Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 25.04.2016 16:14

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Frühlingskälte

Liebe Palmenfreunde,

letzte Woche, als dieses Foto entstand, hatten wir noch richtigen Frühling. Morgen Früh soll es in Stuttgart schneien. Hoffentlich erleiden unsere Exoten keine Kälteschäden.

B-41.jpeg

Viele Grüße
Wolfgang

Offline

#2 25.04.2016 17:41

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 129

Re: Frühlingskälte

Hallo Wolfgang,
den Trachys wird das Wetter nichts ausmachen, aber bei empfindlicheren Pflanzen kann es schon eng werden.
Meinen Basjoo-Horst habe ich gestern noch vorsichtshalber mit Plane und Vlies notdürftig eingepackt.
Problematisch wird es wenn die Wolken aufreißen und es klar wird.
Viele Kübel und Töpfe habe ich unter das Vordach geholt.

Bild von gestern, es ist permanent am tauen und schneien
dscf80258rj4d.jpg

Musa basjoo vor dem verhüllen
dscf80281lk6r.jpg


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 26.04.2016 09:44

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Re: Frühlingskälte

Hallo Jürgen,

der Wetterdienst hat es zwar prognostiziert, aber ich habe es trotzdem nicht wirklich geglaubt: So sah heute Morgen der Blick aus dem Fenster auf die Palme aus, die ich gestern noch oben in ganz anderem Licht gezeigt hatte.

P4264093.jpeg

Klar, meinen großen etablierten Palmen und den alten Bananenhorste wird die heute Morgen gemessene Temperatur von +2 Grad nicht gefährlich. Links im Bild eine Sikkimensis, die ich vor gerade 2 Wochen vom Winterschutz befreit habe.

P4264099.jpeg

Anders  sieht es mit dieser kleinen Basjoo aus, die  vor zwei Wochen erst ausgepflanzt wurde. Ob es die noch packt?

P4264097.jpeg

Viele Grüße
Wolfgang

Offline

#4 26.04.2016 14:20

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

Servus Wolfgang!

Menschenskinder !!Bei dir sind an der Trachy ja schon Blütenstände zu sehen !
Es ist doch ein klarer unterschied zwischem dem Klima von Stuttgart und Hannover !
Bei meiner Trachy ist noch nix zu sehen!
Und deine Honigpalme sieht auch fantastisch aus!!!     cool      wink

Habe eben nochmal nachgesehen - es ist doch schon was zu sehen-- sieht etwa so aus wie auf
diesem Foto vom letzten Jahr!

CIMG1527.jpeg

CIMG1528.jpeg

....es wächst!!!!

                    tongue     cool

Beitrag geändert von Palmenhain_z (26.04.2016 14:59)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#5 26.04.2016 15:13

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Re: Frühlingskälte

Hallo Heinz,
danke für die lobenden Worte. Auf der Hausvorderseite habe ich noch eine wesentlich ältere Hanfpalme stehen (etwa 50 Jahre). Trotz der wesentlich ungünstigeren Lage hat auch sie schon Blütenansätze.

P4264103.jpeg

Ich bin immer froh, wenn ich die Großen heil durch den Winter bringe . Meine kleineren Palmen kann ich noch schützen. Nachstehen noch ein besseres Foto von der Jubaea.

B-46.jpeg

Viele Grüße aus Stuttgart
Wolfgang

Offline

#6 26.04.2016 18:20

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

Wouw!!!!!!!!!!!!!

Beitrag geändert von Palmenhain_z (26.04.2016 18:21)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#7 27.04.2016 18:37

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 129

Re: Frühlingskälte

27. April
In einer Nachtaktion um 2 Uhr früh,  habe ich sämtliche Palmen und Sträucher vom schweren Schnee abgeschüttelt.
Bis zum Morgen ist dann wieder etwas an Schnee dazu gekommen, insgesamt waren es um die 20 cm.
Um 7 Uhr sah es so aus.
dscf8035rjobj.jpg
dscf8039tio6m.jpg

Tagsüber hat es, trotz Sonneschein immer wieder stürmische Schneeschauer gegeben.
Inzwischen ist der Schnee zur Hälfte wieder weggetaut.
Kommende Nacht wird kritisch, hoffentlich gehen die Minustemperaturen nicht zu arg in den Keller.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#8 27.04.2016 18:46

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Frühlingskälte

Ich kenne dein Mikroklima nicht genau, aber laut Wettervorhersage werden es im Allgäu -4 Grad in der kommenden Nacht und das auch nur kurzfristig. Das sollte selbst eine Phoenix canariensis unter ein wenig Schnee aushalten.
Ich muss aber auch sagen, dass das schon verrückt ist. Kurz vor Weihnachten habe ich nochmal Rasen gemäht und zum Maianfang schneit es.

Offline

#9 28.04.2016 06:55

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

Servus!

Es ist in der Regel bei uns leider so, das es häufiger " weiße Ostern " als "weiße Weihnachten" gibt!

        sad


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#10 29.04.2016 10:10

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Frühlingskälte

Palmenhain_z schrieb:

Servus!

Es ist in der Regel bei uns leider so, das es häufiger " weiße Ostern " als "weiße Weihnachten" gibt!

        sad

Wir haben hier im Werratal zum Glück eher selten weiße Weihnachten oder auch weiße Ostern!

Beitrag geändert von Franker (29.04.2016 10:10)


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 30.04.2016 11:38

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

Wolfgang aus Stuttgart schrieb:

Hallo Heinz,
danke für die lobenden Worte. Auf der Hausvorderseite habe ich noch eine wesentlich ältere Hanfpalme stehen (etwa 50 Jahre). Trotz der wesentlich ungünstigeren Lage hat auch sie schon Blütenansätze.

http://www.palmenforum.de/img/members/38/P4264103.jpeg

Ich bin immer froh, wenn ich die Großen heil durch den Winter bringe . Meine kleineren Palmen kann ich noch schützen. Nachstehen noch ein besseres Foto von der Jubaea.

http://www.palmenforum.de/img/members/38/B-46.jpeg

Viele Grüße aus Stuttgart


Wolfgang

Du sagtest 50 Jahre ??? Hast du sie gepflanzt ???    glasses   yikes  cry   wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (30.04.2016 11:39)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#12 30.04.2016 12:26

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Re: Frühlingskälte

Hallo Heinz,

diese Hanfpalme habe ich 1971 auf dem Stuttgarter Wochenmarkt entdeckt. Sie war damals mit Topf etwa 1 m hoch, also schätzungsweise damals schon mindestens 5 Jahre alt. Bis 1995 konnte ich sie noch als Topfpflanze halten. Dann war sie einfach zu groß und ich hätte sie im Winter nicht mehr ins Haus gebracht. Obwohl ich wenig Ahnung von Palmen hatte, Pflanzte ich sie in meiner Not im Frühling 1995 einfach aus. Winterschutz war mir damals ein Fremdwort, aber ich hatte das Glück, dass in den 90er-Jahren die Winter recht mild waren. Nachdem das so gut funktionierte, begann ich dann weitere Palmen auszupflanzen (Hanfpalmen, Sabal, Jubaea, Chamaerops humilis und zuletzt eine Wagnersche Hanfpalme. Hinzu kamen noch einige Bananenhorste (Sikkimensis und Basjoos). Meine beiden großen Hanfpalmen bekamen im Winter - außer einer Pinienmulchschicht noch nie einen Winterschutz, was sie aber bis jetzt gut verkraftet haben. Hoffentlich bekommen wir auch weiterhin keine strenge Winter.

Viele Grüße
Wolfgang

Offline

#13 30.04.2016 13:44

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

Danke Wolfgang für deinen umfangreichen Bericht !

  Um nochmal auf deine wunderschöne Jubaea chilensis zurückzukommen,
....... kennst du eigendlich den "Brummer" von "Anton aus dem Saarland ?     yikes    wink

         L. G. Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (30.04.2016 14:28)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#14 30.04.2016 14:01

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Frühlingskälte

Du meinst sicher Anton aus dem Saarland. Wer kennt die nicht.

Beitrag geändert von connyhb (30.04.2016 14:01)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#15 30.04.2016 14:29

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

..Ja sicher Anton , danke schon geändert! Danke Conny !

.....bin auch zu blöd !     monkey    monkey    monkey

Beitrag geändert von Palmenhain_z (30.04.2016 14:30)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#16 30.04.2016 16:48

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Frühlingskälte

Das hat nichts mit blöd zu tun, irren kann sich Jeder jederzeit, ist menschlich.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#17 01.05.2016 20:20

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Re: Frühlingskälte

Hallo Heinz,

natürlich kenn ich meinen Freund Anton. Ich habe ihn schon einige mal besucht und er war auch schon einmal bei mir hier in Stuttgart.

Gruß Wolfgang

Offline

#18 02.05.2016 08:13

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

Hallo Wolfgang !

Na dann bin ich ja beruhigt,du weißt was auf dich zukommt !
Eine Jubaea zu pflanzen ist ja immer ein " umfangreiches " unternehmen.    wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#19 02.05.2016 10:30

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Frühlingskälte

Ich habe meine auch von Anton und habe es nie bereut. Sie ist jetzt 10 Jahre alt und hat gemäss Anton die ersten 5 Jahre in Chile verbracht. Ich habe sie letztes Jahr ausgepflanzt und sie entwickelt sich prächtig. Noch kann man sie gut schützen und ich hoffe, dass bleibt noch ein bisschen so. Bei uns kann es auch mal richtig kalt werden. Im Winter 1014/2015 hatten wir -14° und in füheren Jahren -17°. Da bin ich gespannt wie die Jub sich da hält.

Jubaea-chilensis20160502_112144.jpeg


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#20 02.05.2016 16:16

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Frühlingskälte

Ja, die sieht wirklich toll aus. Da werden meine zweijährigen Sämlinge wohl noch einige Zeit brauchen. Die Winterhärte liegt bei ca. -12 Grad, wobei Jubaea die nasse Kälte in Mitteleuropa wohl etwas besser verträgt als Butia. In jedem Fall steht das Projekt "Jubaea auspflanzen" auch noch auf meiner Liste.

Offline

#21 02.05.2016 17:00

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Re: Frühlingskälte

Hallo Frank,

mach mir nicht angst. Bei mir wartet eine Butia darauf, ausgepflanzt zu werden.

Gruß Wolfgang

Offline

#22 02.05.2016 17:22

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Frühlingskälte

Hallo Wolfgang,

was ich damit ausdrücken wollte, war vor allem, dass man bei Butia etwas mehr auf das Substrat achten muss. In einen lehmigen Boden wie bei mir würde ich eine Butia eher nicht versuchen. Aber wenn dein Boden grundsätzlich eine bessere Drainage hat, dann spricht auch nichts gegen einen Versuch mit einer Butia.

Offline

#23 02.05.2016 19:05

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Frühlingskälte

Bei Wolfgang läuft das Wasser den Berg hinunter ab und überflutet dann den neuen Tiefbahnhof!  wink

Offline

#24 03.05.2016 06:19

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.637

Re: Frühlingskälte

.....ja der hat das Glück an einem sonnigen Südhang zu wohnen !!!


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#25 03.05.2016 14:10

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 215

Re: Frühlingskälte

Hallo Barbara,

hauptsache, das Wasser spült nicht unseren "Maibaum" am Schlossplatzt weg. yikes

P5034184.jpeg
Und hier nochmals von der anderen Seite
P5034185.jpeg

Unsere Stadtpalme wird immer im Mai aus ihrem Winterdomizil geholt. Es handelt  sich wohl um eine Phoenix dactylifera (Echte Dattelpalme).
In den vergangenen Jahren hatten wir in der Stadtmitte natürlich auch einen "richtigen" Maibaum:
D-05.jpeg

Der bestand übrigens aus lauter Bierkisten!!

Viele Grüße
Wolfgang

Offline

Fußzeile des Forums