Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 15.01.2016 12:55

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Die Mehrzahl der Chamaedorea-Arten führen eher ein (Halb)Schattendasein unter den Palmen und zeichnen sich weniger durch Größe als durch Schönheit im Detail und Teilungsfreude aus. Hier ein paar Freisetzungsbeispiele von der Algarve.

Chamaedorea cataractarum - ein toller Rheophyt und sehr wuchsfreudig seit 2013 (PPP)

PPP13.jpg


Chamaedorea elegans (PPP, 2013) - die wohl am häufigsten in Europa kultivierte Art, die fortlaufend Blütenstände treibt

PPP11.jpg


Chamaedorea microspadix (2014)

PPP10.jpg


Chamaedorea radicalis (2014)

PPP9.jpg

Chamaedorea seifrizii (2013)- bambusartige Stämmchen, leider sind mehrere Jungpflanzen an verschiedenen Standorten dieser Art dem Appetit von Wildschweinen zum Opfer gefallen, während direkt benachbarte Ch. elegans ignoriert wurden

PPP12.jpg


Chamaedorea woodsoniana 'Gigante' (PPP, 2014) - noch ist abzuwarten wie gigantisch sie werden kann

PPP14.jpg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#2 15.01.2016 15:24

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Vielen Dank für die Bilder.
Chamaedorea sind nicht ganz mein Fall, bei Palmen und Männern stehe ich mehr auf groß und stark lol . Aber wenn man sie im Garten als Unterpflanzung verwenden kann ....   Und C. woodsoniana steht auch auf meiner to-have-Liste. Bin gespannt, wie sie sich entwickelt.

Beitrag geändert von Barbara (15.01.2016 15:40)

Offline

#3 15.01.2016 15:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Hallo Marc
Ich mag Chamaedoreas immer mehr, anfangs war ich nicht so sehr an ihnen interessiert. Eine woodsoniana "gigante" von ppp habe ich auch, natürlich nur im Topf. Aber sie ist pfegeleicht.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#4 15.01.2016 16:33

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Sehr schöne Bilder! Chamaedorea gehören auch zu meinen Lieblingspalmen, allerdings fällt mir die Anzucht hier irgendwie schwerer als bei anderen Arten. Aber vielleicht konzentriere ich mich einfach mal auf Chamedorea sp. dieses Jahr.

Offline

#5 22.01.2016 12:26

Marcel
Mitglied
Registriert: 17.02.2013
Beiträge: 19

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Ich habe auch ein paar radicalis im Garten ausgepflanzt, dazu noch eine microspadix. Die braucht bei unserem Klima einen vollsonnigen Standort, damit sie ein zufriedigendes Wachstum zeigt. Von einer radicalis konnte ich letztes Jahr das erste mal Früchte ernten, die aber erst im Winter eingestellt in einem Glas Wasser, langsam eine orange Farbe annahm.

Marcel

Offline

#6 18.02.2016 09:38

gerbermo
Mitglied
Registriert: 22.05.2013
Beiträge: 20

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Hallo,

in welcher Gegend wurden die oben gezeigten Palmen ausgepflanzt?

Offline

#7 18.02.2016 10:46

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

In anderen Threads hatte Marc geschrieben, dass er seine Palmen in Portugal an der Algarve ausgepflanzt hat. Ich gehe mal davon aus, dass das auch für die Chamaedorea zutrifft, auch wenn er es hier nicht explizit erwähnt.

Offline

#8 18.02.2016 17:44

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Ja, doch! Erstes Post, zweite Zeile!  wink

Offline

#9 18.02.2016 18:24

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Chamaedorea c./e./m./r./s./w.

Stimmt! cool Vielleicht sollte ich es nicht als selbstverständlich annehmen, dass ein Fragesteller den Text gelesen hat.  big_smile

Offline

Fußzeile des Forums