Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 23.09.2017 16:27

KleinerSkink
Mitglied
Ort: tB-tC
Registriert: 20.09.2017
Beiträge: 66

Was für eine Zitrusart ist das?

Mein Vater hat mir dieses kleine Bäumchen geschenkt, das er selber gezogen hat. Problem an der ganzen Sache ist nur: Er steckt gerne Samen von allen möglichen Früchten in den Boden und schaut, ob etwas angeht. So ist auch dieser Baum entstanden...

Den letzten Winter hatte er in der Überwinterung mit Roten Spinnen (Spinnmilbenart) zu kämpfen, wie man an den unteren Blättern noch gut erahnen kann. Da ich aber ein Freund ökologischer Schädlingsbekämpfung bin, habe ich zunächst diese vorgenommen und wie man sieht, hat dieses Jahr dann doch noch etwas zugelegt. Vorhin habe ich dann festgestellt, dass ich offenbar nicht alle erwischt habe, als ich Saugspuren an den diesjährigen Trieben fand. Mit der Lupe habe ich dann auch tatsächlich wieder Milben ausmachen können, welche ich nun aber -ausnahmsweise- mit der Chemiekeule bekämpft habe, da ich das Risiko vor der Überwinterung nicht eingehen möchte, dass die Tiere evtl doch überleben und da wir mit Sicherheit alle schon mit den Tierchen in Kontakt gekommen sind, muss ich auch nicht erwähnen, dass diese sich in der Überwinterung explosionsartig vermehren.
Auf dem vorletzten Bild, sieht man kleine rote Punkte, die die Milben sind auf einem jungen Blatt, mit sichtbaren ausgesaugten Zellen, rechts ein Blatt aus dem letzten Jahr, das deutlich stärker befallen war.

BTT: Ich gehe von einem Orangenbaum aus, kann das jemand bestätigen oder sieht etwas anderes darin?

Danke für eure Mithilfe

Gruß

wp_20170923_15_21_33_pxbzx.jpg
wp_20170923_16_33_45_98lza.jpg wp_20170923_16_34_03_dnalk.jpg wp_20170923_16_34_31_qnbsa.jpg wp_20170923_16_39_06_1cycs.jpg wp_20170923_16_43_59_3blzy.jpg

P.S.: Die kleinen Kreuzspinnen habe ich zuvor gerettet angel

P.P.S.: Für den hässlichen Teich kann ich nichts, das ist die Baustelle meiner Senioren und unantastbares Heiligtum tongue  roll

Beitrag geändert von KleinerSkink (23.09.2017 16:32)


Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen

Offline

#2 24.09.2017 09:51

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 133

Re: Was für eine Zitrusart ist das?

Könnte auch was mandariniges sein, wegen der ungeflügelten schmalen Blätter.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 24.09.2017 14:38

KleinerSkink
Mitglied
Ort: tB-tC
Registriert: 20.09.2017
Beiträge: 66

Re: Was für eine Zitrusart ist das?

Danke!

Zitrone schließt du aber auch aus?


Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen

Offline

#4 24.09.2017 14:57

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 133

Re: Was für eine Zitrusart ist das?

Zitronen haben in der Regel etwas breitere Blätter.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#5 24.09.2017 15:55

KleinerSkink
Mitglied
Ort: tB-tC
Registriert: 20.09.2017
Beiträge: 66

Re: Was für eine Zitrusart ist das?

Den Gedanken hatte ich auch beim Vergleichen, aber ich fürchte bis er eines Tages trägt, werde ich da keine Gewissheit bekommen...


Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 25.09.2017 07:01

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.643

Re: Was für eine Zitrusart ist das?

KleinerSkink schrieb:

Den Gedanken hatte ich auch beim Vergleichen, aber ich fürchte bis er eines Tages trägt, werde ich da keine Gewissheit bekommen...

Das fürchte ich auch ! Es giebt ja "zig" Zitrusarten, und wenn aus Samen gezogen ,könnte es  sogar eine neue bisher unbekante Zitrusart werden .


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums