Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 23.07.2016 05:32

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Pflanzabstände

Guten Morgen!

Ich werde mich mal an das Projekt Auspflanzen von weniger frosttoleranten Palmen wagen. 
Ich möchte eine derzeit 1,5m Washie Robusta und eine 2m Phoenix Canariensis in die Freiheit entlassen.
Was meint ihr,  wieviel Abstand sollte ich zwischen den beiden Pflanzen einplanen?

Hintergrund: Ich möchte beide gemeinsam mit  einem Winterschutz umbauen.
Wenn möglich sollte dies dann kein Mega-Projekt werden. big_smile

Ps: wohne am unteren Niederrhein,  also klimatisch relativ moderate Winter.

Grüße pheno

Offline

#2 23.07.2016 06:38

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.523

Re: Pflanzabstände

....moin,moin!

....so 4-5 m Abstand würde ich denken.
.....es sei denn du willst sie wegen des Winterschutzes enger pflanzen.
Dann werden sich die Wedel bald gegenseitig berühren.                   roll      wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 23.07.2016 07:15

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.327

Re: Pflanzabstände

Eine Washingtonia wächst relativ schnell in die Höhe, während eine Phoenix eher in die Breite geht, bevor sie auch in die Höhe wächst. Ich weiß nicht, ob sich die beiden gut zusammen schützen lassen. Ich würde die eher getrennt schützen. Und dann sollten - wie Heinz schreibt - mindest 4-5 m auseinander gepflanzt werden.

Offline

#4 23.07.2016 07:15

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Re: Pflanzabstände

Ich dachte eher so an 2m wink

Habe die Hoffnung das die Washi eher in die Höhe schießt und die Phoenix in die Breite! ?

Edit:
Da hatten wir zeitgleich den gleichen Ansatz. big_smile

Nochmal zum Hintergrund:
Meine Idee ist ein größeres,  stabiles "Palmenhaus" um beide Pflanzen zu bauen. 1 Thermostat und eine größere Heizung,  zusätzlich Lichtschläuche.
Der Plan ist dann auch noch Kübel zusätzlich unterzubringen.

Beitrag geändert von pheno (23.07.2016 07:35)

Offline

#5 23.07.2016 11:41

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.327

Re: Pflanzabstände

Das kann funktionieren. Du kannst ja auch die Wedel der Phoenix hochbinden, so dass der Winterschutz etwas schmaler gebaut werden kann.

Ich bin immer ein Freund davon, den Winterschutz nur dann aufzubauen, wenn er auch wirklich notwendig ist. Wenn es mal über eine längere Periode nicht friert, würde ich ihn weitestgehend entfernen. Bei einem großen Winterschutz besteht dann immer die Herausforderung, ihn einerseits stabil zu bauen, andererseits aber auch einfach und flexibel, so dass er schnell entfernt und wieder aufgebaut werden kann.

Grundsätzlich würde ich auch mit dem Projekt noch bis zum nächsten Frühjahr warten. Beide Arten sind nicht extrem frostresistent und hätten jetzt nur noch 2, maximal 3 Monate zum Einwurzeln.

Offline

#6 23.07.2016 18:39

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Re: Pflanzabstände

Hi,  habe das Projekt heute in Angriff genommen.
Habe zuvor die getopften Palmen probe-gestellt... das sah mal richtig schei*** aus.
Deshalb habe ich nur die Phoenix ins freie entlassen und die Washi im Topf gelassen.
Ich werde die getopften Pflanzen dann im Herbst zur Phoenix stellen.

Ich weiß das es schon recht spät zum auspflanzen ist,  aber die Phoenix wuchert wie Unkraut.  Ich habe sie im Mai in den größten Topf gepflanzt den ich finden konnte, der hat ein Volumen von einem großen Speißkübel. Und war fast doppelt so groß wie der Vorgänger.
Schon jetzt hat sich die Phoenix wieder aus dem Topf gedrückt. .. komplett durchwurzelt. Sie hat auch in 2 Monaten 5 neue Blätter geschoben. Ihr scheint es wirklich gut zu gehen big_smile
Einen noch größeren Topf hätte ich nicht mehr ins Haus bekommen.

Wenn das Beet fertig ist gibt's ein Bild.

Lg pheno

Offline

#7 25.07.2016 11:49

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.523

Re: Pflanzabstände

Schön das deine PHOENIX so rasant wächst !!!
Trinkt dein Hund Bier ???    L. G.  Heinz      tongue


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#8 25.07.2016 11:58

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Re: Pflanzabstände

Hallo Heinz,

ich hoffe sie setzt das Wachstum im Freiland fort !

Der Hund war Vatertag feiern big_smile

Lg Carsten

Offline

Fußzeile des Forums