Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.11.2012 16:13

Palme
Gast

musa basjoo

hilfe, meine 1 jährigen musa basjoo haben seit dem sie im gewächshaus zum überwintern stehen blattläuse bekommen.ich habe sie zwar entfernt, aber die blätter sind klebrig und bekommen einen schwärzlichen belag.was ist das und ist es schädlich?

#2 02.11.2012 13:39

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: musa basjoo

Ein Pilz der auf den zuckerhaltigen Ausscheidungen der Blattläuse wächst, schadet nicht, Du kannst aber versuchen ihn etwas abzuspülen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#3 03.11.2012 18:23

Palme
Gast

Re: musa basjoo

@ tobias,  womit kann ich den pilz abspülen? reicht leitungswasser? vg

#4 03.11.2012 18:47

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: musa basjoo

Hallo Palme,

es gibt ein einfaches Rezept, 1 Esslöffel Schmierseife, 1 Esslöffel Spiritus auf 1 Ltr. Wasser. Damit die Läuse absprühen, hilft immer.


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#5 13.01.2013 12:56

Palme
Gast

Re: musa basjoo

hallo gustav,
das mit der schmierseife und spiritus im wasser hilft super!
aber ist es normal bei den basjoos, dass die blattläuse immer wieder kommen?
einen schönen sonntag noch
vg christian

#6 14.01.2013 17:34

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: musa basjoo

Du hast vielleicht ein paar Läuse übersehen die sich jetzt wieder vermehren konnten. Solche Behandlungen führt man am besten immer gleich zweimal im Abstand von 10 Tagen durch, dann erwischt man auch evtl. überlebende Läuse. Die Schmierseifenlösung hilft übrigens auch gut gegen andere Schädlinge wie Spinnmilben. Bei älteren Pflanzen gibt sich das Problem dann von selbst, die sind dafür weniger Anfällig.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#7 14.01.2013 18:25

Palme
Gast

Re: musa basjoo

hallo tobias,
danke für die antwort.
ich gebe zu, ich war nicht regelmässig am ball... aber das wird jetzt anders! das mit den spinnmilben ist auch eine gute idee! habe so viele von den viechern! habe die pflanzen bisher nur in der badewanne abgeduscht. aber das ist eine ziemliche" überschwemmung".
vg christian

#8 14.01.2013 18:56

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: musa basjoo

Wichtig ist dass die Pflanzen wirklich tropfnass gespritzt werden, besonders von unten. Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#9 14.01.2013 19:01

Palme
Gast

Re: musa basjoo

hallo tobias,
danke dir nochmal für die tips!!!
vg christian

#10 19.01.2013 16:00

Banana Joe
Mitglied
Ort: Stockerau / Österreich
Registriert: 18.10.2012
Beiträge: 25

Re: musa basjoo

Hallo!

Also ich habe auf meinen Musa Coccineas (Little Prince) sowie meiner Ensete Maurelii sehr viele Biester. Ich nehme an es sind Spinnmilben das sich spinnnetzartige Fäden über die Blätter ziehen (sehr fein, muss man sehr genau schauen). Die Biester sind <1mm und weiß.

Nachdem mehrfachen, intensiven Abspülen unter der Dusche (oben und unten) sowie Abwischen nicht geholfen haben werde ich jetzt wohl euren Vorschlag testen. Die Chemokeule  in den eigenen Vier Wänden schwingen finde ich nicht so optimal und der Pflanze tuts wohl auch nicht so gut.


Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Gruben-Grabgerät.

Offline

#11 20.01.2013 08:15

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: musa basjoo

Hallo Banana Joe,

ich gebe meinen Kübelpflanzen (also Oleander, Hibiskus und Co.) im Frühjahr nach dem Rausstellen gleich diese Kombistäbchen in die Töpfe. Die Dinger sind zwar recht teuer, aber die widerlichen Blattläuse, die sich ja besonders gerne am Oleander einnisten, habe ich seitdem nicht mehr zu fürchten, auch nicht im Winterquartier. Das nutzt Dir momentan ja leider nichts, da man diese Stäbchen im Winterhalbjahr wegen der runtergefahrenen Photosynthese nicht anzuwenden braucht. Vielleicht probierst Du es aber mal in der kommenden Saison aus. Falls Du das machst, wäre eine Rückmeldung, wie gut es geholfen hat, ganz toll. Aber aufpassen: In diesen Stäbchen ist auch bereits Dünger enthalten. Also die Bananen erst mal auf keinen Fall zusätzlich düngen!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#12 23.01.2013 18:30

Banana Joe
Mitglied
Ort: Stockerau / Österreich
Registriert: 18.10.2012
Beiträge: 25

Re: musa basjoo

Danke für den Tipp, werde es testen!

Habe jetzt das 3. Jahr Bananenpflanzen (bin aber letzten Herbst umgezogen) und habe das Problem zum ersten mal. Kann vllt. auch mit dem Ortwechsel, bzw der neuen Wohnung zu tun haben.


Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Gruben-Grabgerät.

Offline

Fußzeile des Forums