Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 21.11.2017 15:14

Morelia
Mitglied
Registriert: 13.04.2017
Beiträge: 20

Flecken....pilz???

Aloah meine lieben. Mein grünes zimmerpflänzchen hat irgendwie gelbliche flecken. Diese sind am rande der blätter. Teils auch in der mitte. Kam irgendwie schleichend und langsam mach ich mir sorgen. Geuss flo31012527tu.jpg

31012528ld.jpg

Offline

#2 21.11.2017 17:19

KleinerSkink
Mitglied
Ort: tB-tC
Registriert: 20.09.2017
Beiträge: 69

Re: Flecken....pilz???

Man kann leider nicht sonderlich viel erkennen...

wp_20170923_16_39_06_1cycs.jpg

Hast du evtl solche Spuren auf den Blättern? (brauchst du vermutlich eine Lupe)


Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen

Online

#3 21.11.2017 17:53

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 138

Re: Flecken....pilz???

@Morelia
Es schlecht zuerkennen, könnte sich um Schildläuse handeln und zwar diese kleinen weißen Schilde.
Schau mal ob solche vorhanden sind, man kann sie abkratzen, geht aber schwer im Gegensatz zu diesen normalen Schildläusen.

@KleinerSkink
An deinem Citrus dürften  Spinnmilben ihr Unwesen treiben.
Sehr gut erkennbar am rechten ausgesaugten Blatt.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#4 21.11.2017 19:24

Morelia
Mitglied
Registriert: 13.04.2017
Beiträge: 20

Re: Flecken....pilz???

Darsn habe ich auch schon gedacht da diese flecken wie pickel sind.... aber direkte weisse schilde wie ich sie kenne von schildläusen habe icj noch nich gesehen

Offline

#5 21.11.2017 19:58

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: Flecken....pilz???

Hallo,

es gibt verschiedene Arten von Schildläusen. z.B. weiße und braune. Die weißen (ich glaube männliche) sind ziemlich hartnäckig und schlecht zu entfernen. Die bräunlichen sind weich und leicht zu entfernen. (wahrscheinlich die, die auf Deinen Blättern sitzen).
Man kann sie abkratzen, wenn der Befall nicht allzu stark ist. Ich handhabe das so, da ich im Wohnraum keine chemische Keule haben möchte. Lg karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 21.11.2017 22:26

KleinerSkink
Mitglied
Ort: tB-tC
Registriert: 20.09.2017
Beiträge: 69

Re: Flecken....pilz???

Trachy schrieb:

@KleinerSkink
An deinem Citrus dürften  Spinnmilben ihr Unwesen treiben.
Sehr gut erkennbar am rechten ausgesaugten Blatt.

Jep, ist ein altes Bild, ist die Mandarine, die ich im Exotenforum gezeigt habe, weiß nicht, ob du sie da gesehen hast? Man sieht sie sogar auf dem Bild


Um zum Thema zurückzukommen: Schildläuse sind oval, diese Flecken sehen mir zu unförmig aus, meint ihr nicht? Ein Pilz könnte es natürlich sein, das Bild der Spinnmilben habe ich gezeigt, um zu zeigen, dass die Schäden zunächst lokal auftreten, konnte man aber mit dem alleinigen Hinweis auf die Lupe, nicht aus meiner Antwort schließen, habt ihr wohl Recht. Sorry

Beitrag geändert von KleinerSkink (22.11.2017 19:53)


Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen

Online

#7 22.11.2017 06:26

Morelia
Mitglied
Registriert: 13.04.2017
Beiträge: 20

Re: Flecken....pilz???

Also die pusteln -wie ich sie nenne sind so gross wie nen stecknadelkopf...quasi auch gebau so symetrisch. Und es sind halt wie pusteln:(  jedoch abkratzen , was ich seid dem gestrigen post versucht habe, lässt sich da nix:(  jemand noch ne idee? Oder ne idee wer sowas wissen könnte?

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#8 22.11.2017 19:54

KleinerSkink
Mitglied
Ort: tB-tC
Registriert: 20.09.2017
Beiträge: 69

Re: Flecken....pilz???

Morelia schrieb:

Also die pusteln -wie ich sie nenne sind so gross wie nen stecknadelkopf...quasi auch gebau so symetrisch. Und es sind halt wie pusteln:(  jedoch abkratzen , was ich seid dem gestrigen post versucht habe, lässt sich da nix:(  jemand noch ne idee? Oder ne idee wer sowas wissen könnte?

Das klingt dann nach einem Pilz. Könnte mir sowas ähnliches wie den Gitterrost bei Birnen vorstellen


Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen

Online

#9 24.11.2017 16:20

Morelia
Mitglied
Registriert: 13.04.2017
Beiträge: 20

Re: Flecken....pilz???

Überlege proforma ein fungizig zu giessen...hat jemand ne idee welches produkt ich nehmen kann bzw wer hat womit erfahrungen?

Offline

Fußzeile des Forums