Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 29.05.2013 19:30

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Bismarckia nobilis

Hallo,die Bismarckia ist meine Lieblingspalme,ihr Aussehen hat es mir sehr angetan,nur leider trau ich mich nicht so recht drüber eine zu besitzen,hab einige Berichte gelesen wo sie doch etwas schwierig halten zu scheinen scheint.im Sommer im garten wäre sicher kein Problem,nur wogin im Winter?am dachboden hab ich im winter zwar frostfrei,aber es steht das sie 10 grad braucht ...ist sie wirklich so schwer zu halten und brsucht sie es wirklich so warm im winter?

Beitrag geändert von Bumsti0112 (29.05.2013 19:31)


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#2 29.05.2013 20:16

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Bismarckia nobilis

Bumsti0112 schrieb:

Hallo,die Bismarckia ist meine Lieblingspalme,ihr Aussehen hat es mir sehr angetan,nur leider trau ich mich nicht so recht drüber eine zu besitzen,hab einige Berichte gelesen wo sie doch etwas schwierig halten zu scheinen scheint.im Sommer im garten wäre sicher kein Problem,nur wogin im Winter?am dachboden hab ich im winter zwar frostfrei,aber es steht das sie 10 grad braucht ...ist sie wirklich so schwer zu halten und brsucht sie es wirklich so warm im winter?

Hier hat einer eine solche Palme in Deutschland ausgepflanzt: http://www.exoten-forum.de/vb/showthrea … ia-nobilis


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#3 29.05.2013 20:59

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Bismarckia nobilis

Bismarckia auspflanzen finde ich schon reichlich bizarr. Selbst wenn dass einige Jahre gut funktioniert hat die Pflanze doch nur ein kurzes Leben weil sie im Boden schnell viel zu gross wird.

Bismarckia kann im Winter problemlos in einem normal beheizten Raum stehen, natürlich möglichst hell. Kalte Überwinterung ist eher riskant, da kann es schnell mal zu Wurzelfäule kommen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#4 29.05.2013 21:18

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Bismarckia nobilis

Um eine Bismarckia auszupflanzen,muss man seine zeit voll invistieren und darf kein anderes hobby haben.angenommen man schaft es paar jahre mit diesem Aufwand sie zu pflegen.aber irgendwann hat sie eine grösse wo ein winterschutz zu kompliziert wird.im winter hab ich das problem der überwinterung,solange sie klein ist,findet sich ein platzerl,aber wohin dann mit 2 meter höhe?,und das bei 4 katzen dazu.also ratet ihr dann eher ab aus vernunftgründen?

Beitrag geändert von Bumsti0112 (29.05.2013 21:20)


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#5 29.05.2013 21:52

Pelagodoxa
Mitglied
Registriert: 13.05.2013
Beiträge: 28

Re: Bismarckia nobilis

Hallo,

wenn Du Dir die Bismarckia in relativ kleiner Größe zulegst, wirst Du lange Freude an ihr haben. Sie wächst eigentlich nur in den Tropen einigermaßen zügig, bei unseren (Zimmer)-bedingungen aber doch sehr langsam. Du könntest Dir ersatzweise auch eine Latania loddigesii anschaffen, die sind sich auf den ersten Blick sehr ähnlich. Und im Gegensatz zur Bismarckia ist die Latania auch als Jungpflanze schon äußerst dekorativ bei fast gleichen Pflegebedingungen.

Viele Grüße,
Tobias

Beitrag geändert von Pelagodoxa (29.05.2013 21:53)

Offline

#6 30.05.2013 10:38

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Bismarckia nobilis

Hallo.das wäre eine Alternative,im sommer im Garten,und sobald es Winter wird,dann bei 0 grad überwintern am dachboden,licht genug hätte sie oben.sogar meine chaemorops hat am Dachboden 6 blüten angesetzt und die musa basjoo schiebt ein blatt nach dem anderen..im haus selbst hab ich keinen platz zum überwintern,musste jetzt die butia capitata heuer fix auspflanzen,da sie zu gross wurde zum überwintern im haus.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#7 30.05.2013 11:20

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bismarckia nobilis

Hallo Bumsti0112,

kann verstehen, dass Dir die Bismarckia gut gefällt. Ist ja wirklich eine sehr schöne Palmenart. Tja, was soll man da raten? Wie Tobias schon sagte, ist die Anschaffung einer noch recht kleinen Jungpflanze wohl am sinnvollsten, damit Du lange etwas von ihr hast. Wenn sie Dir so gut gefällt, dann wage es doch einfach.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag geändert von Hyophorbe (30.05.2013 11:20)


Liebe Grüße
Heike

Offline

Fußzeile des Forums