Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.06.2018 10:40

Suspiria
Neues Mitglied
Registriert: 08.06.2018
Beiträge: 1

2 Yuccas, wie kann man Pflegefehler wieder gutmachen...?

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe zwei Yuccas, die ich leider im letzten Winter völlig falsch überwintert habe, wie mir jetzt nach einigem Umschauen und Lesen hier im Forum klar wird.
Ich würde mich sehr sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet, und mir Ratschläge geben könntet, was ich jetzt noch machen kann. Ob ich überhaupt noch was machen kann...

Problem: Sie standen über den Winter viel zu warm, bei relativ wenig Licht, und dazu noch fleißiges Gießen. Den Fachausdruck habe ich auch hier im Forum gefunden, ich denke, es handelt sich hierbei um die sogenannte "Vergeilung."

Ich habe sie leider jetzt erst raus in den Garten stellen können (erstmal natürlich in den Schatten!).

Die erste Yucca hat drei Triebe, die ziemlich hochgeschossen sind, und viele Blätter sind auch schon gelb und nicht gesund, leider gibt es das Bild nicht ganz so gut wieder. Überhaupt wirkt die ganze Pflanze einfach nicht gesund sad
Meine Frage zu dieser Yucca: soll ich das so belassen, oder soll ich die Triebe gar abschneiden, was würdet ihr machen? Treibt sie dann an der Stelle wo geschnitten wurde, neu aus?
Würdet ihr  denn alle drei Triebe abschneiden? Ich meine, der Trieb ganz rechts ist am Ärgsten betroffen.
Und wenn ich schneiden soll, auf welcher Höhe soll ich das machen?

Zudem steht sie in einem viel zu kleinen Topf, mit einem viel zu torfhaltigen Substrat (auch schon Jahre alt, das Substrat...)...nicht gerade Yucca-gerecht sad
Habe mir jetzt passendes Substrat besorgt, kann ich sie jetzt noch umtopfen?


32914913su.jpg

32914934gq.jpg


Die zweite Yucca sieht ein ganz klein wenig besser aus, allerdings auch hier, hochgewachsene, unansehnliche Triebe...so belassen oder auch beschneiden?
Sie sieht insgesamt etwas gesünder aus als die erste Yucca.



32914968ll.jpg


Ich danke euch schon mal vorab ganz herzlich für eure Hilfe, und hoffe, daß man die zwei Yuccas noch retten kann.

Grüße, Suspiria

Offline

#2 09.06.2018 08:47

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.049

Re: 2 Yuccas, wie kann man Pflegefehler wieder gutmachen...?

Servus !

Ich würde "Sie" etwa 10 cm oberhalb der verzweigungen abschneiden.
Beim augenblicklich "heißen" Wetter wird sich ein neuer Austrieb sicherlich bald (2- 6 wochen ) zeigen.

Etwa so wie bei meinem "Drachenbaum" !       cool      wink   
  CIMG4319.jpg CIMG4320.jpg

Beitrag geändert von Palmenhain_z (09.06.2018 09:03)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#3 09.06.2018 12:32

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 232

Re: 2 Yuccas, wie kann man Pflegefehler wieder gutmachen...?

So wie Heinz würde ich es auch machen und ordentlich zurückschneiden.
Natürlich kannst Du jetzt noch umtopfen. Der Yucca einen sonnigen Platz geben, dann sollte sie bald aus den schlafenden Augen wieder ausschlagen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

Fußzeile des Forums