Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.03.2016 22:01

Palmenhorst
Neues Mitglied
Registriert: 10.03.2016
Beiträge: 1

Trachycarpus Wagnerius hinüber ??

Hallo Leute,

ich habe nun meine beiden Hanfpalmen ausgepackt und sie sind leider beide gleichermaßen verschimmelt. Habe nun alle Wedeln abgeschnitten, d.h. steht nur mehr der Stamm. Die Blätter konnte man aber nicht herausziehen oder sonst wo ist ist Schimmel zu sehen.

Was meint ihr, sind die beiden hinüber oder besteht noch Chance? Macht düngen in den kommenden Wochen Sinn?

Würde mich über eure Einschätzungen freuen!

LG Christian

http://www.palmenforum.de/img/members/4 … 64742.jpeg

Offline

#2 11.03.2016 09:21

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 132

Re: Trachycarpus Wagnerius hinüber ??

Hallo Christian,
für mich sieht es so aus , als wären die Palmen zu luftdicht verpackt gewesen.
Es muss im Winterschutz immer gewährleistet sein, dass das Schwitzwasser abtrocknen kann.
Das geht entweder durch Vlies, das atmen kann oder durch eine Öffnung in Schutzbau.
Wo wohnst Du, wie kalt war es bei Dir und hast Du geheizt?
Ich denke, die Trachy kommt wieder, aber das dauert. Mit Dünger wäre ich in diesem Zustand sehr vorsichtig.
Mit jetzt düngen machst Du es meiner Meinung nach nur noch schlechter.
Trachys sind sehr regenerierbar, das geht aber nicht von heute auf morgen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 11.03.2016 12:13

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Trachycarpus Wagnerius hinüber ??

Ich hätte die Blätter nicht abgeschnitten, so hast du ihnen einen Energiespeicher geraubt! Du hättest mit einer Chinosol-Lösung die Blätter behandeln können. Naja...jetzt kannst du nur warten...


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#4 12.03.2016 08:45

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Trachycarpus Wagnerius hinüber ??

Servus!

Stell sie Trocken und Warm ( eventuell Fensterbank ) !
Versuche den Schimmel irgendwie abzureiben ( oder Wischen )
Nicht oder nur sehr wenig Gießen !
Je wärmer desto eher werden sich neue Wedel entwickeln !

    Viel Glück (und Geduld) wünscht der Palmenhain_z     wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums