Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 04.04.2019 09:12

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Hanfpalme Einschätzung

Hallo,

Ich habe mir vor circa einer Woche zwei Hanfpalmen seiner Stammhöhe von circa 1,60 m bestellt und eingepflanzt siehe Foto.

Aktuell muss ich feststellen das die blattspitzen sich anfangen sich Gelb zu färben.

Zudem sind die unteren Palmwedel kraftlos und hängen durch.

Die Pflanze wurde von mir mit einem Palmendünger gedüngt und ausreichend gewässert.

Woran könnte das liegen? Welche Maßnahmen könnte man ergreifen um den Zustand zu verbessern?

Gibt es womöglich ein Feuchtigkeitsmesser um den Feuchtigkeitsgehalt der Erde zu bestimmen.

Danke Steffen
Hallo,



Danke Steffen

Beitrag geändert von SteffenBonn (04.04.2019 09:17)

Offline

#2 04.04.2019 12:38

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 381

Re: Hanfpalme Einschätzung

Das kann der Auspflanzschock sein, wie sah der Wurzelballen aus?
Ich denke Du kannst im Moment nichts anders machen als warten wie es weiter geht.
Man muss den Pflanzen auch seine Zeit lassen sich mit der neuen Situation vertraut machen.
Auch denke ich nicht, dass Du einen Feuchtemesser brauchst, Hanfpalmen lieben genügend Wasser, ohne sie natürlich zu ersäufen.
Im Freien habe ich noch nie gehört, dass jemand einen Feuchtemesser benutzt.
Mit dem Düngen solltest Du jetzt noch vorsichtig sein, wenn die Palme sichtbar treibt dann aber mit Maßen.
Übriges, es ist kein Bild sichtbar.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#3 04.04.2019 13:40

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Re: Hanfpalme Einschätzung

Danke. Der wurzelballen war ziemlich kompakt. Ca. 30cm.

Warum kann ich keine Bilder hochladen ?

Danke

Offline

#4 04.04.2019 17:12

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 381

Re: Hanfpalme Einschätzung

Ich stelle meine Bilder immer bei abload.de ein, nehme dann den erzeugten Direktlink für Foren und füge diesen hier in den Beitrag ein.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#5 06.04.2019 20:06

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Re: Hanfpalme Einschätzung

Bitte um Einschätzung des Problems.
/Users/steffenworsdorfer/Desktop/palme1

Offline

#6 06.04.2019 20:08

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Re: Hanfpalme Einschätzung

Hallo,

Habe doch eine Palme im Garten.

Leider hat diese möglicherweise auch ein Problem.

Könnte ich bitte eine Einschätzung bekommen. /Users/steffenworsdorfer/Desktop/fwdpalme

Offline

#7 07.04.2019 09:43

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 381

Re: Hanfpalme Einschätzung

Hallo Steffen,

so funktioniert das nicht mit dem Bild!
Du musst es schon irgendwo hochladen.
Mach's doch so wie ich geschrieben habe, bei  abload.de , kostet dort ja nichts.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#8 07.04.2019 18:57

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.444

Re: Hanfpalme Einschätzung

Servus ! 

......da währe ich auch sehr froh  !          cool    gefuehle_0095.gif


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#9 11.04.2019 20:15

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Re: Hanfpalme Einschätzung

$matches[1]$matches[2]$3$4$5://$6$4$matches[1]0$matches[1]1$matches[1]2

Offline

#10 11.04.2019 20:25

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Re: Hanfpalme Einschätzung

A0FC626E-67D8-4553-96DF-BDC9B018C305.jpegA0FC626E-67D8-4553-96DF-BDC9B018C305.jpegA0FC626E-67D8-4553-96DF-BDC9B018C305.jpegA0FC626E-67D8-4553-96DF-BDC9B018C305.jpegA0FC626E-67D8-4553-96DF-BDC9B018C305.jpegBBC319AD-5CE6-42C3-82AB-752A5DB458BF.jpegBBC319AD-5CE6-42C3-82AB-752A5DB458BF.jpeg

Offline

#11 11.04.2019 20:29

SteffenBonn
Mitglied
Registriert: 03.04.2019
Beiträge: 10

Re: Hanfpalme Einschätzung

So jetzt hat’s geklappt;) ich habe die Palme wie gesagt vor ca. 2 Wochen gepflanzt . Leider ist Sie während meines Urlaubs wegen Sturm sanft umgefallen. Ca. 3 Tage lag die Wurzel somit offen. ( oberhalb der Pflanzerde) . Habe mehr und mehr das Gefühl das die Palmenwedel an Kraft verlieren. Insbesondere die unteren beginnen durchzuhängen. ;( woran kann das liegen was kann ich unternehmen ?

Danke für eure Antworten !

Offline

#12 12.04.2019 07:54

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 381

Re: Hanfpalme Einschätzung

Das mit den Bildern funktioniert immer noch nicht, so sind keine sichtbar!
Wegen dem Zustand der Palme, erst einmal gibt es immer einen Auspflanzschock den die Pflanze verdauen muss, das kann schon einige Zeit dauern. Zum Anderen, wenn die Wurzeln 3 Tage offen gelegen haben und dann noch evtl. vom Wind ausgetrocknet wurden, brauchst Du dich nicht wundern wenn die Pflanze schlapp wirkt. Wichtig wäre jetzt sie jeden Tag ordentlich zu Gießen bis sie sich wieder erholt hat.
Auch scheint der Wurzelballen nicht besonders groß und schwer zu sein, wenn die Hanfpalme vom Sturm umgeworfen wurde.
Um das in Zukunft zu verhindern würde ich sie mit einer Kordel oder einem Seil  an einem Pfahl fixieren.

Beitrag geändert von Trachy (12.04.2019 07:54)


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

Fußzeile des Forums