich fürchte, das gibt eine wilde Pflanzen-Umsortier-Aktion. Mein Esszimmer (der einzig richtig helle Raum) ist schon ein wenig überbevölkert. Am Platz der Rhapis kommt die Goldfruchtpalme mit der D. decaryi in Platzkonflikt. Am zweiten Fenster mit der Kentia.Die Kentia ist viel zu groß fürs Bad, die könnte ich nur ins leider sehr dunkle Wohnzimmer ziehen. Dort wird aber sogar sie ein Pflanzlicht brauchen:-(. Weiß nicht, ob ich mich das traue, die Kentia ist mir heilig
Tja, das ist wohl die Strafe für den Spontankauf ;-)
Liebe Grüße

Offline

#10 09.07.2013 01:42

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Hilfe bei Standortfrage: Goldfruchtpalme

Die Kentia kommt von allen Palmen wohl mit dem geringsten Lichtangebot aus da reichen sogar schon 500 Lux

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

Fußzeile des Forums