Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#26 01.02.2013 17:20

stefan64
Gast

Re: syagrus romanzoffiana

außer das du versuchen mußt die Lebensbedingungen zu verbessern müßte ich jetzt leider keinen weiteren Rat eine eventuelle Pilzerkrankung kann ich jetzt leider nicht ausschließen und beurteilen
lg stefan

#27 01.02.2013 17:30

Palme
Gast

Re: syagrus romanzoffiana

ok,
danke für die ratschläge!
vg christian

#28 15.02.2013 10:11

Strohfzr
Neues Mitglied
Registriert: 15.02.2013
Beiträge: 1

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo,
im Frühjahr soll mal wieder eine neue Palme in einen Kübel auf die Terrasse. Diesmal etwas höheres. Ich kann mich nicht zwischen Syagrus romanzoffiana und Parajubaea torallyi entscheiden. Hat jemand Erfahrungen oder Tips? Überwinterung im Haus bis 6 m Höhe möglich.
Vielen Dank,

Frank

Offline

#29 15.02.2013 15:14

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo Frank,

Ich würde Parajubaea wählen. Die wächst im Sommer besser mit hiesigen Temperaturen und sieht viel schöner aus.
S. romanzoffiana leidet draussen meist unter dem Wind, bekommt schnell Spinnmilben und anderes Ungeziefer, und ist wirklich schön eigentlich nur wenn sie direkt im Boden wachsen kann, aber das kommt in unseren Breiten für sie nicht in Frage.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#30 05.04.2013 04:39

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo miteinander,
ich habe mir eine  Syagrus romanzoffiana im Januar gekauft. Den Tip zur Alternative Parajubaea torallyi habe ich nun erst jetzt gelesen. Habe sie aber bis jetzt gut durchgebracht. Nun möchte ich sie umtopfen.
Welchse Substrat ist für sie am besten geeignet?
Und rausstellen ist sicherlich erst ab regelmäßigen Plusgraden sinnvool, oder?
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#31 09.08.2013 06:25

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo Tobias,
Als Alternative zur Syagrus hast Du zwei Parajubaea's bei Dir im Handel. Welche empfiehst Du mehr, die Parajubaea torallyi var. microcarpa oder die Parajubaea torallyi var. torallyi.
Welche wächst besser und kommt mit unserer Indoorüberwinterung besser zurecht?
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#32 10.08.2013 16:26

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo Ludwig,

die beiden sind sich in der Haltung und im Wachstum sehr ähnlich.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#33 11.08.2013 06:39

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo Tobias,
danke für Deine Antwort, dann wird es eine von Beiden im neuen Jahr bei mir geben. Die Syagrus dümpelt schon recht vor sich hin.
Hat jemand Interesse an meiner Syagrus? Dann bitte melden, es kann ja sein, daß es einen Spezialgärtner unter uns gibt, der mit solch einer Pflanze mehr Glück hat.
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#34 19.11.2016 14:29

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: syagrus romanzoffiana

Syagrus romanzoffiana ist im Freiland in Zone 10a meiner Erfahrung nach die schnellwüchsigste Palmenart. Da hält sogar Washingtonia robusta nicht Schritt.

Anbei zwei von mehreren Exemplaren der Art, die seit 3 Jahren im Boden sind und es von 60 auf 250 cm bzw. von 150 auf nun gute 350 cm Höhe gebracht haben. Die größere der beiden legt nun auch mit Stammwachstum sichtbar los. Pflege ist problemlos und regelmäßige Düngung wird mit noch schnellerem Wachstum belohnt.

IMG_1772.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#35 19.11.2016 17:13

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.634

Re: syagrus romanzoffiana

Servus !

Das Klima an der Algarve scheint ihnen gut zu gefallen !!!


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#36 20.11.2016 14:52

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: syagrus romanzoffiana

Hallo Jungs,

ich lese eure Beiträge gerne, aber nicht mehr auf Seite 6. Also bitte das nächste Mal einen neuen Thread anfangen, gell?!

Syagrus romanzoffiana habe ich nur eine noch ziemlich kleine, aber die vorher in den Texten erwähnte Parajubaea torralyi var. microcarpa habe ich mir vor 2 oder 3 Jahren in etwas größerer Form bei ppp gekauft. Mit ihr bin ich aber leider nicht sehr zufrieden. Sie wächst sehr langsam (außer den Wurzeln) und sieht insgesamt ziemlich struppig aus, weil sie ihre Blattfiedern nicht elegant nach unten hängen lässt, sondern einfach nur  - schlapp!  hmm Wie sieht das denn bei anderen aus, die Parajubea gekauft haben, das war damals eine Aktion?

Grüße vom sonnigen  cool Bodensee

Barbara

Offline

Fußzeile des Forums