Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.02.2017 10:15

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Erntezeit

Hallo Zusammen,

Habe von einen Bekannten sechs gigantische Blütenstände geschenkt bekommen.
Da wird es wohl dieses Jahr einiges an Jungpflanzen geben.

20170130_172855.jpeg

LG Thomas


:p

Offline

#2 01.02.2017 13:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.643

Re: Erntezeit

Trachycarpus fortunei ???


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 01.02.2017 16:33

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Erntezeit

Würde mich auch interessieren, was für Samen das sind?!
Die nanus-Samen sind übrigens nichts geworden. Eigentlich habe ich es auch gleich gesehen, als sie ankamen, das sie nicht ausgereift waren. Zu grün, um zu keimen. Der Samen muß schwarz sein - zumindestens  dunkelbraun! Auch mit der Wagi hatte ich kein Glück. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 10.02.2017 11:57

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Erntezeit

Hallo Karin,
Hast du die Samen schon entsorgt? Nachdem bei mir der erste Samen schlecht geworden ist, habe ich zwei entdeckelt. Diese scheinen jetzt auch zu keimen, allerdings sind sie auch empfindlicher gegen Schimmel und kämpfen momentan noch ums Überleben...
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#5 10.02.2017 12:51

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Erntezeit

ja, habe ich entsorgt, weil sie alle rund um den Samen lauter Auswüchse bekommen haben, die waren braun und schmierig. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 10.02.2017 14:55

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Erntezeit

Das hört sich wirklich an, als wären sie nicht mehr zu retten gewesen. Ich hoffe, dass es vielleicht mal größere Stückzahlen bei PPP gibt, wobei Naturentnahmen ja wegen des starken Rückgangs durch Beweidung höchst bedenklich sind.
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#7 11.02.2017 22:01

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.373

Re: Erntezeit

Ich hatte mich schon geärgert, dass ich das Angebot verpasst hatte, aber wie es scheint, brauche ich mich gar nicht zu ärgern. Von den angeblichen T. nanus, die ich im Sommer 2015 bei einem holländischen Händler bestellt habe, sind immerhin 9 gekeimt, die letzten vor 3 Monaten. Ob es T. nanus sind, muss sich allerdings noch zeigen.

Danny, wenn das Entdeckeln klappt, dann wächst der Keim recht zügig und du hast innerhalb einer Woche eine 2cm lange Absenkerwurzel. Wenn das nicht der Fall ist, schimmelt der Samen irgendwann vor sich hin. Das lässt sich dann auch nicht wirklich verhindern.

Offline

#8 12.02.2017 06:25

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Erntezeit

Hallo Frank,
auf das Entdeckeln bin ich durch deine älteren Beiträge gekommen. Die Nanus-Samen waren in dem Fall zwar nicht zu alt, um selbst zu keimen, aber wahrscheinlich noch etwas jung.
Der Keim schiebt sich einen knappen Millimeter pro Tag raus und ist schön weiß. Leider musste ich eine größere Fläche abschleifen, um ihn zu finden und dort setzt ab und zu etwas Schimmel an, den ich täglich entferne. In Kokohum scheint es aber schon weniger zu sein, als in Perlite.
Da sieht man mal wie wichtig alte Beiträge sein können, danke wink
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#9 12.02.2017 18:07

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.373

Re: Erntezeit

Hoffentlich wird es etwas. Nach ein paar Tagen muss sich das Wachstum auf jeden Fall beschleunigen, sonst wird der Keim glasig und stirbt irgendwann ab. Viel Glück weiterhin!

Offline

#10 12.02.2017 20:21

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Erntezeit

Danke Frank,
Ich halte Euch über die Entwicklung auf dem Laufenden. Wenn einer durchkommt, wäre ich schon überglücklich.
Nun zurück zum Thema...
@Thomas hast du vor, alle auszusäen?
Mit so einer großen Menge Samen lohnt es sich ja schon, etwas Auslese zu betreiben - wenn Platz da ist.
Gerade bei Fortunei scheint es ja oft große individuelle Unterschiede zu geben.
Leider sind die Palmenzüchter scheinbar noch nicht so weit, Merkmale zu selektieren, abgesehen vielleicht von Panaschierung.
Oder uns Kunden werden sie noch vorenthalten big_smile
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#11 12.02.2017 21:45

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Erntezeit

Hallo Zusammen,

sorry das die Nanus Samen anscheinend etwas zu früh geerntet wurden.
Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.
Falls die Mutterpflanze dieses Jahr auch einen weiblichen Blütenstand entwickelt und sich Samen bilden, bleiben die auf jeden Fall bis nächstes Jahr dran.
Ich hatte insgesamt 20 Samen, wovon bisher 3 gekeimt haben und sich bis dato gut entwickeln.
Zurück zu dem Bild, bei den Samen handelt es sich um Trachycarpus fortunei Samen.
Wobei der Bestäuber eine Trachycarpus fortunei nainital sein soll.
Die Fächer von der männlichen Palme sind sehr viel härter und stabiler als bei normalen fortunei. Aber schaut es euch selbst an.
Als kleine Entschädigung würde ich euch gerne jeweils 20 Samen anbieten, ihr müsstet mir nur ein ausreichendes Porto zukommen lassen.

Lg Thomas


:p

Offline

#12 12.02.2017 21:48

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Erntezeit

Foto von der Palme füge ich Morgen zu, hatte gedacht das ich noch welche auf meinen Handy habe.
Dem ist aber nicht so.


:p

Offline

#13 15.02.2017 20:26

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Erntezeit

Hier noch das versprochene Bild

20170130_154116.jpeg


:p

Offline

#14 15.02.2017 20:27

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Erntezeit

Warum sind meine Bilder immer gedreht???


:p

Offline

#15 16.02.2017 05:48

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Erntezeit

Hallo Thomas,
sieht ja fast wie eine Wagnerianus aus, nur dass die Blätter recht groß dafür sind. Auf jeden Fall eine interessante Variante. Der optische Unterschied zur anderen Fortunei daneben ist ja gewaltig.
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

Fußzeile des Forums