Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 18.02.2018 11:51

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

DSCI3003_20180218-1202.jpegHallo zusammen
Habe mich hier neu angemeldet da ich schon über 30 Jahren ein Freund von Palmen bin und in den Jahren erfolgreich meine Palmen gepflegt habe. Dadurch ist schon manches Wissen über Palmen hängen gebieben. Nun stehe ich aber mit einer meiner Palmen total auf dem Schlauch.
Und zwar bekommt meine Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) plötzlich trockene Wedel (auch die ausgewachsenen Wedel) und es befinden sich wie eine Art Krümel (sieht aus wie Erde) in der Oberseite der Wedel und an den Stängeln. Was für eine Krankheit oder Schädling könnte das sein?
Würde gern ein Foto einfügen, weiss aber momentan nicht wie das funktioniert.
Würde mich über einen hilfreichen Tipp freuen.

Beitrag geändert von Nopi (18.02.2018 12:07)

Offline

#2 18.02.2018 13:07

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.049

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Servus Nopi !

Sieht ja nicht so gut aus deine Chamaerops humilis (Zwergpalme ).   yikes
Ist die ganze Palme betroffen ?Hast Du eventuell noch ein Foto von der gesamten Pflanze ?  roll

Angesichts des Schadbildes würde Ich auf die Blattschwielenkrankheit schließen,diese soll aber
eigendlich nur Phoenixarten befallen !

                                                                                            denkend_0025.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (18.02.2018 13:14)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#3 18.02.2018 14:41

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Palmenhain_z schrieb:

Servus Nopi !

Sieht ja nicht so gut aus deine Chamaerops humilis (Zwergpalme ).   yikes
Ist die ganze Palme betroffen ?Hast Du eventuell noch ein Foto von der gesamten Pflanze ?  roll

Angesichts des Schadbildes würde Ich auf die Blattschwielenkrankheit schließen,diese soll aber
eigendlich nur Phoenixarten befallen !

                                                                                            $matches[1]$matches[2]$3$4$5://$6$4$matches[1]0$matches[1]1$matches[1]2

Hallo Palmenhain_z
Es ist nicht die ganze Palme betroffen. Eher die untersten Wedel. Wie könnte man vorgehen vorausgesetzt es ist die von Dir vermutete Blattschwielenkrankheit.??

Beitrag geändert von Nopi (18.02.2018 14:43)

Offline

#4 18.02.2018 14:54

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

DSCI3009.jpeg

Offline

#5 18.02.2018 14:56

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

DSCI3006.jpeg

Habe eben mal im Netz nachgesehen. Die Blattschwielenkrankheit befällt wie Du sagst wirklich nur Phönix Arten. Dort sind dann braune Flecken auf den Wedeln zu sehen und so eine Art braune Stiftchen die hochstehen. Bei mir sind es aber so komische Art braune Krümel. Als wenn man Sand und Erde draufgestreut hätte.

Beitrag geändert von Nopi (18.02.2018 15:15)

Offline

#6 18.02.2018 15:15

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.049

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Hallo Nopi !

Es könnte sonst auch die Blattfleckenkrankheit sein , welche dann durch zu hohe Luftfeuchte und geringer
Luftbewegung begünstigt wird.

Wenn es sich um eine dieser Pilzkrankheiten handelt , lässt sie sich mit kupferhaltigen Fungiziden bekämpfen.
Befallende Blätter müssen abgeschnitten und vernichtet werden.
Sie tritt bevorzugt an , durch tierische Schädlinge , Sonnenbrand , Kälte , Nährstoff- oder Lichtmangel , geschwächten
Palmen auf .     neutral                                    Sommer-Drink.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (19.02.2018 14:14)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#7 18.02.2018 15:30

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Palmenhain_z schrieb:

Hallo Nopi !

Wenn es sich um diese Pilzkrankheit handelt lässt sie sich mit kupferhaltigen Fungiziden bekämpfen.
Befallende Blätter müssen abgeschnitten und vernichtet werden.
Sie tritt bevorzugt an , durch tierische Schädlinge , Sonnenbrand , Kälte , Nährstoff- oder Lichtmangel , geschwächten
Palmen auf .     neutral

Habe ein Mittel gegen Schildläuse und andere tierische Schädlinge da. Werde dies erst mal versuchen. Wenn  es sich um eine Pilzkrankheit, was ich eher nicht glaube wegen dem krümeligen Erscheinungsbild handelt werde ich nmir dann ein kupferhaltiges Fungizid besorgen.
Danke Dir für den Tipp.

Offline

#8 18.02.2018 19:22

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.012

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Hallo,

ich würde auch sagen, daß es tierische Schädlinge sind. Sind diese Ablagerungen sandig klebrig? Dann könnten es die Ausscheidungen von irgendwelchen Schädlingen sein, die ich auch schon mal auf den Palmenblättern hatte. Wußte aber auch nicht, welche Schädlinge das waren. Im Frühjahr an der frischen Luft hat sich das dann wieder normalisiert.

Und was meinen die anderen ca. 1.060 Mitglieder dieses Forums?  big_smile
Wahrscheinlich das gleiche wie  auf der Autobahn tagtäglich..... yikes

LG Karin

Beitrag geändert von Karin (18.02.2018 19:41)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#9 18.02.2018 20:31

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Karin schrieb:

Hallo,

ich würde auch sagen, daß es tierische Schädlinge sind. Sind diese Ablagerungen sandig klebrig? Dann könnten es die Ausscheidungen von irgendwelchen Schädlingen sein, die ich auch schon mal auf den Palmenblättern hatte. Wußte aber auch nicht, welche Schädlinge das waren. Im Frühjahr an der frischen Luft hat sich das dann wieder normalisiert.

Und was meinen die anderen ca. 1.060 Mitglieder dieses Forums?  big_smile
Wahrscheinlich das gleiche wie  auf der Autobahn tagtäglich..... yikes

LG Karin

Hallo Katrin
Kann Dir momentan nicht sagen ob das klebrig war. Habe die Blätter abgeschnitten und meinem Kaminofen zum Fraß vorgeworfen.
Werde es erst einmal mit Compo Schädlingsfrei plus gegen saugende u. beißende Schädlinge an Zierpflanzen probieren.
Werde dann berichten.
Gruß Norbert

Offline

#10 19.02.2018 14:21

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.049

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Servus Norbert !

Es können natürlich auch tierische Schädlinge sein .
Du bist am nächsten dran. Beobachte das "treiben" doch mal genau ( vielleicht mit Hilfe einer Lupe oder so ) .  wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#11 19.02.2018 22:18

Nopi
Junior-Mitglied
Registriert: 18.02.2018
Beiträge: 7

Re: Zwerkpalme (Chamaeropus humilis) Krümel in den Wedel Wedel sterben ab

Hallo Heinz
Hatte alle von mir aus ersichtlichen Wedel abgeschnitten und entsorgt. Habe sie jetzt erst einmal mit Schädlingsfrei behandelt. Werde es jetzt mal beobachten ob es besser wird.

Offline

Fußzeile des Forums