Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.05.2015 08:42

palmenfan
Neues Mitglied
Registriert: 10.05.2015
Beiträge: 2

Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Hallo zusammen,

ich habe nun seit nunmehr 2 Jahren in meinem Wohnzimmer zwei Zimmerpalmen stehen.

Wie auf den Bildern unten zu sehen, geht es den Palmen im Moment wirklich nicht sehr gut. Die Wedel sind gelb, zum Teil braun verfärbt und insgesamt musste ich den vergangenen Monaten viele komplett verfärbte Wedel entfernen.

Generell werden die Wedel immer dünner und strohig.

Habt ihr eine Idee woran dies liegen könnte? Muss ich vielleicht mehr gießen oder haben die Palmen eine Krankheit?

Vielen Dank für eure Einschätzung.

Viele Grüße

MichaelPalmenfoto1.jpeg

Palmenfoto3.jpeg

Palmenfoto2.jpeg

Beitrag geändert von palmenfan (10.05.2015 08:47)

Offline

#2 10.05.2015 09:25

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.372

Re: Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Soweit ich das erkennen kann, handelt es sich bei beiden Palmen um Phoenix roebelenii. Dazu gibt es bereits eine Menge Beiträge hier im Forum und die handeln fast alle vom selben Thema. Ph. roebelenii sind im allgemeinen und gerade im warmen Wohnzimmer sehr durstig, auch im Winter. Insbesondere wenn man eher kleine Töpfe hat, ist die Gefahr des Austrocknens sehr groß. Wenn dazu noch Fußbodenheizung kommt, trocknet die Erde auch noch unbemerkt von unten aus.

Fazit: Mehr gießen und vielleicht auch in einen größeren Topf mit etwas lehmhaltiger Erde, die die Feuchtigkeit deutlich besser hält als zum Beispiel die billige Torf-Blumenerde aus dem Gartencenter.

Offline

#3 10.05.2015 19:00

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.640

Re: Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Top!
..Ich schließe mich der Meinung an !!!

L. G. Heinz  cool


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#4 11.05.2015 05:43

palmenfan
Neues Mitglied
Registriert: 10.05.2015
Beiträge: 2

Re: Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Hallo zusammen,

Vielen Dank, dann werde ich das mal versuchen und gieße sie jetzt jeden zweiten Tag im Sommer...

Im Moment stehen die Palmen noch in der Plastikhülle vom Kauf und einem 30cm Übertopf. Würdet ihr sie dann in einem 40cm Übertopf mit lehmhaltiger Erde setzen? Wie sieht es hier mit Blähton als erste Bodenschicht aus, habe verschiedene Meinungen hierüber gelesen?

Danke für eure Hilfe im Voraus.

Gruß

Michael

Offline

#5 11.05.2015 14:10

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.640

Re: Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Servus!

Du meinst das nicht im Ernst das Du in einen Übertopf pflanzen willst!!!


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#6 12.05.2015 12:44

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Hallo,

meine Phoenix r. stehen im Sommer draußen. Aber Vorsicht: erst im Schatten an die Sonne gewöhnen, sonst gibt es verbrannte Blätter.

viele Grüße

Barbara

Offline

#7 13.05.2015 22:05

Frank_HU
Mitglied
Registriert: 08.02.2013
Beiträge: 24

Re: Meinen Zimmerpalmen geht es nicht gut... Was kann ich tun?

Hallo,

kann das von Barbare Geschriebene nur unterstreichen.  Meine Roebi hatte ich komplett in den Schatten gesetzt (dachte ich) und selbst die schon schwächere Nachmittagssonne, die unter dem Kirschlorbeer durchschien, hat gereicht, um einige Wedel leicht "anzubritzeln".  Nachdem sie sich dran gewöhnt hat, kann sie das aber ab und der Freilandaufenthalt tut ihr jedes Jahr ausgesprochen gut, das Wachstumstempo beschleunigt sich merklich!

Viele Grüße,
Frank

Offline

Fußzeile des Forums