Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 13.04.2016 14:59

PalmenWien22
Neues Mitglied
Registriert: 13.04.2016
Beiträge: 2

Nach dem Winter!!!

Hallo und erstmals Guten Tag an alle !
Ich heiße Claudio und wohne in Wien Österreich!
Ich besitze 2 Trachy Fortunei!
Folgendes Problem sah ich gestern in meinem kleinen Garten an einer Palme.
Zur Beschreibeung Die höhe  Der Palme beträgt nach 8 Jahren ca 180cm. Der Stamm Durchmesser ca 15cm vom boden weg hat einen Durchmesservon knapp 19cm. Wedel sind Dunkelgrün also gesätigt. Durchmesser der Wedel im schnit fast 40cm Vomstamm weg bis wedel ende ca120-160 cm.
Folgendes Problem habe ich jetzt! In Wien hat es 2 mal Geschneit desöfteren Geregnet,die Palmen  waren gut geschützt Juttesack luft polster verpackt herz geschützt und seit 8 jahren eingegraben im garten. 
Heute ein Brauner Wedel der 8cm aus der Palme Schaut und ich nehme an schimmel.
Aber was ich sah hat mich sehr schockiert ich habe kellerasseln im herz meiner Palme und das ist ein zeichen für mich von Feuchte!
Was mache ich jetzt!? welche möglichkeit habe ich???
siehe Fotos
Bitte um Dringende Hilfe20160413_151233_20160413-1558.jpg20160413_151207.jpg20160413_151233.jpg

Offline

#2 14.04.2016 10:45

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Nach dem Winter!!!

Hallo Claudio,

nach deiner Beschreibung würde ich auf eine zu feuchte Überwinterung tippen. Du schreibt etwas von Luftpolster, also vermutlich Folie oder ähnliches. Ich nehme auch an, dass du die Palme nicht zwischendurch mal ausgepackt hast.

Wenn Trachys "gut" geschützt sind, sind die milden Winter der letzten Jahre leider problematischer als frostige Winter. Unter der Luftpolsterfolie und dem Jutesack wird es dann tagsüber einfach zu warm, es bildet sich Schwitzwasser, also nahe 100% Luftfeuchtigkeit, was ein ideales Milieu für einige Schädlinge und Schimmelpilz ist. Darauf solltest du im nächsten Winter auf jeden Fall achten.

Im Augenblick kannst du eigentlich nur zwei Sachen machen:
1. Die Trachy, insbesondere das Herz, möglichst vor Feuchtigkeit von oben schützen, vielleicht ein kleines Regendach temporär installieren.
2. Du kannst versuchen, den Bereich des Meristems mit einem Pilzmittel (z.B. Chinosol) zu behandeln, um dem akuten Schimmelbefall entgegenzuwirken.

Danach heißt es dann abwarten, ob sich die Trachy über den Sommer erholt.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#3 14.04.2016 14:09

PalmenWien22
Neues Mitglied
Registriert: 13.04.2016
Beiträge: 2

Re: Nach dem Winter!!!

Hamal schrieb:

Hallo Claudio,

nach deiner Beschreibung würde ich auf eine zu feuchte Überwinterung tippen. Du schreibt etwas von Luftpolster, also vermutlich Folie oder ähnliches. Ich nehme auch an, dass du die Palme nicht zwischendurch mal ausgepackt hast.

Wenn Trachys "gut" geschützt sind, sind die milden Winter der letzten Jahre leider problematischer als frostige Winter. Unter der Luftpolsterfolie und dem Jutesack wird es dann tagsüber einfach zu warm, es bildet sich Schwitzwasser, also nahe 100% Luftfeuchtigkeit, was ein ideales Milieu für einige Schädlinge und Schimmelpilz ist. Darauf solltest du im nächsten Winter auf jeden Fall achten.

Im Augenblick kannst du eigentlich nur zwei Sachen machen:
1. Die Trachy, insbesondere das Herz, möglichst vor Feuchtigkeit von oben schützen, vielleicht ein kleines Regendach temporär installieren.
2. Du kannst versuchen, den Bereich des Meristems mit einem Pilzmittel (z.B. Chinosol) zu behandeln, um dem akuten Schimmelbefall entgegenzuwirken.

Danach heißt es dann abwarten, ob sich die Trachy über den Sommer erholt.

Was mache Ich mit dem Braunen  Wedel der im Stamm Steckt? Es ist noch im Stamm !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#4 14.04.2016 15:09

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Nach dem Winter!!!

PalmenWien22 schrieb:

Was mache Ich mit dem Braunen  Wedel der im Stamm Steckt? Es ist noch im Stamm !

Vielleicht erstmal "Hallo Hamal, und danke für deine Antwort" ... wink

Den Speer würde ich rauswachsen lassen ... Es sei denn, er lässt sich ganz locker rausziehen ...

LG
Enrico


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#5 14.04.2016 15:11

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Nach dem Winter!!!

Ich würde mal sehr vorsichtig daran ziehen. Wenn er sich herausziehen lässt, kannst du ihn entfernen, andernfalls lässt du den Wedel erstmal an der Palme. Wenn sich der Speer ziehen lässt, heißt das nicht, dass die Palme stirbt. Es kommt durchaus vor, dass sich bei Palmen nach starkem Frost im  Winter der Speer ziehen lässt.

Offline

Fußzeile des Forums