Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 05.09.2015 14:21

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Düngen - und ein Düngunfall??

Hallöchen!

Hier kommt wieder mein Lieblingsthema. wink  Nachdem das mit meiner Banane geklärt wurde, kommt hier meine nächste Frage zum Thema Düngen: Reicht für meine Phoenix handelsüblicher Dünger oder gibts da irgendwas spezielles für Palmen?

Und es ist so, dass ich vor eineinhalb Wochen meine Banane gedüngt habe - mit handelsüblichem Dünger. Hab den Dünger in der Gießkanne mit dem Wasser vermischt und die Banane damit gegossen. Aber es ist noch Wasser übrig geblieben und ich hab die Gießkanne erstmal stehen lassen. Allerdings hab ich dann vergessen, dass da Dünger drin war und meine Palme später damit gegossen. Jetzt sind manche Blätter meiner Palme leicht hellbraun, aber ich weiß nicht, ob das am Dünger liegt oder ob es ihr in letzter Zeit einfach zu feucht ist, denn sie steht auf der Treppe zur Terasse und da es in letzter Zeit bei uns sehr viel regnet, bekommt sie das halt alles ab.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

LG

Beitrag geändert von Palmane (05.09.2015 14:24)


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

#2 06.09.2015 08:06

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.639

Re: Düngen - und ein Düngunfall??

Servus!

Wenns dauernd viel Regnet wird der Dünger auch schnell wieder ausgespült!!
Wenn die Palme nicht im vollen Untersetzer steht!!!!!

   L. G. Heinz   wink  wink  wink  devil  wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 06.09.2015 10:48

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Re: Düngen - und ein Düngunfall??

Okay, danke wink
Aber ich muss da keinen speziellen Dünger für meine Palme besorgen, oder?


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

#4 06.09.2015 14:24

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.639

Re: Düngen - und ein Düngunfall??

Servus!


Es gibt speziellen Palmendünger z .b. von PPP, ein Muß ist es aber nicht!
     ......Und die Palme nicht "absaufen lassen!!!

   wink  cool  L. G. Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (06.09.2015 14:26)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#5 07.09.2015 07:55

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Düngen - und ein Düngunfall??

Phoenix sind zum Glück recht hungrig, so dass Überdüngung mit ein paar mal Gießen nicht so schnell passiert. Zu feucht kann es der Palme natürlich schon werden, wenn das Substrat nicht durchlässig ist, was dann zur Schädigung der Wurzeln und den beschriebenen Symptomen führen kann.

Ansonsten haben handelsübliche Flüssigdünger meist zu wenig oder gar kein Magnesium. Der Magnesiumbedarf von Palmen ist aber sehr hoch im Vergleich zu anderen Pflanzen. Wichtig ist, dass das Verhältnis der Hauptnährstoffe N-P-K-Mg bei ca. 3-1-3-1 (oder ein Vielfaches davon) liegt. Entweder den PPP-Dünger verwenden oder einen Dünger suchen, der in etwa diese Werte hat und den fehlenden Nährstoff (meist Magnesium) hinzudüngen. Außerdem solltest du auch auf das Vorhandensein von Spurenelementen achten.

Offline

#6 07.09.2015 08:57

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Re: Düngen - und ein Düngunfall??

Vielen Dank!  smile


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

Fußzeile des Forums