Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 05.07.2016 23:21

Eckhard-LEO
Mitglied
Registriert: 27.12.2014
Beiträge: 18

Re: Yucca rigida anzucht

Hallo Oddes,

sieht doch schon mal ganz gut aus. Die Gefahr bei diesen "Töpfen" ist das Austrocknen des Substrates, da ja eh schon wenig vorhanden ist.
Ich bin von diesen Pflanztöpfchen abgekommen, das Substrat trocknet zu schnell aus (große offene Oberfläche)

Wichtig für die weitere Kultivierung ist neben ausreichend Licht (ohne zuviel direkte Sonne) auch Feuchtigkeit. Wenn die Wurzeln einmal im trockenen Substrat "verdursten" ist es vorbei mit der Pracht.

Ich würde die einzelnen Töpfe jeweils in einen größeren Topf mit mehr Substrat setzen, somit verhinderst Du das austrocknen. Dann kontrolliert gießen und ggf. ab und zu sprühen.

Wenn die Yuccas größer sind ist das Thema "verdursten" nicht mehr so kritisch zu betrachten und Du kannst ggf, vereinzeln.

Gruß
Eckhard


Gruß
Eckhard

Yucca und Co.

Offline

#2 05.07.2016 18:28

Oddes
Neues Mitglied
Registriert: 05.07.2016
Beiträge: 2

Yucca rigida anzucht

Hey, bin neu hier.
Wollte mal die Profis fragen wie das aussieht und wie die nächsten Schritte sind. Gepflanzt am 08.06.2016

DSC_0779.jpeg

Gruß

Offline

Fußzeile des Forums