Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.02.2013 20:12

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Dünger für Palmen

Hallo,

was sagt ihr zu so einer angabe bei Dünger für Palmen.
Mischung: NPK (Mg) mit Spurenelementen --- 15+5+15 (+4) +TE
Welchen Dünger verwendet ihr?

gruß Andi

Beitrag geändert von ANDI (02.02.2013 01:00)


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#2 02.02.2013 07:44

Palmenanfängerin
Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 284

Re: Dünger für Palmen

Hallo andi,
also ich verwende den dünger von PPP, da kann ich kikchts falsch machen  smile

Vg Sigrid

Offline

#3 02.02.2013 12:23

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Dünger für Palmen

Danke Sigrid,

der hat ja die gleiche zusammensetzung.

gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#4 02.02.2013 12:41

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Dünger für Palmen

Hallo Sigrid und Andi,

sind die Dünger, von denen Ihr beide gesprochen habt, flüssig oder in fester Form (Granulat)? Ich verwende für meine Pflanzen einen recht teuren flüssigen Blumendünger (mit Guano) im Verhältnis 4+5+6; wobei ich nicht so genau weiß, was dieses Verhältnis eigentlich anzeigt. Ich habe mich damit noch nicht so intensiv beschäftigt. Wenn ich jetzt Eure Zahlen lese (15+5+15), dann weicht das ja ganz schön von meinen Angaben ab. Ist mein Dünger dann für Zimmer- und Kübelpalmen überhaupt geeignet?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#5 02.02.2013 12:43

stefan64
Gast

Re: Dünger für Palmen

Ich oute mich mal als jemand der immer Querbeet düngt bzw gedüngt hat zugegeben speziell für Palmen könnte es besser sein zukünftig müßte ich da auch mal nachbessern werde mich mal umsehen was man bei uns in der Nähe bekommt
lg stefan

#6 02.02.2013 12:47

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Dünger für Palmen

Hallo Stefan,

ja, so geht es mir auch. Ich habe zwar schon regelmäßig und sorgfältig gedüngt, frage mich aber jetzt, ob das wirklich die richtigen Präparate für meine Palmen waren. Da sollten wir uns mal genauer umsehen.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#7 02.02.2013 13:51

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Dünger für Palmen

Hallo Heike,

ich dünge meine Pflanzen schon einige Jahre mit dem ppp-Dünger und bin sehr zufrieden. Er hat nicht nur das richtige Mischungsverhältnis von N=Stickstoff, P=Phosphat und K=Kalium sondern auch viele Spurenelemente, wie Bor, Magnesium usw.

Im ersten Jahr habe ich nach den Angaben des Herstellers gedüngt, musste aber feststellen, dass die Pflanzen zu schnell wuchsen. Darauf hin habe ich dann nur noch alle 4 Wochen gedüngt.

PPP – Dünger-Granulat

Zusammensetzung:
15% N Gesamtstickstoff
   5% NO3 Nitratstickstoff
   10% NH4 Ammoniumstickstoff
5% P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat
   5% P2O5 wasserlösliches Phosphat
15% K2O wasserlösliches Kaliumoxid
4% MgO wasserlösl. Magnesiumoxid
   2,4% Mg Magnesium
0,020% B Bor
0,010% Cu Kupfer als Chelat von EDTA
0,200% Fe Eisen als Chelat von EDTA
0,020% Mn Mangan als Chelat von EDTA
0,002% Mo Molybdän
0,050% Zn Zink als Chelat von EDTA

Anwendung: 1 Messlöffel in 10 l Wasser auflösen und während der Wachstumsperiode alle 7 bis 10 Tage gießen. Im Winter sollte bei kalter Überwinterung gar nicht, im Zimmer nur alle 14 bis 20 Tage gedüngt werden.

Inhalt 500g
Grundpreis: 1kg = € 19.80
Grundpreis 3er-Pack: 1kg = € 16.60



Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#8 02.02.2013 16:15

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

hallo,
ich verwende dieses jahr das erste mal einen "basacote plus 12 m"-dünger mit der zusammensetzung :15-8-12(+2) und die ganzen anderen spurennährstoffe. das sind düngerkörner mit harzummantelung. er versorgt die pflanzen fast ein ganzes jahr lang mit nährstoffen.
(je nach wachstum, witterung u.a. faktoren). er hat fast die selbe menge inhaltsstoffe wie gustav schon geschrieben hat.
vg christian

Beitrag geändert von Palme (02.02.2013 19:40)

#9 03.02.2013 16:54

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Dünger für Palmen

Hallo Gustav und Christian,

dieser Dünger von PPP wäre also für Kübel- wie auch Zimmerpalmen gleichermaßen geeignet? Das wäre natürlich toll, wenn man sich nicht noch verschiedene Düngersorten hinstellen müsste. An Kübelpalmen für draußen habe ich ja nur 2 (Phoenix canariensis und Chamaerops humilis). Bei den Indoor-Palmen sind es inzwischen 5. Ich werde mich auch mal auf der PPP-Seite umsehen. Danke für den Tipp.

Beste Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#10 03.02.2013 17:20

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

hallo heike,
ich denke schon das der dünger von ppp für kübel und zimmerpflanzen gleichermassen geeignet ist. aber genau kann ich es dir leider nicht sagen.
vg christian

#11 03.02.2013 17:23

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Dünger für Palmen

Hallo Christian,

das ist schon okay. Ich denke auf der Internet-Seite von PPP wird man dazu ja Informationen finden können. Trotzdem besten Dank für Deine Antwort.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#12 03.02.2013 17:30

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

hallo heike,
gerne.
vg christian

#13 04.02.2013 17:19

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Dünger für Palmen

Heike,

Ein Flüssigdünger wie NPK 4+5+6 ist eher etwas für schwachzeherende Blühpflanzen. Palmen brauchen nur  wenig Phosphat (P).

Kübel- und Zimmerpalmen unterscheiden sich nur unwesentlich in Ihren Nährstoffansprüchen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#14 04.02.2013 17:23

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

hallo tobias,
mal eine frage :
habe mal gelesen, das palmen,je nach art, starkzehrer sein sollen. stimmt das?
vg christian

#15 04.02.2013 17:30

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Dünger für Palmen

So allgemein kann man das nicht sagen, es gibt durchaus einige schwachzehrende Palmenarten die auf sehr spezialisierten Standorten heimisch sind, aber für das meiste was in M-Europa in Haus und Garten kultivert wird trifft schon der Starkzehrer zu.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#16 04.02.2013 17:33

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

also z.b. washingtonia, phoenix u.a. ?
vg christian

#17 04.02.2013 18:18

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Dünger für Palmen

Ja, die sowieso, aber auch Dypsis, Hyophorbe, Livistona, Butia, Trachycarpus etc. Ein Beispiel von schwach zehrenden (und salzempfindlichen) Arten das mir auf Anhieb einfällt ist z.B. Chamaedorea tuerckheimii oder C. sullivanorum, die machen schnell schlapp bei Überdüngung.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#18 04.02.2013 18:23

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

ok?! dann habe ich meine butia ja viel zu wenig gedüngt( bild in thread"butia capitata auspflanzen". gut zu wissen das butia auch dazu gehört,
vielen dank für die auskunft!
vg christian

#19 04.02.2013 18:32

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Dünger für Palmen

So als Faustregel kann man sagen je schneller eine Palme wächst desto mehr Dünger braucht sie. Bei Arten mit sehr dünnen, papierartigen Blättern kann man meist auf Salzempfindlichkeit schliessen, das sollte man eher sparsam herangehen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#20 04.02.2013 18:46

Palme
Gast

Re: Dünger für Palmen

@ tobias,
danke für den tip!
vg christian

#21 04.02.2013 18:54

Palmenanfängerin
Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 284

Re: Dünger für Palmen

@ Tobias,
danke schon wieder viel gelernt.

VG Sigrid

Offline

#22 05.02.2013 08:25

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Dünger für Palmen

Hallo Tobias,

wirklich gut zu wissen. Aber bei den dünnen papierartigen Wedeln würde ich durchaus die Dypsis lutescens dazuzählen? Also hier nicht so viel Dünger?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#23 05.02.2013 22:59

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Dünger für Palmen

Dypsis Blätter sind eher mittelfest. Die verträgt auch recht gut Dünger, wobei Pflanzen bei uns eigentlich aus Wärmemangel nur recht mässig wachsen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#24 06.02.2013 11:05

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Dünger für Palmen

Hallo Tobias,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Das werde ich bei der Versorgung der Dypsis, die ich gestern umgetopft habe, berücksichtigen. Ich hätte hierzu jedoch noch mal eine Frage speziell an Dich als Palmenprofi: Ich wollte der Pflanze so in ca. 8 Wochen diese Kombi-Stäbchen (Dünger + Pflanzenschutz) in den Topf geben. Da richtet sich die Anzahl der zu verabreichenden Stäbchen ja nach der Topfgröße. Ich hoffe, mit dieser Maßnahme die Palme längerfristig vor Schädlingen (besonders vor Spinnmilben) schützen zu können - was bei meinen Kübelpflanzen bisher wunderbar funktioniert hat. Ist das Deiner Meinung nach für die Dypsis empfehlenswert?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#25 06.02.2013 19:12

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Dünger für Palmen

Ich denke mal schaden kann das der Pflanze nicht, muss aber auch sagen das ich mit diesen Stäbchen keine Erfahrung habe, für den Profi-Bereich sind die viel zu teuer. Den gleichen Wirkstoff haben wir in anderer Verabreichung auch schon verwendet mit akzeptablem Erfolg. Bei Kübelpflanzen wäre ich mit der Verwendung eher vorsichtig, der Wirkstoff steht in dringendem Verdacht für das Bienensterben verantwortlich zu sein. Dass war gerade auch wieder in den Nachrichten.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

Fußzeile des Forums