Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 20.06.2013 17:48

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Musa bassjoo Update !

014-11.jpg


im Gegenteil zu den Vorjahren insges. nicht ein so guter Höhenzuwuchs in 2013 !

LG

Claus

Offline

#2 20.06.2013 17:52

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Claus,

die sehen aber doch recht gut aus. Was ballt sich denn da auf dem Foto im Hintergrund an Wolken zusammen? Sieht aus, als würdet Ihr bald eine kostenlose Dusche bekommen.

Habe heute an meiner Maurellii grüne Blattläuse entdeckt. Kann ich ihr diese Pflanzenschutzstäbchen, die gleichzeitig auch Dünger enthalten, verabreichen oder soll ich lieber auf ein Spray zurückgreifen?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#3 20.06.2013 17:57

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Heike , im Schatten einsprühen mit : Spiritus 70 % , Wasser 20 % und Seifenlauge 10 % , die saugen dass auf und sind mit über
4 Promille so besoffen , dass sie dieses nicht überleben !

Nur bitte nicht bei Sonnenschein ! Seife darum , damit es länger an der Pflanze haftet ! Das Rezept habe ich von einem Niederländer , der
viele Gewächshäuser hat mit div. Pflanzen !

LG

Claus

Offline

#4 20.06.2013 18:01

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Claus,

habe hier von einem befreundeten Aquarianer Elefanten-Blattglanz (auch Elefanten-Sommeröl genannt) bekommen. Das soll man mit 10 ml auf 1 Liter Wasser verdünnen und mit der Sprühflasche auf befallene Blätter aufsprühen. Hast Du damit evtl. Erfahrung?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 20.06.2013 18:09

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hyophorbe schrieb:

Hallo Claus,

habe hier von einem befreundeten Aquarianer Elefanten-Blattglanz (auch Elefanten-Sommeröl genannt) bekommen. Das soll man mit 10 ml auf 1 Liter Wasser verdünnen und mit der Sprühflasche auf befallene Blätter aufsprühen. Hast Du damit evtl. Erfahrung?

Liebe Grüße
Heike


leider nicht Heike , dass kenne ich nicht !

sind denn unter der Pflanze ev. Ameisen , die dann die Läuse aufs Blattwerk bringen ????


LG

Claus

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 20.06.2013 18:10

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hyophorbe schrieb:

Hallo Claus,

die sehen aber doch recht gut aus. Was ballt sich denn da auf dem Foto im Hintergrund an Wolken zusammen? Sieht aus, als würdet Ihr bald eine kostenlose Dusche bekommen.

Habe heute an meiner Maurellii grüne Blattläuse entdeckt. Kann ich ihr diese Pflanzenschutzstäbchen, die gleichzeitig auch Dünger enthalten, verabreichen oder soll ich lieber auf ein Spray zurückgreifen?

Liebe Grüße
Heike


Da ballt sich nichts zusammen , in der Gegenrichtung ist der Himmel blau , dass ist der Abzug der Regenfront !

LG

Claus

Offline

#7 20.06.2013 18:11

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Claus,

nein, Ameisen habe ich glücklicherweise definitiv keine. Ich glaube, ich teste dieses Elefanten-Öl einfach mal. Bei einer Orchidee hatte es gute Dienste geleistet.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#8 20.06.2013 21:16

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Musa bassjoo Update !

Hyophorbe schrieb:

Hallo Claus,

nein, Ameisen habe ich glücklicherweise definitiv keine. Ich glaube, ich teste dieses Elefanten-Öl einfach mal. Bei einer Orchidee hatte es gute Dienste geleistet.

Liebe Grüße
Heike

Du Heike,
sei doch dann so nett und Berichte dann mal. Immer gut solche Hausmittelchen.

@Claus
Ich sollte doch mehr Stamm über den Winter bringen. Sieht doch toll aus und da kommt ja noch etwas! Allerdings beginnt meine mit kleinen Blättern und die fransen nicht so. Dat Lüftchen heut war ja nix. Da muss noch mehr Puste her! Die Frisur hält.........
SAG mal wie alt sind die denn so?
LG
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (20.06.2013 21:21)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#9 20.06.2013 21:24

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Dennis , die sind 11 Jahre alt , hatten vor 4 Jahren einmal geblüht und kleine Früchte zum Oktober angesetzt ,
habe jedoch Stämme davon mit der Zeit entfernt , der Ballen wurde mir zu groß !

LG

Claus

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#10 21.06.2013 12:41

Alex aus dem Nordschwarzw
Mitglied
Registriert: 05.03.2013
Beiträge: 56

Re: Musa bassjoo Update !

Claus schrieb:

Hallo Heike , im Schatten einsprühen mit : Spiritus 70 % , Wasser 20 % und Seifenlauge 10 % , die saugen dass auf und sind mit über
4 Promille so besoffen , dass sie dieses nicht überleben !

Nur bitte nicht bei Sonnenschein ! Seife darum , damit es länger an der Pflanze haftet ! Das Rezept habe ich von einem Niederländer , der
viele Gewächshäuser hat mit div. Pflanzen !

LG

Claus

Hallo Claus,

funktioniert dieses Rezept auch bei Palmen und Spinnmilben? Ich habe eine Washingtonia robusta, die von Spinnmilben befallen ist - vermutlich hat sie während unseres Urlaubs zu wenig Wasser bekommen; trotz Gießanleitung :-( .

Ich habe vor einer Woche Mini-Spinnweben und dann die Tiere entdeckt. Nach einer Behandlung mit AF-Schädlingsfrei von Neudorff sind zwar einige Tiere weg, aber noch nicht alle. Die Washingtonia hat aber auch minimal gelitten und ich bin auf der Suche nach etwas besserem...

Offline

#11 21.06.2013 12:47

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Alex , ich habe damit sogar Schildläuse weg bekommen und die sind noch schwieriger !

LG

Claus

Offline

#12 21.06.2013 12:47

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Alex,
ja bei den robusta geht das schnell mit den Spinnmilben. Ich glaube aber das man so viele wie möglich manuell entfernen muss, damit man mit einem Mittel überhaupt Erfolg hat.


@Claus
der Sturm gestern hat meine Basjoo doch ein wenig gerupft. Ärgerlich


Gruß,
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#13 21.06.2013 12:49

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Dennis , wir dürfen dabei nicht vergessen, am Naturstandort sehen die auch so zerfranzt aus !

Schlimmer ist Hagelschlag , dann glaubst Du , jemand hätte mit einem MG durchgeschossen !

LG

Claus

Offline

#14 21.06.2013 12:51

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Musa bassjoo Update !

Stimmt schon. Allerdings wurde das bisher größte Blatt abgeknickt und hat dabei das gerade folgende beschädigt. that's the way it is


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#15 21.06.2013 13:12

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Ja , ist schon sehr schade Dennis , jedoch müssen wir immer damit rechnen !

LG

Claus

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#16 21.06.2013 13:22

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Musa bassjoo Update !

Jepp! Sowieso erstaunlich wie die bei uns wachsen. Und das mit minimalstem Aufwand. Glaubt mir hier immer keiner.

Claus schrieb:

Ja , ist schon sehr schade Dennis , jedoch müssen wir immer damit rechnen !

LG

Claus


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#17 21.06.2013 13:31

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Dennis , ich habe beide Überwinterungssysteme durch : einmal Kellerüberwinterung und dann Outdoorüberwinterung !

Bei Outdoor muss ich die Stämme zu viel einkürzen und der Zeitaufwand ist mir zu hoch , Kiste drum , Heizkabel , etc. !
Bei Kellerüberwinterung wird der Ballen mit Spaten abgestochen , kommt auf einen grünen Regentonnendeckel und ab in den Keller !
Und ich kann direkt die Stammhöhe so belassen , wie sie ist !

Bild folgt !

LG

Claus

Offline

#18 21.06.2013 13:36

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

SAM_0434.jpg


Mein Neffe und sein Freund erledigen dass Jahr für Jahr in 15 - 20 Minuten !

LG

Claus

Offline

#19 21.06.2013 13:43

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Musa bassjoo Update !

Wie viel Stammzuwachs haben deine denn so im Jahr ?

LG

Offline

#20 21.06.2013 13:48

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Das weiß ich nicht so genau , ich kappe sie auf jeden Fall auf 175 cm , damit sie durch die Kellertüre kommen !

LG

Claus

Offline

#21 21.06.2013 14:03

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Musa bassjoo Update !

Meine geht gerade in Richtung 1m. Die wird aber auch komplett weggeschnitten. Das ist es auch was ich mit minimalistischen Aufwand meine. Ich brauche sie nur zu mulchen und habe jedes Jahr eine schöne Banane. Wenn die Erweiterung des Gartens so weit ist, werde ich mich bei einer weiteren Basjoo auch darin üben mehr Stamm zu überwintern. Das kann ich mir bei denen aber aussuchen. Und wenn es schief geht, ist die Pflanze im Sommer dennoch wieder ansehnlich. Zusammen mit Trachy für mich der perfekte Einstieg in dieses Hobby.


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#22 21.06.2013 14:39

Alex aus dem Nordschwarzw
Mitglied
Registriert: 05.03.2013
Beiträge: 56

Re: Musa bassjoo Update !

Vielen Dank, Claus! Ich werde es mit dem Mittel probieren.

Ich habe mir in der Zwischenzeit zwei Mini Musa Basjoos (ca. 40cm á 2,50€) zugelegt. Die habe ich in einen großen Topf mit durchlässigem Substrat gesetzt und werde sie vermutlich nächstes Jahr auspflanzen. Der Zuwachs ist bereits nach einer Woche sichtbar.

Ist es eigentlich normal, dass kleine Basjoos bei der Hitze um 37-40°C die Blätter stark hängen lassen? Ich gieße sie gut (täglich) und nachts normalisiert sich der Zustand wieder einigermaßen. Die unteren Blätter sehen etwas unschön aus, das neueste ist aber einwandfrei.

Offline

#23 21.06.2013 15:45

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Ja Alex , dass war bei meinen Musas auch früher so , dass die Blätter hingen ! Wenn sie jedoch bei Dir im Kübel sind , dann ist bei diesen Temperaturen von bis zu + 38°C im Kübel , welcher sonnig steht fast + 50°C zu messen im Substrat und dann ist es der Musa zu heiß , sie stagniert beim Wachstum , welches im Freiland ausgepflanzte Exemplare nicht tun , weil es an der Wurzel nicht so heiß wird !

LG

Claus

Offline

#24 21.06.2013 16:56

Alex aus dem Nordschwarzw
Mitglied
Registriert: 05.03.2013
Beiträge: 56

Re: Musa bassjoo Update !

Hallo Claus,

ich habe die Musas bei diesen Temperaturen im Schatten stehen. Dann bin ich beruhigt, wenn dieses Verhalten normal ist...

Offline

#25 21.06.2013 17:05

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Musa bassjoo Update !

Ich hatte bei Sonnenuntergang ( + 36°C ) auch die Blätter der Musas nass gemacht mit dem Wasserschlauch , ich vermute mal dass auch die Blätter Wasser aufnehmen !

LG

Claus

Offline

Fußzeile des Forums