Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 07.05.2013 01:45

Dr.low
Mitglied
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 11

Ensete Ventricosum lange Stiele

Hallo. Habe zwei bananen ensete die geben vollgas beim wachsen. Ist es normal das sie lange stiele haben. 2 sind mir beim raus und rein schleppen schon  geknickt. Ist das normal ? Kann ich die geknickten blätter einfach abschneiden ?

Offline

#2 07.05.2013 19:56

Phyllo
Mitglied
Ort: WN, B.-W.
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 110

Re: Ensete Ventricosum lange Stiele

Hi

Sind das noch Winterblätter,bzw. im Winterquartier gewachsene.
Wenn ja, die kannst du abschneiden. Die werden in der Sonne eh verbrennen!
Keine Sorge, alles was nun im Freien wächst ist wieder OK.


Viele Grüße Walter

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#3 08.05.2013 01:18

Dr.low
Mitglied
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 11

Re: Ensete Ventricosum lange Stiele

Phyllo schrieb:

Hi

Sind das noch Winterblätter,bzw. im Winterquartier gewachsene.
Wenn ja, die kannst du abschneiden. Die werden in der Sonne eh verbrennen!
Keine Sorge, alles was nun im Freien wächst ist wieder OK.

Ja die sind jetzt im haus gewachsen. Geht da nix kaputt wenn ich an dem grünen stiel schneide. Hatte noch 2 bananen die sind beide eingegangen ohne das ich da was geschnippelt habe.  Deswegen bin ich  n bissl vorsichtig.

Offline

#4 08.05.2013 06:26

Phyllo
Mitglied
Ort: WN, B.-W.
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 110

Re: Ensete Ventricosum lange Stiele

Hi
Da geht nichts kaputt, und wenn dann kommt dies nicht vom Blätter entfernen!
Die Blätter dürfen aber auch dranbleiben bis sie vollständig braun geworden sind.
In der Natur macht die auch niemand weg.  Ist halt eine Sache der  Ästhetik wink


Viele Grüße Walter

Offline

#5 08.05.2013 12:06

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Ensete Ventricosum lange Stiele

Hallo Dr.low,

ich kann verstehen, dass Du da vorsichtig bist. Ich habe jetzt auch zum ersten Mal eine Ensete maurellii und muss mich dann im Herbst mit dem Gedanken anfreunden, sie vor dem Einräumen zu "rasieren". Ist sicherlich ein komisches Gefühl, gesundes Blattwerk abzuschnippeln, aber ansonsten wäre kein Platz zum Überwintern für die Dame, denn ich gehe davon aus, dass sie im Sommer gewaltig zulegen wird. Wünsche Dir für Deine Aktion gutes Gelingen! Für solch eine Rückschneideaktion kannst Du Dir im Netz mal die Bilder von Bananenhobby.de ansehen. Sehr eindrucksvoll!

Liebe Grüße
Heike

Beitrag geändert von Hyophorbe (08.05.2013 12:09)


Liebe Grüße
Heike

Offline

#6 16.06.2013 19:37

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Ensete Ventricosum lange Stiele

Ich hab auch eine ensete und das selbe Blattabknickproblem,im Moment alle Winterblätter weg und total von der staatlichen grösse geschrumpft,aber sie treibt wieder wie wild aus.stimmt es das sie ein wenig frost verträgt?


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#7 17.06.2013 07:16

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Ensete Ventricosum lange Stiele

Hallo Bumsti,

meine kleine Maurellii hatte jetzt doch durch den heftigen Wind ein Blatt abgeknickt, das musste ich dann auch entfernen. Scheint ihr aber wirklich nichts ausgemacht zu haben. Sie wächst weiter fröhlich vor sich hin. Jetzt stimmen ja auch endlich die Temperaturen.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

Fußzeile des Forums