Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 30.07.2018 12:10

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 240

Re: Bismarckia nobilis

Hallo Jürgen
Danke für die tollen Bilder. Ist diese Rotfärbung der Wedel normal?
Man könnte meinen, sie haben zu viel Licht abbekommen.
Gruß Uwe

Beitrag geändert von UweEB1 (30.07.2018 12:12)

Offline

#2 28.07.2018 13:49

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 338

Re: Bismarckia nobilis

Hallo,
das Wetter in den letzten Wochen hat der Bissy gut getan. Sie ist in den letzten 8 Wochen gut gewachsen. Das erste Blatt ist 250mm und das zweite 75mm hoch. Nummer zwei und drei sind auch aus dem Substrat gewachsen, leider wachsen sie spiralförmig, kenne ich eigentlich nur von Phönix Palmen.
DSCF3946.jpeg
DSCF3942.jpeg
DSCF3940.jpeg
VG Jürgen

Offline

#3 03.06.2018 08:55

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 240

Re: Bismarckia nobilis

Hallo Jürgen
Glückwunsch zum Keimerfolg.
Auf dass sie sich prächtig entwickelt.
Meine Versuche mit Bismarckia nobilis waren eher Fehlschläge sad
Gruß Uwe

Beitrag geändert von UweEB1 (03.06.2018 08:57)

Offline

#4 02.06.2018 14:53

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 338

Re: Bismarckia nobilis

Hallo,
nach sieben Wochen hat sie eine Größe von 52mm ereicht. Sie steht seit ca. 5 Wochen im Freien. Sonne von ca. 10.00 bis 16.00 Uhr. Bei den restlichen fünf sieht man noch nichts, sie stehen auf der Fensterbank in der Wohnung.
DSCF3935.jpg
VG Jürgen

Offline

#5 14.04.2018 14:46

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 338

Re: Bismarckia nobilis

Hallo,
heute morgen hat es die erste geschafft. Ersparte mir das herumbuddeln, was ich eigentlich nicht mache. Das Bild ist nicht von bester Qualität, aber man erkennt worauf es ankommt.
DSCF3826.jpg
VG Jürgen

Offline

#6 09.04.2018 18:27

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 338

Re: Bismarckia nobilis

Hallo,
bei mir sind bis jetzt 6 von 10 gekeimt, aber aus dem Substrat traut sich noch keine raus. Ich werde noch ein paar Tage warten, sollte sich nichts tun muss ich mal etwas Substrat zur Seite schieben und kontrollieren. Weiterhin viel Spaß mit euren Sämlingen.
VG Jürgen

Offline

#7 09.04.2018 12:03

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.050

Re: Bismarckia nobilis

Servus Lydia !

Die sieht doch sehr vielversprechend aus !     big_smile


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#8 09.04.2018 09:00

Exoticgardens
Mitglied
Ort: Itzehoe
Registriert: 07.03.2017
Beiträge: 32

Re: Bismarckia nobilis

Hallo Ihr Lieben,

und so sieht meine Bismarckia jetzt aus! Ich habe sie in einen sehr hohen Topf gepflanzt und das Ende mit dem Samen soweit herunter gebogen, das ich ihn mit Erde bedecken kann. Dadurch trocknet er nicht aus - der Samen soll ja noch eine Weile die junge Pflanze ernähren! Das erste Blatt hat jetzt eine Höhe von 15 cm.

Viele liebe Grüße

Lydia

IMG_0059.jpeg


Ich wohne im nördlichesten Bundesland Deutschlands. Auch auf meiner Terrasse gedeihen Palmen, Agaven und Bananen. Ich züchte seit ca. 10 Jahren Palmen und Exoten. Am meisten haben es mir Pflanzen aus Madagaskar angetan. Deshalb habe ich mir auch 2015 einen Traum erfüllt - einmal nach Madagaskar.

Offline

#9 20.02.2018 21:25

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.050

Re: Bismarckia nobilis

Suuper Fotos !Vielen Dank !              smile


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#10 20.02.2018 17:30

Exoticgardens
Mitglied
Ort: Itzehoe
Registriert: 07.03.2017
Beiträge: 32

Re: Bismarckia nobilis

Hallo Jürgen,

auch ich habe zur Zeit Keimerfolge mit Bismarckia nobilis.

Du musst vor allem darauf achten, daß Du den gekeimten Samen rechtzeitig in einen sehr hohen Topf setzt. Bismarckia bekommen sehr lange Senkwurzeln und irgendwo an der Wurzel kommt dann das erste Blatt. Bei meiner auf dem Fote recht weit oben - aber ich habe es auch schon gehabt, daß das Blatt aus dem unteren Drittel der Wurzel kam. Du solltest es immer mal wieder kontrollieren.

Liebe Grüße

Lydia

IMG_0058.jpeg

IMG_0057.jpeg


Ich wohne im nördlichesten Bundesland Deutschlands. Auch auf meiner Terrasse gedeihen Palmen, Agaven und Bananen. Ich züchte seit ca. 10 Jahren Palmen und Exoten. Am meisten haben es mir Pflanzen aus Madagaskar angetan. Deshalb habe ich mir auch 2015 einen Traum erfüllt - einmal nach Madagaskar.

Offline

#11 20.02.2018 00:05

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.330

Re: Bismarckia nobilis

Ja, das kann ich auch nicht bestätigen. Ich muss nur auf Spinnmilben achten.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#12 19.02.2018 22:58

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.012

Re: Bismarckia nobilis

kann ich eigentlich nicht bestätigen mit der Zickigkeit. Da gibt es andere, die zickiger sind (z.B. Areca catechu, Verschaffeltia splendida, Cocos nucifera u.a.)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#13 19.02.2018 20:42

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 338

Re: Bismarckia nobilis

Hallo,
vielen Damk für die Glückwünsch. Ich hoffe dass noch einige keimen. Die Bismarckia ist wirklich eine schöne Palme, im Urlaub auf Kreta stand eine im Hotelgarten, wie man in anderen Foren nachlesen kann, soll sie als Sämling oder Jungpalme recht zickig sein.
VG Jürgen

Offline

#14 19.02.2018 09:25

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.330

Re: Bismarckia nobilis

Hallo Jürgen
Ich gratuliere Dir auch zu Deinem Keimerfolg. Du wirst noch viel Freude damit haben, es sind so schöne Palmen. Meine habe ich auch aus Samen gezogen, sie ist 3 1/2 Jahre alt und fängt jetzt an richtige Wedel zu schieben.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#15 18.02.2018 19:32

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.012

Re: Bismarckia nobilis

Glückwunsch zum Keimerfolg!
Habe auch in den letzten Tagen einige Keimerfolge zu verzeichnen: Kokosnuss, Sabal, Veitchia, Chambeyronia "Hookeri" u.a. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#16 18.02.2018 08:36

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.050

Re: Bismarckia nobilis

Hallo !

Das freut mich für dich. Sieht toll aus,Glückwunsch !
Weiterhin viel Glück !                     tongue


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#17 17.02.2018 21:14

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 338

Bismarckia nobilis

Hallo,
mir wurden am 8.01.18 zehn Samen der Bismarckia geschenkt. Ich habe die Samen zuerst in einem Glas Wasser auf die Heizung gestellt, drei Tage wegen der Größe der Samen, danach wurden sie sauber gebürstet und in einer Plastikbox gefüllt mit feuchtem Kokohum zurück auf den Heizkörper. Bei der heutigen Kontrolle habe ich den ersten gekeimten entdeckt. Diesen gleich in einen Topf mit Kokohum, Frischhaltefolie drüber und mit einem Gummi befestigt zurück auf die Heizung.
DSCF3710.jpg
VG Jürgen

Offline

Fußzeile des Forums